Diskussionsforum
Menü

schlechte Performance


16.04.2005 18:56 - Gestartet von zacha81
habe die Flat angetestet und kann unterdurchschnittliche schlechte Performance feststellen, da ich ein NAT verwende und Tiscali scheinbar alle Ports, die nicht auf ihrer Whitelist stehen, drosselt. Werde dann wohl doch zu Resale- Anschluessen von 1und1 greifen muessen, obwohl hier noch in den Sternen steht, ob ich je und zu welchem Preise Fastpath und den hoeheren Upstream bekommen kann.
Menü
[1] dschmeer antwortet auf zacha81
13.05.2005 15:05
Benutzer zacha81 schrieb:
habe die Flat angetestet und kann unterdurchschnittliche schlechte Performance feststellen, da ich ein NAT verwende und Tiscali scheinbar alle Ports, die nicht auf ihrer Whitelist stehen, drosselt.

Ist das immer noch so? Tiscali war schon vor Jahren langsam, als ich meinen DSL-Anschluß bekommen hab. Hab dann gleich wieder gekündigt, hatte damals glücklicherweise keine Mindestlaufzeit.

Werde dann wohl doch zu Resale- Anschluessen von 1und1 greifen muessen, obwohl hier noch in den Sternen steht, ob ich je und zu welchem Preise Fastpath und den hoeheren Upstream bekommen kann.

Warum dann überhaupt dieses Resale-Geraffel? Nimm den Anschluß von der Telekom, und für den Tarif nimmst Du Lycos oder von mir aus auch Congster.

Bei Resale lese ich immer, daß man ewig warten muß, nix klappt und Optionen wie Fastpath gehen auch nicht. Warum tut sich das also freiwillig jemand an? Ich versteh's nicht.
Menü
[1.1] koelli antwortet auf dschmeer
14.05.2005 18:47
Benutzer dschmeer schrieb:
Warum dann überhaupt dieses Resale-Geraffel? Nimm den Anschluß von der Telekom, und für den Tarif nimmst Du Lycos oder von mir aus auch Congster.

Weil man nur bei den Resale-DSL-Tarifen von 1&1 und GMX eine FritzBox WLAN mit Telefonfunktion fast für lau bekommt.
Beim Lycos-Angebot gibts kein Gerät mit VoIP-Funktion.
Menü
[1.1.1] Tiscali - Finger weg! (Billig - aber überhaupt nicht preisWERT)
twix antwortet auf koelli
25.05.2005 16:22
Ich habe die 8,90 EUR Flat 2 Wochen genutzt. So viele Störungen (keine Einwahl möglich, Fritz Box sagte "Queue full") hatte ich sonst nicht in 1 Jahr.
Der Höhepunkt der Verars*he seitens Tiscali war, dass es auf die Telekom (T-DSL) geschoben wurde. Als ich denen dann sagte, dass eine 1&1 Einwahl(Account hatte ich noch) zur gleichen Zeit (wo Tiscali NICHT ging) wunderbar funktionierte, wusste der Tiscali-"Heissleiner" nichts mehr zu antworten.
Ich habe dann wegen technischen Mängeln gekündigt. So ein Haufen italienischer Dreckstechnik (wie FIAT = Für Italiener Ausreichende Technik) braucht doch keiner. Da können die sich ihre tollen Tarife sonstwo hinstecken.
Mail-Anfragen wurden im Übrigen überhaupt nicht beantwortet. Ich wollte Näheres über die VoIP-Flat wissen, erst als ich gekündigt hatte (nach 2 Wochen) kamen nichtssagende Standardmails. Auch hier Achtung: Es ist nur 1 VoIP-Gespräch möglich, bei allen anderen Anbietern auch mehrere gleichzeitig. Qualität, aber vor allem Zuverlässigkeit sollen gar nicht gut sein (siehe www.ip-phone-forum.de).
Ich bin zwar kein Freund der Telekom, aber technisch ist die (oder einer ihrer direkten Ableger wie Gongster) doch besser.

Also, bloss Hände weg von Tiscali.

Twix
Menü
[1.1.1.1] Wiewaldi antwortet auf twix
25.05.2005 19:22
Benutzer twix schrieb:
Ich habe die 8,90 EUR Flat 2 Wochen genutzt. So viele Störungen (keine Einwahl möglich, Fritz Box sagte "Queue full") hatte ich sonst nicht in 1 Jahr.
Der Höhepunkt der Verars*he seitens Tiscali war, dass es auf die Telekom (T-DSL) geschoben wurde. Als ich denen dann sagte, dass eine 1&1 Einwahl(Account hatte ich noch) zur gleichen Zeit (wo Tiscali NICHT ging) wunderbar funktionierte, wusste der Tiscali-"Heissleiner" nichts mehr zu antworten. Ich habe dann wegen technischen Mängeln gekündigt. So ein Haufen italienischer Dreckstechnik (wie FIAT = Für Italiener Ausreichende Technik)
Also ich kenn noch: FIAT=Fehler In Allen Teilen..
braucht doch keiner. Da können die sich
ihre tollen Tarife sonstwo hinstecken. Mail-Anfragen wurden im Übrigen überhaupt nicht beantwortet. Ich wollte Näheres über die VoIP-Flat wissen, erst als ich gekündigt hatte (nach 2 Wochen) kamen nichtssagende Standardmails. Auch hier Achtung: Es ist nur 1 VoIP-Gespräch möglich, bei allen anderen Anbietern auch mehrere gleichzeitig. Qualität, aber vor allem Zuverlässigkeit sollen gar nicht gut sein (siehe www.ip-phone-forum.de).
Ich bin zwar kein Freund der Telekom, aber technisch ist die (oder einer ihrer direkten Ableger wie Gongster) doch besser.

