Diskussionsforum
Menü

6000 Einwahlen pro Monat?


07.06.2007 23:25 - Gestartet von Micky34
Das wären 200 Einwahlen am Tag bzw. ca. 8 pro Stunde, wenn man noch rechnet das 8 Stunden am Tag geschlafen wird müßten die Kunden sich 12 mal in der Stunde oder alle 5 Minuten einwählen. Da ich davon ausgehe das man ab und zu auch noch was anderes macht als vor dem PC zu sitzen, wie oft wählen sie sich dann ein? Vorallen dingen bei einer Flat, wo es egal ist wie lange ich on bin, ist es doch schwachsinn sich immer ein und aus zu wählen.

Ich halte die Zahl für abzulut unglaubwürdig.
Menü
[1] chickolino antwortet auf Micky34
08.06.2007 10:17
Benutzer Micky34 schrieb:
Das wären 200 Einwahlen am Tag bzw. ca. 8 pro Stunde, wenn man noch rechnet das 8 Stunden am Tag geschlafen wird müßten die Kunden sich 12 mal in der Stunde oder alle 5 Minuten einwählen. Da ich davon ausgehe das man ab und zu auch noch was anderes macht als vor dem PC zu sitzen, wie oft wählen sie sich dann ein? Vorallen dingen bei einer Flat, wo es egal ist wie lange ich on bin, ist es doch schwachsinn sich immer ein und aus zu wählen.

Ich halte die Zahl für abzulut unglaubwürdig.

So viele Einwahlen kann ich mir nur dann vorstellen, wenn an der Leitung etwas nicht stimmt und automatisch immer wieder neu versucht wird die Verbindung herzustellen.

Wenn aber die Leitung defekt ist - dann wäre das ja wieder die Schuld von Callando.

Wobei ich selbst Callando Nutzer bin und bei mir niemals netzprobleme aufgetreten sind.
Menü
[1.1] interessierter_Laie antwortet auf chickolino
08.06.2007 10:38
Benutzer chickolino schrieb:
So viele Einwahlen kann ich mir nur dann vorstellen, wenn an der Leitung etwas nicht stimmt und automatisch immer wieder neu versucht wird die Verbindung herzustellen.

oder die Verbindungseinstellungen waren ungünstig gesetzt.
Eine Inaktivitätstrennung nach 30 Sekunden Leerlauf dürfte ähnliche Ergebnisse bringen.
Menü
[2] CHEFE antwortet auf Micky34
08.06.2007 10:53
Benutzer Micky34 schrieb:
Das wären 200 Einwahlen am Tag bzw. ca. 8 pro Stunde, wenn man noch rechnet das 8 Stunden am Tag geschlafen wird müßten die Kunden sich 12 mal in der Stunde oder alle 5 Minuten einwählen. Da ich davon ausgehe das man ab und zu auch noch was anderes macht als vor dem PC zu sitzen, wie oft wählen sie sich dann ein? Vorallen dingen bei einer Flat, wo es egal ist wie lange ich on bin, ist es doch schwachsinn sich immer ein und aus zu wählen.

Ich halte die Zahl für abzulut unglaubwürdig.

Ich hätte es zwar dann hingeschrieben - aber für mich hört sich das nach Mehrfachnutzung der Verbindungsdaten an.
Sonst ist wirklich nur möglich, dass der Router nen Timeout von wenigen Sekunden hat - mit automatischer Wiedereinwahl.
Menü
[2.1] spl antwortet auf CHEFE
08.06.2007 12:28
Benutzer CHEFE schrieb:
Ich hätte es zwar dann hingeschrieben - aber für mich hört sich das nach Mehrfachnutzung der Verbindungsdaten an.

Geht bei Freenet nicht.

spl