Diskussionsforum
Menü

Simply


08.06.2005 11:31 - Gestartet von SL55
Hallo :-)!

Ich habe heute meine Simply Karte erhalten:
- Abschaltbare Mailbox
- Wunderschönes Telekom D1 Netz
- Kein lästiges Aufladen nötig
- Gespräche minimal günstiger als bei Simyo

Die Contra Punkte:
- Sim Karte muss nach Kündigung zurück gesendet werden
- Kundenbetreuung ist nur teurer zu erreichen

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)
Menü
[1] telefonwurm antwortet auf SL55
08.06.2005 12:01

Die Contra Punkte:
- Sim Karte muss nach Kündigung zurück gesendet werden
- Kundenbetreuung ist nur teurer zu erreichen

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)

Nun ja, warum wählt man eine Prepaidkarte?
Warscheinlich weil man nicht sooo viel Telefoniert und sich nicht an einen Vertrag binden möchte um flexibel zu bleiben wenn ein besseres Angebot kommt.
Was passiert dann aber mit der Simply?
Angenommen man entschliesst sich doch irgendwann lieber den BMWmobile E-Plus Vertrag, oder einen anderen günstigen Tarif zu wählen.
Ich denke das keiner dann direkt seine Prepaidkarte zurückschickt denn man kann diese ja vieleicht für Testzwecke noch einmal gebrauchen.
So wandert die Karte dann in eine Schublade und wir dort vergessen. Irgendwann ist dann der Aufladezeitpunkt überschritten und die Karte wird deaktiviert.
Kurz darauf hat na dann sicherlich einen Brief von VictorVox im Kasten der einen Auffordert die Karte umgehend (bzW. in den nächsten 14Tagen) zurückzusenden. Jetzt geht die Sucherei los.
90% aller Nutzer werden dieses mini-Sim-Kärtchen warscheinlich nicht finden und dann zähneknirschend den Strafbetrag an VV überweisen. Sollte man aber deswegen noch Rückfragen haben oder man möchte bitten das die 14Tage verlängert wird, tja dann muss man das halt über eine 0190 Nummer machen.
Das sind genau die Art von Fallstricken die ich nicht leiden kann, deshalb käme Simply für mich 100% nicht in Frage.
Menü
[2] koelli antwortet auf SL55
08.06.2005 12:43
Benutzer SL55 schrieb:
Hallo :-)!

Ich habe heute meine Simply Karte erhalten:
- Abschaltbare Mailbox
- Wunderschönes Telekom D1 Netz
- Kein lästiges Aufladen nötig
- Gespräche minimal günstiger als bei Simyo

Die Contra Punkte:
- Sim Karte muss nach Kündigung zurück gesendet werden
- Kundenbetreuung ist nur teurer zu erreichen

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)

Na ja. Wer sagt dir denn, dass SIMply nicht von seiner Klausel in den AGB Gebrauch macht und den Vertrag nach 24 Monaten kündigt, weil er sich eben nicht rentiert. Dann kannst du schon wieder allen Leuten deine neue Handynummer mitteilen.
Menü
[2.1] SL55 antwortet auf koelli
08.06.2005 13:01
Sollte Simply kündigen kann ich die Nummer portieren :-)! Ausserdem trifft dieses Argument bei Simyo auch zu. Wer sagt das die ewig diese Tarifstruktur haben??

Die alte Sim zu 'Testzwecken'?? Ich denke da reichen die anderen Sim KArten, welche man hat. Auserdem-was willst du testen?
Menü
[2.1.1] itchy antwortet auf SL55
08.06.2005 13:37
Hast du dir schon mal überlegt, was es kostet wenn dir das Handy samt geklaut wird (abgesehen vom Handy)?
Sim-Kartensperrung: 17,95 EUR
+ Ersatzkarte: 19,95 EUR
= 37.90 EUR (+ Hotline/Emailgebühren)

Nein danke, das ist mir 'ein Bisschen' zu viel. Bei Simyo kostet eine Ersatzkarte 10 EUR.
Menü
[2.1.2] telefonwurm antwortet auf SL55
08.06.2005 13:52
Also ich weis ja jetzt nich wieviele Karten du noch so hast, aber die meisten haben doch wohl kaum mehrere Karten herumliegen (ich mein jetzt nicht die Meisten die sich hier im Forum tummeln sondern allgemein).
Wenn also ein 'Normaler :-)' sich doch eine andere Karte zulegt wird der die SIMply Karte sicher erst einmal behalten, entweder zu Testzwecken (z.B. wenn das Handy mal kein Netz findet, kann man mit der rumliegenden SIMply testen ob es an der Karte oder am Handy liegt) oder halt falls man mal ein Zweithandy bekommt.
Das ist zwar ehr hypothetisch, aber ich glaube einfach nicht das jemand seine Karte direkt zurückschickt wenn er eine neue hat, wenn diese z.B. noch 6Monate gültig ist. 98% werden sicher denken 'och, dann schick ich die in 6Monaten zurück, wer weis was kommt' und von diesen 98% werden bestimmt 90% die Karte verbummeln (wobei ich mich da jetzt nicht ausschliessen würde) und das gibt dann kräftig Geld für VV.
Ausserdem, du musst ja schliesslich auch noch die Kosten für das Einschreiben berechnen, denn einfach im Briefumschlag würde ich die Karte sicher nicht zurück schicken. Dann würde es bestimmt heissen: 'Ist nicht angekommen' und dann darfst du doch zahlen.
Menü
[2.1.3] Ging bei Quam auch nicht!
medikiller antwortet auf SL55
08.06.2005 18:13
Benutzer SL55 schrieb:
Sollte Simply kündigen kann ich die Nummer portieren :-)! Ausserdem trifft dieses Argument bei Simyo auch zu. Wer sagt das die ewig diese Tarifstruktur haben??

