Diskussionsforum
Menü

Der Call by Call-Markt 2006


02.02.2006 14:27 - Gestartet von GKr
Das offene Call by Call, von Teltarif.de schon immer als das "echte Call by Call" beschrieben:
https://www.teltarif.de/i/offen.html

wird nun endgültig in die Krise kommen.

"Keine Preisansage bei Call by Call: Entfallen sei auch die im Vorentwurf geforderte Preisansage für Call-by-Call-Diensteanbieter."

Dies lädt regelrecht zum Tarifhopping und laufendem Wechsel mehrerer Zeitfenster täglich ein.

Vollanschluß-Anbieter, neue Tarifstruktur der Deutschen Telekom, VoIP-Flatrates und nun noch diese fehlende Tarifansage. Das wird dem offenen Call by Call den Rest geben. Schon jetzt läßt die absonderliche Strategie mancher 010xx-Nummer-Anbieter den Schluß zu, daß sie sich vom Markt still zurückziehen: Da werden Tarife bewußt auf uninteressante Höhen angehoben oder es sind viele Destinationen gar nicht erreichbar. Für diese Anbieter ist eine solche Taktik eine elegantere Lösung als die klare Aussage, sich aus dem Markt zurückzuziehen. Sinkenden Umsatz kann man auf den Markt schieben, offizieller Rückzug aus einem Markt drückt die Aktienkurse.

Vielleicht ist es ja gut so.

GKr