Diskussionsforum
Menü

T-Mobile kämpft um Kunden


22.05.2005 17:14 - Gestartet von koelli
"Ein Verzicht von Marktanteilen nimmt T-Mobile-Chef Rene Obermann dabei bewusst in Kauf."

Ganz scheint das ja nicht zu stimmen. Sonst würde T-Mobile ja nicht kostenlose 10-Euro XtraCards unters Volk werfen, wenn sie damit nicht die Kundenstatistik künstlich erhöhen wollten...
Menü
[1] CHEFE antwortet auf koelli
22.05.2005 20:46
Benutzer koelli schrieb:
"Ein Verzicht von Marktanteilen nimmt T-Mobile-Chef Rene Obermann dabei bewusst in Kauf."

Ganz scheint das ja nicht zu stimmen. Sonst würde T-Mobile ja nicht kostenlose 10-Euro XtraCards unters Volk werfen, wenn sie damit nicht die Kundenstatistik künstlich erhöhen wollten...

Das dacht ich mir auch gerade. So will man wohl doch noch ein ein paar Kunden "rausholen".
Grundsätzlich find ich die Strategie aber richtig - Handsubventionen runter und dafür auch Tarife runter. Im zweiten Teil happert es noch ein wenig und vermutlich kommt man im Markt damit auch nicht durch.
Der deutsche Durchschnittskunde wird auch weiterhin lieber Handys für 1 Euro haben als günstige Tarife... Pisa beweist es - die Leute können nicht mehr rechnen... ;-)
Menü
[1.1] nineinchnails antwortet auf CHEFE
22.05.2005 21:31
....naja, würde das jetzt nicht auf Pisa ummünzen, aber jeder hat internet, jeder hat damit Festnetz (Studenten haben ja meisst zwar kein Internet aber o2.GENION), wer braucht da günstige Tarife auf dem Handy ?
...
Menü
[1.1.1] blondini antwortet auf nineinchnails
22.05.2005 22:24
Benutzer nineinchnails schrieb:
....naja, würde das jetzt nicht auf Pisa ummünzen, aber jeder hat internet, jeder hat damit Festnetz (Studenten haben ja meisst zwar kein Internet aber o2.GENION), wer braucht da günstige Tarife auf dem Handy ?
...


...die sollten mal den drei cent tarif von e-plus kopieren. das würde die auf platz 1 (!!!!!!!!!) katapultieren. ich telefoniere über d1 nur über bestfriend zu meiner frau. ansonsten ist mir das netz einfach zu teuer (toia für legasteniker).


blondini
Menü
[1.1.2] CHEFE antwortet auf nineinchnails
22.05.2005 22:54
Benutzer nineinchnails schrieb:
....naja, würde das jetzt nicht auf Pisa ummünzen, aber jeder hat internet, jeder hat damit Festnetz (Studenten haben ja meisst zwar kein Internet aber o2.GENION), wer braucht da günstige Tarife auf dem Handy ?

Wer braucht da überhaupt ein Handy?
Der von Dir beschriebene Kunde bräuchte nicht wirklich eines - für die paar Gespräche reicht ne Prepaid Karte und ein Uralt Handy. Aber vermutlich braucht man dann dafür trotzdem ein Kamerahandy mit MP3 Player... ;-)
Menü
[1.1.2.1] nineinchnails antwortet auf CHEFE
22.05.2005 23:24
...isch doch ganz klar..
man braucht die 200 Netzinternen FREI.SMS von o2.GENION powerSMS denn, denn mer muss ja jeden Tag aufs neue durch mailen ob man nun um 10 UHR im bettchen bleibt oder sich mit Freunden zum Quatschen in ner Vorlesung trifft :-)

... tja ansonsten, als o2 Kunde braucht man ja auch keine günstigen Unterwegstarife.. in der UNI (kein NETZ) . Bei den Eltern (KEIN NETZ, D1 Roaming blocked) ..bei der Freundin (Auslandsroaming) ...bei der Arbeit.. (Keine Zeit).
beim Weggehen ? (HomeZone).

Menü
[1.1.3] paulilausi antwortet auf nineinchnails
23.05.2005 08:10
Benutzer nineinchnails schrieb:
....naja, würde das jetzt nicht auf Pisa ummünzen, aber jeder hat internet
kannst du dass belegen?

, jeder hat damit Festnetz (Studenten haben ja
meisst zwar kein Internet
Quatsch!

aber o2.GENION)

Da müßte o2 ja die Nr.1 sein in Deutschland*g*

, wer braucht da
günstige Tarife auf dem Handy ?

Jeder der rechnen kann:-)
...
Menü
[1.1.3.1] News_gmbh antwortet auf paulilausi
23.05.2005 09:51
Nicht jeder, der rechnen kann, will günstigere Tarife. Nur diejenigen, die viel mobil telefonieren wollen, will günstigere Tarife.
Menü
[1.1.3.1.1] zimac antwortet auf News_gmbh
24.05.2005 09:28
Nicht jeder, der rechnen kann, will günstigere Tarife. Nur diejenigen, die viel mobil telefonieren wollen, will günstigere Tarife.

Im Umkehrschluss: ich würde sicher mobil mehr telefonieren, wenn es günstiger wäre.
Menü
[2] kai poehlmann antwortet auf koelli
23.05.2005 12:03
Moin!

Benutzer koelli schrieb:

Ganz scheint das ja nicht zu stimmen. Sonst würde T-Mobile ja nicht kostenlose 10-Euro XtraCards unters Volk werfen, wenn sie damit nicht die Kundenstatistik künstlich erhöhen wollten...

Ich habe eine solche auch im T-Punkt geschenkt bekommen.

Wie kann man diese (nach-)registrieren? Ich vermute mal,
dass in dem Ansturm (da) der Registrierungszettel irgendwie
"verloren" ging.

Danke,
Kai