Also, bloss Hände weg von Tiscali.

Twix
Menü
[1.1.1.1.1] BjoernK antwortet auf Wiewaldi
17.08.2005 12:50
Die Tiscali-Flatrate für 8.90 Euro mit T-DSL-Resale und einjähriger Vertragslaufzeit soll ein billiges Angebot sein? Vorallem wenn man bedenkt, dass die nur mit maximal 3000er geschwindigkeit läuft?

Zum Vergleich

meOme-DSL-Flatrate (freenet-Backbone) 6,90 Euro bundesweit, nur zwei Monate Mindestvertragslaufzeit, kein Resale-Anschluss und mit ALLEN T-DSL-Geschwindigkeiten nutzbar.
Menü
[1.1.1.2] Telefonfuzzi antwortet auf twix
17.08.2005 13:10
Qualität, aber vor allem Zuverlässigkeit sollen gar nicht gut sein (siehe www.ip-phone-forum.de).
Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen.

Meine VoIP ist sehr gut, und funktioniert sehr zuverlässig. Vorher hatte ich 1und1, und da waren wir immer zu dritt beim Telefonieren (ich mein Gesprächspartner und das Echo ;-) )


Ich bin zwar kein Freund der Telekom, aber technisch ist die (oder einer ihrer direkten Ableger wie Gongster) doch besser.

Also, bloss Hände weg von Tiscali.

Twix

Trotzdem ist Tiscali nicht der billigste Anbieter, aber auch nicht so schlecht wie manche hier schreiben.

Zum surfen und telefonieren reichts alle male.
Menü
[1.1.1.2.1] nicidia antwortet auf Telefonfuzzi
27.08.2005 15:12
ja, ich habe Tiscali auch lange und gerne genutzt - bis das böse Erwachen kam!
Menü
[1.1.1.2.1.1] Pepet antwortet auf nicidia
23.09.2005 11:16
Benutzer nicidia schrieb:
ja, ich habe Tiscali auch lange und gerne genutzt - bis das böse Erwachen kam!

Welches böse Erwachen???
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] Nachtwesen antwortet auf Pepet
25.09.2005 16:26
Auch ich kann nur danken, das ich Tiscali los bin. Einen so dreisten, frechen, unfreundlich und inkompetenten Service habe ich in meinem ganzen Leben nicht erlebt. In 3 Monaten wo ich dort Kunde war, gab es zig Ausfälle, der Kundenservice ist aber der Gipfel der Unverschämtheit (Es wird beleidigt, unterstellt, einfach aufgelegt, als ich eine Kündigungsbestätigung haben wollte, sagte man mir: "Es tut uns leid, aber wir haben keine Zeit uns um jeden Kunden hier einzeln zu kümmern" und und und...). Leute, FINGER WEG VON TISCALI!!
Menü
[1.1.2] Franky21 antwortet auf koelli
21.11.2005 16:15
Benutzer koelli schrieb:

Weil man nur bei den Resale-DSL-Tarifen von 1&1 und GMX eine FritzBox WLAN mit Telefonfunktion fast für lau bekommt. Beim Lycos-Angebot gibts kein Gerät mit VoIP-Funktion.

Wenn du bei gmx die Phoneflat für 9,99€ nimmst kriegst du dort genausogünstig ne fritzbox!! (fast für lau würde ich 29,95+Versand nicht nennen) Du mußt dafür bei denen kein Resale-DSL nehmen. Ich bleibe mit meinem DSL erst mal bei der Telekom. Das ist mir sicherer.
Menü
[1.1.2.1] koelli antwortet auf Franky21
21.11.2005 16:59
Benutzer Franky21 schrieb:
Wenn du bei gmx die Phoneflat für 9,99€ nimmst kriegst du dort genausogünstig ne fritzbox!!

Wenn man bei GMX nur die PhoneFlat nimmt, bekommt man doch nur einen Phone Adapter, aber nicht die FritzBox. Oder haben die das mitlerweile geändert?

(fast für lau würde ich
29,95+Versand nicht nennen)

Wenn man sich bei GMX als "Partner" anmeldet (sowas wie bei 1&1 Profiseller) bekommt man die FritzBox ganz umsonst. Jedenfalls war es damals bei mir so.
Menü
[1.1.2.1.1] Franky21 antwortet auf koelli
21.11.2005 17:07
Benutzer koelli schrieb:
Wenn man bei GMX nur die PhoneFlat nimmt, bekommt man doch nur einen Phone Adapter, aber nicht die FritzBox. Oder haben die das mitlerweile geändert?
>
ups, hab mirs nochmal genau durchgelesen. Du hast recht, das hatte ich falsch verstanden. Somit ist das Thema für mich auch wieder erledigt:-))