Thread
Forum zu:
Threads:
Menü

Versandkosten etc.?


08.05.2005 16:21 - Gestartet von j.m.
Hallo,

gibt es da evtl. versteckte Kosten, oder kommt die Karte völlig gratis?
Menü
[1] vietman antwortet auf j.m.
08.05.2005 17:30
Habe mir eine bestellt, und es stand am ende überall 0,00 €
Menü
[1.1] CCITT5 antwortet auf vietman
08.05.2005 18:40
bei mir moechten sie auch 0,00€ per nachname haben :-)
Menü
[1.1.1] j.m. antwortet auf CCITT5
08.05.2005 18:46
Benutzer CCITT5 schrieb:
bei mir moechten sie auch 0,00€ per nachname haben :-)

Zzgl. 7,50 Euro NN-Gebühr?!
Menü
[1.1.1.1] nukumichi antwortet auf j.m.
09.05.2005 12:10
Benutzer j.m. schrieb:
Benutzer CCITT5 schrieb:
bei mir moechten sie auch 0,00€ per nachname haben :-)

Zzgl. 7,50 Euro NN-Gebühr?!

die müssten sie doch auf der übersichtsseite der bestellung angeben, oder? also wenn der postbote bei der übergabe geld sehen will, nehme ich die karte gar nicht erst an..
Menü
[1.1.1.1.1] paeffgen antwortet auf nukumichi
09.05.2005 12:47
Der Typ von GLS hat Karte etc. eben bei mir versandkostenfrei gegen Unterschrift ausgehändigt.

Prost!
Menü
[1.1.1.1.1.1] koelli antwortet auf paeffgen
10.05.2005 19:30
Benutzer paeffgen schrieb:
Der Typ von GLS hat Karte etc. eben bei mir versandkostenfrei gegen Unterschrift ausgehändigt.

Bei mir auch. Ist doch echt peinlich, dass selbst T-Mobile nicht mehr mit der (Ex)-Konzernschwester Post/DHL liefern lässt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Wiewaldi antwortet auf koelli
10.05.2005 20:13
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer paeffgen schrieb:
Der Typ von GLS hat Karte etc. eben bei mir versandkostenfrei gegen Unterschrift ausgehändigt.

Bei mir auch. Ist doch echt peinlich, dass selbst T-Mobile nicht mehr mit der (Ex)-Konzernschwester Post/DHL liefern lässt.#
dann hättestet Du die Karte auch noch nicht! Mit Sicherheit!
Post=Teuer, langsam + blöde Gottschalk-TV-Spots (doppelt teuer statt doppelt schnell).
Paßt leider zum Weltbild des typischen deutschen michels...
Amerikanische Verhältnisse auf diesem Gebiet wären mir deutlich lieber...(GLS)...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] koelli antwortet auf Wiewaldi
10.05.2005 20:18
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer paeffgen schrieb:
Der Typ von GLS hat Karte etc. eben bei mir versandkostenfrei gegen Unterschrift ausgehändigt.

Bei mir auch. Ist doch echt peinlich, dass selbst T-Mobile nicht mehr mit der (Ex)-Konzernschwester Post/DHL liefern lässt.#
dann hättestet Du die Karte auch noch nicht! Mit Sicherheit! Post=Teuer, langsam + blöde Gottschalk-TV-Spots (doppelt teuer statt doppelt schnell).
Paßt leider zum Weltbild des typischen deutschen michels... Amerikanische Verhältnisse auf diesem Gebiet wären mir deutlich lieber...(GLS)...

Ja, die Lieferung war echt ruck zuck da. Dafür konnte der Bote kaum deutsch. Ich dachte, das sollte Voraussetzung für einen Zusteller sein?!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] Wiewaldi antwortet auf koelli
10.05.2005 20:29
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer paeffgen schrieb:
Der Typ von GLS hat Karte etc. eben bei mir versandkostenfrei gegen Unterschrift ausgehändigt.

Bei mir auch. Ist doch echt peinlich, dass selbst T-Mobile nicht mehr mit der (Ex)-Konzernschwester Post/DHL liefern lässt.#
dann hättestet Du die Karte auch noch nicht! Mit Sicherheit!
Post=Teuer, langsam + blöde Gottschalk-TV-Spots (doppelt teuer
statt doppelt schnell).
Paßt leider zum Weltbild des typischen deutschen michels... Amerikanische Verhältnisse auf diesem Gebiet wären mir deutlich lieber...(GLS)...

Ja, die Lieferung war echt ruck zuck da. Dafür konnte der Bote kaum deutsch. Ich dachte, das sollte Voraussetzung für einen Zusteller sein?!

