Diskussionsforum
Menü

1&1 ist nicht preiswert!


11.04.2005 16:48 - Gestartet von chbrown
Für alle, die jetzt denken, daß die Flatrate bei 1&1 preiswert wäre, sei jetzt mal gesagt, daß man auch noch die Anschluß-Kosten für den analogen/ISDN Telefonanschluß bei der Telekom hinzurechen muß, ohne den bei 1&1 auch kein VoIP oder DSL funktioniert! ... Man hat also folgende Gesamtkosten, wenn man bei 1&1 die Flatrate bucht: ...

T-Com * Anschluß * DSL-FLAT * VoIP-Phone-FLAT *
Anschl. * DSL2000/1&1* * *
--------*------------*------------*-----------------*
analog: * * * *
15,95 * 19,99 * 6,99 (City)* 9,99 = 52,92
15,95 * 19,99 * 6,99 (City)* ---- = 42,93
15,95 * 19,99 * 9,99 * 9,99 = 55,92
15,95 * 19,99 * 9,99 * ---- = 45,93

Ein vergleichbarer ISDN-/DSL-Flat Vollanschluß bei ARCOR, ohne Telefon-Flat, kostet 44,90 - ist also nicht wesentlich teurer und man kann zwischen allen ARCOR-ISDN-Teilnehmern auch kostenlos telefonieren! ... Das Problem bei ARCOR ist nur, daß die Bereitstellung des DSL-Anschlußes bis zu einem Viertel-Jahr dauern kann.

Charly
Menü
[1] Michigan antwortet auf chbrown
11.04.2005 17:09
Und man bekommt es leider nicht überall...
Menü
[1.1] bartd antwortet auf Michigan
11.04.2005 17:13
Benutzer Michigan schrieb:
Und man bekommt es leider nicht überall...

... und "god bye" call-by-call ...

bye bart
Menü
[2] RE: 1&1 ist nicht preiswertv ---- Wie bitte???
Bodenseemann antwortet auf chbrown
10.05.2005 02:51


Ein vergleichbarer ISDN-/DSL-Flat Vollanschluß bei ARCOR, ohne Telefon-Flat, kostet 44,90 - ist also nicht wesentlich teurer und man kann zwischen allen ARCOR-ISDN-Teilnehmern auch kostenlos telefonieren! ... Das Problem bei ARCOR ist nur, daß die Bereitstellung des DSL-Anschlußes bis zu einem Viertel-Jahr dauern kann.

Charly


Also die günsigere Variante ist nicht Preiswert, diejenige, die "nicht wesentlich teurer" ist hingegen schon?
Oder gibt es keine Preiswerten Angebote auf dem Markt???

Die Tatsache, dass Arcor-ISDN Teilnehmer kostenlos angerufen werden können wiegt nicht halb so schweer, wie die Tatsache, dass man mit der günstigeren 1&1-Variante Call-by-Call weiterhin nutzen kann, was vor allem bei Gesprächen zu Mobilfunk durchaus noch einiges spart. Wenn jemand auch hin und wieder mal ins Ausland telefonieren sollte, dann sieht es für ARCOR noch schlechter aus.

Das Angebot von 1&1 ist supergünstig.
Arcor ist auch günstig.
Für jene Leute, die viele Arcorkunden aber keinen Mobilfunker oder Ausländer kennen (bzw. anrufen) ist Arcor etwas günstiger.
Für die meisten dürfte aber das 1&1 Angebot bei nutzung von "altertümlichen" nicht VOIP-Call-by-call das deutlich günstigere sein.

BM