Diskussionsforum
Menü

Sowas darf gar nicht sein!


04.04.2005 17:47 - Gestartet von peggy
Für nicht zustandekommende Verbindungen wird weltweit nirgends bezahlt - das ist eine Übereinkunft des Weltpostvereins (oder so ähnlich, jedenfalls der Club betreffend den Mobilfunk). Ausnahmen bilden lediglich Tschetschenien und ein paar zentralasiatische Regionalnetze, wo dieses Verbot nicht durchgesetzt werden kann.

Fakt ist: für eine nicht zustandegekommene Verbindung, die einem Anrufer berechnet wird, steht dem Anrufer der ordentliche Rechtsweg mit nahezu 100%iger Erfolgsaussicht offen. Nach einigen teuren Klagen wird sich o2 ziemlich schnell etwas anderes einfallen lassen.

Ich glaube, bei o2 hat man diese Folge einfach nicht bedacht. Wahrscheinloich stehen die "Brainstorming-Teams" dort unter derart hohem psychischen Erfolgsdruck, monatlich irgendwelche nutzlosen weiteren Features zu entwerfen, daß die simpelsten und naheliegensten Schadeffekte übersehen werden.

Das ist fast so wie beim TÜV, der eine Bremse am Auto bemängelt, jedoch darüberhinaus die komplette Karosserie fehlt, die Reifen, der Motor und sonst noch alles. Dann kriegt man eine "Mängelliste" in die Hand gedrückt, die dem Bausatz eines Pkws entspricht. ;-) Und einen Prüfgebühren-Bescheid über EUR 58.639,23 zzgl. MwSt.

In Deutschland zu leben macht echt voll Spaß. :-)

Peggy