Diskussionsforum
Menü

BASE ist besser!


23.01.2006 11:30 - Gestartet von J.Malberg
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+ Netz telefonieren.

Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn man keine Flat hat) ziemlich teurer. Auch bietet o2 keine Kostenkontrolle.

Menü
[1] klaussc antwortet auf J.Malberg
23.01.2006 11:39
Benutzer J.Malberg schrieb:
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+ Netz telefonieren.

Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn man keine Flat hat) ziemlich teurer. Auch bietet o2 keine Kostenkontrolle.

Diesmal habe ich nicht auf "Malberg" geklickt, sondern auf den Titel des Threads, aber aus dem Inhalt konnte ich dann auf M schließen...

Jetzt nur einen sachlichen Satz, weil es wirklich schon 100x zu lesen war: E-Plus ist nur gegen überhöhte IC-Kosten zu erreichen, O2 nicht, daher hinkt jeder Vergleich

Gruß
Klaus
Menü
[2] nic69 antwortet auf J.Malberg
23.01.2006 11:42
Benutzer J.Malberg schrieb:
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+ Netz telefonieren.

eplus, die aber immer noch relativ wenige haben. BASE ist sicher gut für Leute, die ziemlich mobil sind und vor allem eplus-Leute und Festnetz anrufen, klar, und die eh mehr als 25€ für solche Telefonate ausgeben.


Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn man keine Flat hat) ziemlich teurer.

sowie in die Fremdnetze tagsüber, richtig. Und eine Flat mit 24 Monatsbindung nicht gerade mein Ideal!

Auch bietet o2 keine
Kostenkontrolle.


Sehen wir dann morgen eine Meldung, daß BASE kräftig aufgeholt hat, SIMYO sowieso, übermorgen zeigen VODAFONE und T-Mobile ihre Ergebnisse/Zuwächse und - gleichzeitig sinkt die Geburtenrate, Menschen sterben, keiner weiß wo die ganzen Karten bleiben und hier und da werden Prepaid-Pakete rausgeworfen, teilweise verschenkt?!
Menü
[2.1] cabal antwortet auf nic69
23.01.2006 12:30

einmal geändert am 23.01.2006 12:31
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+
Netz telefonieren.

eplus, die aber immer noch relativ wenige haben. BASE ist sicher gut für Leute, die ziemlich mobil sind und vor allem eplus-Leute und Festnetz anrufen, klar, und die eh mehr als 25€ für solche Telefonate ausgeben.


Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn
man keine Flat hat) ziemlich teurer.

sowie in die Fremdnetze tagsüber, richtig. Und eine Flat mit 24 Monatsbindung nicht gerade mein Ideal!

Auch bietet o2 keine
Kostenkontrolle.


Sehen wir dann morgen eine Meldung, daß BASE kräftig aufgeholt hat, SIMYO sowieso, übermorgen zeigen VODAFONE und T-Mobile ihre Ergebnisse/Zuwächse und - gleichzeitig sinkt die Geburtenrate, Menschen sterben, keiner weiß wo die ganzen Karten bleiben und hier und da werden Prepaid-Pakete rausgeworfen, teilweise verschenkt?!

tja leider hat keine $au eplus und da nützt mir die Netzintern kostenfrei gar nichts.

und das liegt daran: sms verschlampe & abbruch bei Gesprächen auf der autobahn.
viele waren schon bei e+ und sind wieder weg.

Meine Freunde sind inzwischen mit Zweitkarte (loop) ausgestattet wenn sie als Vertrag vodaphone haben.
Menü
[2.1.1] MM225 antwortet auf cabal
23.01.2006 16:46
Benutzer cabal schrieb:
Benutzer nic69 schrieb:
Benutzer J.Malberg schrieb:
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+
Netz telefonieren.




Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn
man keine Flat hat) ziemlich teurer.


Grins... Beispiel:
Mein Bekanntenkreis = 75% o2
20% TMO
5% Vodafone

Ich kenn wirklich niemand der E-Plus hat!!! o2 hat hier (Ostbayern) eine verdammt gute Netzqualität die vor allem besser ist (Indoor) als Vodafone oder T-Mobile! (volle Netzstärke auf den Display)

E-Plus glaub ich ist eher im Norden Deutschland oder im Osten sehr gut vertreten, hier im Süden machen die anderen das Rennen.

Mit Flat ist o2 sehr attraktiv, da auch der Homezoneradius weit aus größer ist als angegeben!


Menü
[2.1.1.1] oxygen antwortet auf MM225
23.01.2006 22:07
1999 hatten fast alle meiner Freunde E+ aber keiner von denen ist noch dort. Hauptgrund war hauptsächlich der schlechte Empfang. Die sehr wenigen die ich jetzt noch mir E+ kenne sind alles Studenten wegen den guten Konditionen
Mehr als 80% meiner Leute haben inzwischen o2.
Menü
[3] Keks antwortet auf J.Malberg
24.01.2006 11:40
Benutzer J.Malberg schrieb:
IMHO ist BASE besser!

Da kann man nämlich bundesweit gebührenfrei ins Festnetz und E+ Netz telefonieren.

Auch sind die Preise bei o2 für Gespräche in der Homezone (wenn man keine Flat hat) ziemlich teurer.

Du musst schon mit der Genion-Flat vergleichen, sonst ist der Vergleich unfair. Dann hätte übrigens o2 mit einer deutlichen niedrigeren Grundgebühr die Nase vorne. ;)

Beide Angebote haben ihre Vor- und Nachteile. Bei o2 gibt's z.B. die Festnetznummer dazu, dafür gilt die Flat bei E+ auch unterwegs, ist allerdings auch teurer.
http://www.blitztarif.de/mobilfunk/#flatrates

Liebe Grüße, Keks