Die alte Sim zu 'Testzwecken'?? Ich denke da reichen die anderen Sim KArten, welche man hat. Auserdem-was willst du testen?

Als Quam den Betrieb eingestellt hat, war keine Rufnummernportierung möglich.
Quam hatte es abgelehnt und wollte die Nummern nicht abgeben!
Ich erinnere mich dunkel, das jemand auf Mitnahme der Nummer geklagt hat, aber vor Gericht damit gescheitert ist.
Du hast also keine Garantie, das Du die Nummer mitnehmen kannst.
Menü
[2.1.3.1] koelli antwortet auf medikiller
08.06.2005 18:17
Benutzer medikiller schrieb:
Benutzer SL55 schrieb:
Sollte Simply kündigen kann ich die Nummer portieren :-)! Ausserdem trifft dieses Argument bei Simyo auch zu. Wer sagt das die ewig diese Tarifstruktur haben??

Also ich vermute doch mal, dass Simyo von E-Plus bessere Einkaufskonditionen erhält als VictorVox bei T-Mobile. Daher kann Simyo den Tarif sicherlich halten, während es sich VV durchaus anders überlegen könnte oder zumindest einen Mindestumsatz einführen könnte.
Menü
[3] Wolf66 antwortet auf SL55
08.06.2005 13:40
Benutzer SL55 schrieb:
Hallo :-)!

Ich habe heute meine Simply Karte erhalten:
- Abschaltbare Mailbox
- Wunderschönes Telekom D1 Netz
- Kein lästiges Aufladen nötig
- Gespräche minimal günstiger als bei Simyo

Die Contra Punkte:
- Sim Karte muss nach Kündigung zurück gesendet werden
- Kundenbetreuung ist nur teurer zu erreichen

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)

Hallo,
wann hast Du die Karte bestellt, bzw wie lange hast du auf die Karte von VV gewartet?
Menü
[4] kunde-bei-teltarif antwortet auf SL55
08.06.2005 13:41
Benutzer SL55 schrieb:
Hallo :-)!

Ich habe heute meine Simply Karte erhalten:

Schön das Du deine Simply Karte erhalten hast und was hat das mit simyo zutun?

- Abschaltbare Mailbox
- Wunderschönes Telekom D1 Netz
- Kein lästiges Aufladen nötig
- Gespräche minimal günstiger als bei Simyo

Die Contra Punkte:
- Sim Karte muss nach Kündigung zurück gesendet werden
- Kundenbetreuung ist nur teurer zu erreichen

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)
Menü
[4.1] BjoernK antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.06.2005 13:58
ich verstehe überhaupt nicht warum hier ständig Simply mit Simyo verglichen wird. Simplycard ist ein Vertrag- wenn auch ohne Grundgebühr und Mindestumsatz. Abgesehen davon ist die Mailboxabfrage kostenpflichtig und mal ganz abgesehen davon unterscheiden sich die Tarife für Inlandsgespräche und SMS gerade mal um einen Cent von Simyo. Mal ganz abgesehen davon, dass Victorvox auch nicht gerade den besten Ruf genießt.
Menü
[5] bs antwortet auf SL55
08.06.2005 14:15
Benutzer SL55 schrieb:

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)

1.) Was kostet ein Einschreiben mit Rückantwort?
2.) VV definiert ob die zurückgesandte SIM Karte in einwandfreien Zustand ist und damit auch die Kosten.
3.) Unnütze SIM Karte in den Papierkorb werfen ist simpler!!!!

DER Grund für mich niemals Simply zu wählen: Betreiber ist VV(!!)
Menü
[5.1] SIM-huh? antwortet auf bs
08.06.2005 14:27
nicht zu vergessen: die taktung bei simply ist 60/10,
da ist der cent unterschied wieder weg...
Menü
[5.2] Thunder115 antwortet auf bs
08.06.2005 20:48
Benutzer bs schrieb:
Benutzer SL55 schrieb:

Nachdem ich kein Problem sehe meine Karte nach dem Ende ihrer Laufzeit zurück zu senden (was will ich mit ihr) und fast nie einen Kundenservice brauche (wofür auch :-)), ist Simply für
mich Ideal!
Ich sehe keinen wirklichen Grund Simyo zu wählen :-)

1.) Was kostet ein Einschreiben mit Rückantwort? 2.) VV definiert ob die zurückgesandte SIM Karte in einwandfreien Zustand ist und damit auch die Kosten. 3.) Unnütze SIM Karte in den Papierkorb werfen ist simpler!!!!

DER Grund für mich niemals Simply zu wählen: Betreiber ist VV(!!)
Ich gehe mal davon aus, daß VV nicht damit rechnet, daß jemand überhaupt das kleine fummelige Ding da zurückschickt, sondern einfach mal auf der letzten Rechnung die 25 Eur locker mit aufführt. Wird ja dann auch noch mit abgebucht - und der Kunde rennt seinem Geld hinterher.

Das sind 2500ct, die man eben mal nicht gespart hat oder auch über 40h Telefon ohne einen Vertrag im Nacken.

Ich bin aber jetzt immer noch der Hoffnung, daß nun jeder weiß, das SL55 keine Simyo hat (Gründe wurde ja zuhauf im Simyobereich des Forums mehrfach breitgetreten) und nun die zufrieden Simyonutzer in Ruhe läßt :D