Diskussionsforum
Menü

Portbeschränkungen, z.B 5004, 5060, ??


30.04.2005 01:58 - Gestartet von fernweh
Wenn es offen für alle Ports ist, ist es wie der Teufel das Weihwasser fürctet, fürm die Mobilfunkanbieter, denn die cleverein Kunden würen dann nur noch via VoIP telefonieren, zum Ortstarif erreichbar im Mobilfunk, was inden USA schon immer ging.
Menü
[1] Hadraniel antwortet auf fernweh
30.04.2005 07:32
die cleverein Kunden würen dann nur noch via VoIP telefonieren
VoIP über GPRS?

Hat das schon mal jemand probiert? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das zu gebrauchen ist.
Menü
[1.1] Cyborg antwortet auf Hadraniel
30.04.2005 08:56
Benutzer Hadraniel schrieb:
die cleverein Kunden würen dann nur noch via VoIP telefonieren
VoIP über GPRS?

Hat das schon mal jemand probiert? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das zu gebrauchen ist.

Der Push to Talk Sprachdienst funktioniert über GPRS. Ist allerdings nicht volldupplex.
Menü
[1.1.1] handytim antwortet auf Cyborg
30.04.2005 10:31
Benutzer Cyborg schrieb:
Der Push to Talk Sprachdienst funktioniert über GPRS. Ist allerdings nicht volldupplex.

Und man muss deutliche Abstriche in der Gesprächsqualität hinnehmen. Es klingt wirklich mehr nach "Funk" als nach GSM.

Ciao
Tim
Menü
[1.2] danyer antwortet auf Hadraniel
01.05.2005 11:40
Benutzer Hadraniel schrieb:
die cleverein Kunden würen dann nur noch via VoIP telefonieren
VoIP über GPRS?

Hat das schon mal jemand probiert? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das zu gebrauchen ist.

Habe mal Skype ueber GPRS versucht (in Italien mit Wind Flat :-)).

Ich habe meine Gespraechspartner gut gehoert und verstanden, bei ihm kam gaaar nichts durch...
schade!