Diskussionsforum
Menü

Warum nicht als Werbung deklariert?


02.03.2005 01:14 - Gestartet von Ijon
Dass Pressemitteilungen bei Gerätevorstellungen Werbecharakter aufweisen, wird niemanden besonders erstaunen. Dass aber Aussagen wie 'Das J300i bietet eine 3D-Gaming-Plattform zu einem günstigen Einstiegspreis' (Preis noch nicht einmal genannt) oder 'Kunden, die Wert auf den Fun-Faktor legen, wird das ... J300i nicht enttäuschen.' ohne relativierende Voranstellung einer Bemerkung wie 'lt. Sony-Pressemeldung' o.ä. veröffentlicht werden, ist mir unverständlich. So mutiert eine Sony-Pressemeldung zu einem redaktionellen teltarif-Beitrag mit Sony/Ericsson-Werbecharakter.

Aufgeklärte Leser werden derartige Artikel wohl durchaus enttäuschen.

Ijon
Menü
[1] Wiewaldi antwortet auf Ijon
02.03.2005 22:10
Benutzer Ijon schrieb:
Dass Pressemitteilungen bei Gerätevorstellungen Werbecharakter aufweisen, wird niemanden besonders erstaunen. Dass aber Aussagen wie 'Das J300i bietet eine 3D-Gaming-Plattform zu einem günstigen Einstiegspreis' (Preis noch nicht einmal genannt) oder 'Kunden, die Wert auf den Fun-Faktor legen, wird das ... J300i nicht enttäuschen.' ohne relativierende Voranstellung einer Bemerkung wie 'lt. Sony-Pressemeldung' o.ä. veröffentlicht werden, ist mir unverständlich. So mutiert eine Sony-Pressemeldung zu einem redaktionellen teltarif-Beitrag mit Sony/Ericsson-Werbecharakter.

Aufgeklärte Leser werden derartige Artikel wohl durchaus enttäuschen.

Ijon

Als Sanktion würde mich noch interessieren, wer denn nun die 200 EUR "Strafe" zahlt, die in solchen Fällen wohl vorgesehen ist?? Ach ja, gilt ja nur für´s Forum, nicht aber für redaktionelle Beiträge....