Diskussionsforum
Menü

PREIS


30.01.2006 12:23 - Gestartet von cwoltz
Der Preis für den Endverbraucher soll im Bereich einer Kauf-DVD liegen....

Naja dann kann ich mir ja auch gleich die DVD kaufen ....
Menü
[1] mannesmann antwortet auf cwoltz
30.01.2006 21:09
Benutzer cwoltz schrieb:
Der Preis für den Endverbraucher soll im Bereich einer Kauf-DVD liegen....

Alle haben es kapiert, mittlerweile selbst die Mobilfunker, alle? Nein nicht alle, denn ein kleines Dorf genannt Film- und Musikindustrie weigert sich Kostenvorteile, die durch den Internet Vertrieb entstehen, an den Vrbraucher weiter zu geben!

Logische Konsequenz:

Naja dann kann ich mir ja auch gleich die DVD kaufen ....

Aber mal ehrlich, DIE wollen doch online auch gar nichts verkaufen, DIE machen das nur als Alibi, damit sie sagen können: "WIR SIND IM ITNERNET - ihr könnt legal saugen!".

Aber zu was für einem Preis? Absolut überteuert und brutalste Einschränkung der Rechte.

Aber die MI/FI nutzt doch jedes Medium nur, um den Preis zu erhöhen von wegen bessere Qualität, dass das Medium teilweise bedeutend billiger ist im Einkauf verschweigen sie.

Was kostet bitte eine Schallplatte im Vergleich zu CDs? Genau einen Bruchteil! Und was kostet Bandbreite im Vergleich zu einer CD? Noch viel weniger!

mannesmann
Menü
[2] freddy0503 antwortet auf cwoltz
31.01.2006 10:51
Benutzer cwoltz schrieb:
Der Preis für den Endverbraucher soll im Bereich einer Kauf-DVD liegen....

Naja dann kann ich mir ja auch gleich die DVD kaufen ....

Ist sogar günstiger, Da die meisten DVDs Double Layer sind bezahlt man für nen Rohling ca. 3€ (da sind ja noch GEMA-Gebühren mit drin).
Dann musste noch ne hülle dafür kaufen, etw 50 Cent. Noch nen Cover drucken, wo die Tinte teuer ist als Gold mit gleichem Volumen. Online Kosten berechne ich jetzt mal nicht mit.

Wer das Angebot warnimmt, hat entweder zu viel Geld, oder lebt am Nordpol wo der weg zum nächsten sich nich rechnet lol.