Diskussionsforum
Menü

Aufladung automatisch - schön wär's


02.02.2006 19:26 - Gestartet von tom.stein
Die Idee der automatischen Aufladung ist genial - leider ist simyo unfähig:

- Vorletzte Woche in Kopenhagen, ankommende Gespräche kosten also Roaming-Gebühr. Auf einmal wird das Gespräch unterbrochen (ohne den angekündigten Warnton), weil kein Guthaben mehr vorhanden ist. Obwohl bei 5 Euro (entspricht 5,8 Minuten Roaming, damit der Computer in Ruhe abbuchen und gutschreiben kann) automatisch aufgeladen werden soll. Erst nach mehreren Stunden(!) und manueller Aufladung sind dann beide Aufladungen gutgeschrieben, zunächst im Web-Interface, später auch unter *100# (Kurzwahl zur Guthabensabfrage)

- Letzte Woche in Amsterdam, diesmal die Aufladegrenze bei 10 Euro. Aber bei 5 Euro kommt die Warn-SMS, und einige(!) Stunden später eine Warn-SMS bei 1 Euro. Erst nach über 36 Stunden war das Guthaben endlich aufgeladen!

Kurz: So bekommen die mein Geld nicht, wenn die es nicht wollen. Da gehe ich doch zum preisgleichen Plus oder zu anderen Discount-Anbietern!

Auf meine Beschwerden, dass eine solche automatische Aufladung dem angepriesenen Anspruch nicht gerecht wird, wurde gar nicht reagiert.

Tom
Menü
[1] mungojerrie antwortet auf tom.stein
02.02.2006 19:33
Das Problem ist schon ziemlich ärgerlich. Wenn du öfters im Ausland unterwegs bist, dann verwende doch eine andere Karte, die günstiger ist. Hast du mal united-mobile ausprobiert?

Mungojerrie
Menü
[1.1] tom.stein antwortet auf mungojerrie
02.02.2006 19:47
Benutzer mungojerrie schrieb:
Das Problem ist schon ziemlich ärgerlich. Wenn du öfters im Ausland unterwegs bist, dann verwende doch eine andere Karte, die günstiger ist. Hast du mal united-mobile ausprobiert?

Wenn ich oft im Ausland bin, wäre das sinnvoll. So aber brauche ich eine preiswerte Inlands-Karte und die gleiche Rufnummer auch im Ausland.
Doch simyo hat kein Auslands-Problem, auch im Inland lädt simyo nicht/nicht immer rechtzeitig auf. Doch da kann man das wenigstens steuern und vor eigenen Gesprächen rechtzeitig nachladen. Bei ankommenden Roaming-Gesprächen trifft es einen überraschend.

Tom