Diskussionsforum
Menü

Zwangsumstellung


22.12.2006 19:47 - Gestartet von yn
Gestern habe ich eine SMS von Simply-Card (Victorvox) erhalten, ich hätte eine wichtige EMail erhalten. Ok, EMail gecheckt und siehe da, SIMply-Card möchte meine SIM-Karte austauschen. Ok, warum nicht denke ich mir und folge dem Link. Dort mit einem kleinen Klick meine Adresse bestätigt und das wars. Vielleicht hätte ich mich wundern sollen, was eine neue SIM-Karte mit der Mehrwertsteuer zu tun hat...

Heute eine EMail von SIMply-Card: ... mit Erhalt Ihrer neuen SIM-Karte geht das Vertragsverhältnis auf McSIM über...

Aha, ich gehe einen Vertrag mit jemandem ein, den ich nicht kenne und vor allem gehe ich einen neuen Vertrag ein, ohne überhaupt darauf hingewiesen zu werden.

Ich telefoniere im D2 Netz mit Best Tarif Vergleich im übrigen trotz Mehrwertsteuererhöhung günstiger als mit McSIM.

Also, sofort einen Widerspruch losgeschickt. Sollte der nicht beachtet werden, dann wirds wohl ein kleines juristisches Scharmützel geben müssen.

Victorvox: Frechheit!
Menü
[1] Twity76 antwortet auf yn
23.12.2006 12:56
Hi, da bist du jedenfalls schon mal einen Schritt weiter als ich. Habe zwar die SMS erhalten, aber keine Mail von Simply?!

Na mal abwarten...

Cu Twity76
Menü
[1.1] sebklaas antwortet auf Twity76
23.12.2006 18:34
Naja also wir haben hier auch noch 3 Altverträge aus Victorvox-Zeiten allerdinsg im T-Mobile Netz, noch keiner von uns hat bisher irgendetwas bzgl dieser Umstellung bekommen
Menü
[2] mape2k antwortet auf yn
12.02.2007 13:28
VictorVox scheint wohl den Widerspruch zu missachten. Trotz Widerspruch und Bestätigung dessen kam gestern eine neue Karte... ich bin gespannt. VictorVox hatte auf jeden Fall nur eine Standardmail, das diese Umstellung nötig ist auf meine Beschwerde übrig.

Marcel