Whyso? Yauh, yauh, yauh...ehy Altäär..
..Did you have any problems with mother******* Rappers??
P.S. Meine 3. Bestellung ist grad raus...(1. "Virtuelle2...)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2] himmelblau antwortet auf koelli
15.05.2005 17:29
Dafür konnte der Bote kaum deutsch. Ich dachte, das sollte Voraussetzung für einen Zusteller sein?!

falsch, du musst nur bereit sein für unter 4 euro die stunde die pakete auszufahren. rest ist egal!!!

:-)))
Menü
[1.1.1.1.2] RE: Versandkosten etc. Erfahrungsbericht
Wiewaldi antwortet auf nukumichi
09.05.2005 12:53
Benutzer nukumichi schrieb:
Benutzer j.m. schrieb:
Benutzer CCITT5 schrieb:
bei mir moechten sie auch 0,00€ per nachname haben :-)

Zzgl. 7,50 Euro NN-Gebühr?!

die müssten sie doch auf der übersichtsseite der bestellung angeben, oder? also wenn der postbote bei der übergabe geld sehen will, nehme ich die karte gar nicht erst an..

Die Karte kommt aber nicht per Post, sondern durch GLS! Deshalb ist Sie auch schon heute mittag bei mir eingetroffen (Freitag mittag bestellt!)Und zu den Spekulationen über die Versandkosten: Eine simple Unterschrift als Empfangsbestätigung beim Fahrer reichte aus. Die "Rücksendepapiere" sind übrigens interessanterweise für DHL vorgefertigt.
Nur "testen" kann ich noch nicht, lt. beiliegender Information wird die Karte erst innerhaln 24 Std. nach der Übergabe freigeschaltet.
Menü
[1.1.1.1.2.1] Samkia antwortet auf Wiewaldi
09.05.2005 12:56
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Nur "testen" kann ich noch nicht, lt. beiliegender Information wird die Karte erst innerhaln 24 Std. nach der Übergabe freigeschaltet.

Wollten die T-Mobile-Jungs neben der Unterschrift eigentlich Personalausweisdaten/nummer oder -Kopie beim Anliefern (oder im Web)?

Karte schon ausprobiert? Ich glaube nicht, daß es 24h dauert
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] paeffgen antwortet auf Samkia
09.05.2005 12:59
Benutzer Samkia schrieb:
Wollten die T-Mobile-Jungs neben der Unterschrift eigentlich Personalausweisdaten/nummer oder -Kopie beim Anliefern (oder im Web)?

Bei mir nicht.

Karte schon ausprobiert?

Nein, aber im Erfolgsfall melde ich mich noch mal.
Menü
[1.1.1.1.2.1.2] red-dragon antwortet auf Samkia
10.05.2005 08:54
Benutzer Samkia schrieb:
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Nur "testen" kann ich noch nicht, lt. beiliegender Information wird die Karte erst innerhaln 24 Std. nach der Übergabe freigeschaltet.

Wollten die T-Mobile-Jungs neben der Unterschrift eigentlich Personalausweisdaten/nummer oder -Kopie beim Anliefern (oder im Web)?

Karte schon ausprobiert? Ich glaube nicht, daß es 24h dauert

harte wurde beim Nahcbarn abgegeben. Falsches Geb. Die Kontrollieren nix. Dan einzigsten Vorteil von T-Mobile in diesem zusammenhang sind deine eingetragenen Daten. Besitz du einen Handyvertrag, wieviel Umsatz usw. Da wird bestimmt in den Nächsten wochen eine Call Center angesetzt die die Prepaid karten in Verträge umstellen wird.

So unter dem Motto, guck mal hab hier ein Handy für dich für nen Euro.
Menü
[1.1.1.1.2.2] nukumichi antwortet auf Wiewaldi
09.05.2005 12:58
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer nukumichi schrieb:
Benutzer j.m. schrieb:
Benutzer CCITT5 schrieb:
bei mir moechten sie auch 0,00€ per nachname haben :-)

Zzgl. 7,50 Euro NN-Gebühr?!

die müssten sie doch auf der übersichtsseite der bestellung angeben, oder? also wenn der postbote bei der übergabe geld sehen will, nehme ich die karte gar nicht erst an..

Die Karte kommt aber nicht per Post, sondern durch GLS! Deshalb ist Sie auch schon heute mittag bei mir eingetroffen (Freitag mittag bestellt!)Und zu den Spekulationen über die Versandkosten: Eine simple Unterschrift als Empfangsbestätigung beim Fahrer reichte aus. Die 'Rücksendepapiere' sind übrigens interessanterweise für DHL vorgefertigt.
Nur 'testen' kann ich noch nicht, lt. beiliegender Information wird die Karte erst innerhaln 24 Std. nach der Übergabe freigeschaltet.

na damit wäre ja alles geklärt :) weiss zwar noch nicht genau, was ich eigentlich mit der karte soll, aber für 10 euro telefonieren ist ja erstmal nicht schlecht..