Diskussionsforum
Menü

Tiscali Dumping Flatrate


14.04.2005 23:18 - Gestartet von kg340
Hallo,

da mußte ein Haken dran sein.
Und, die Leute von teltarif.de hätten das mit einem Satz auch schreiben können, daß das nur für Neukunden und ' Wechsler von anderen Anbietern ' gilt.

Da werden einige lange telefonieren, um das dann zu erfahren.

Eine LÖsung gäbe es u.U. auch für Leute, die bereits eine Flatrate von tiscali nutzen :
Man meldet sich für den Tiscali-DSL-Anschluß an und kündigt dann den Telekom DSL. Der Monatspreis für 1024 kBit/s ist der Gleiche.
Für einen Tiscali-DSL-Anschluss mit 1024 kBit/s wird für Neukunden ein monatlicher Betrag von 16,99 Euro berechnet, die Bereitstellungskosten liegenn bei 49,95 Euro.

Kommen also nur die Bereitstellungskosten dazu.

Mein Vorschlag, wartet auf den nächsten Dumpingangriff der anderen Anbieter und geht dann dorthin.
Dann seit Ihr Neukunde.

Das alles ist schon ein Sch*** Spiel.
Menü
[1] Nur 1 leitung bei tiscali???
ethiopia3 antwortet auf kg340
15.04.2005 11:28
also, so weit ich der homepage entnehmen kann, bekommt man bei tiscali nur 1 leitung gestellt, egal um den 1000, 2000 oder 3000 tarif wählt,oder? bei 1&1 bekommt man ja bis zu 4 leitungen gestellt,was natürlich ein großer vorteil ist, und da lohnt es sich auch 2 euro mehr für die dsl-flat und die telefonflat zu bezahlen!

Menü
[2] kg340 antwortet auf kg340
16.04.2005 14:34
Auch den DSL Anschluß direkt bei Tiscali zu beantragen führt nicht dazu, diese günstige Flatrate zu bekommen.

Also, bleibt nur auf das nächste Dumping Angebot der MItbewerber zu warten und dann zu wechseln.
Menü
[2.1] dominicn antwortet auf kg340
27.04.2005 19:37
Benutzer kg340 schrieb:
Auch den DSL Anschluß direkt bei Tiscali zu beantragen führt nicht dazu, diese günstige Flatrate zu bekommen.

Also, bleibt nur auf das nächste Dumping Angebot der MItbewerber zu warten und dann zu wechseln.

Ich habe im Moment die Flatrate Light von Tiscali für 6,90 EUR im Monat. Dieses Angebot wird schon lange nicht mehr vermarktet.

Ich habe mit der Hotline gesprochen und die sagten mir, dass es eine Möglichkeit ist, den neuen Tarif auf eine andere Person zu buchen. Also zum Beispiel ein anderes Familienmitglied, den Partner oder wie auch immer ... es ist also möglich ...
Menü
[2.1.1] SpaceRat antwortet auf dominicn
13.05.2005 03:20
Benutzer dominicn schrieb:

Ich habe mit der Hotline gesprochen und die sagten mir, dass es eine Möglichkeit ist, den neuen Tarif auf eine andere Person zu buchen. Also zum Beispiel ein anderes Familienmitglied, den Partner oder wie auch immer ... es ist also möglich ...
Warum sollte man das wollen?
Ich kann ja noch irgendwie nachvollziehen, daß man bei 15 statt 30 als Wenignutzer auch einen miesen Backbone in Kauf nimmt...
Aber für 1,05 EUR/Monat Ersparnis statt GMX oder 1&1 diesen Mist zu nehmen...
Für solche Pfennigfuchser (oder sagt man jetzt Centfuchser?) gibt es immerhin noch FreeNet. Auch nicht der Hit, aber immerhin keine Portdrosseln..

MfG

SpaceRat
Menü
[2.1.1.1] dominicn antwortet auf SpaceRat
13.05.2005 07:20
Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich dir da voll Recht geben. Als ich das geschrieben hatte waren die Konditionen bei Tiscali aber noch wesentlich besser:
Nur ein Monat Mindestvertragslaufzeit und am bestehenden T-DSL-Anschluss nutzbar (noch ohne die Wechsel-Klausel, die jetzt drin ist).
Menü
[3] spunk_ antwortet auf kg340
16.04.2005 15:54
Benutzer kg340 schrieb:

Und, die Leute von teltarif.de hätten das mit einem Satz auch schreiben können, daß das nur für Neukunden und ' Wechsler von anderen Anbietern ' gilt.
nach berichten aus dem ok-forum haben es durchaus auch bestandskunden geschafft die neue flatrate als bestandskunde zu kriegen.
das ist nur direkt über die hotline gegangen - der alte tarif wurde gekündigt - ein "zwischentarif" kurzzeitig geschaltet und danach der neue aktiviert.
einzelheiten dazu weiss ich nicht.