Diskussionsforum
Menü

hat die beschreibung schon wer gelesen?


28.02.2005 18:53 - Gestartet von bbtel
Hier bei teltarif gehts ja noch relativ sachlich zu, im Gegensatz zu anderen PC-Zeitschriften.

Zumindest muss man sich extra für diesen Dienst registrieren, kann Filter für Angebote setzen und muss jeder Zahlung einzeln zustimmen.

Der erste Punkt ist also freiwillig, die Filter kann man notfalls auch setzen, nur die Zustimmung könnte ein Trojaner geben.

Also keine Panik - wer sich nicht registriert bei dem gehts auch nicht!

Die Infos sind übrigens von http://www.billiteasy.com/
Menü
[1] spunk_ antwortet auf bbtel
28.02.2005 22:11
Benutzer bbtel schrieb:

Also keine Panik - wer sich nicht registriert bei dem gehts auch nicht!

es geht ja darum die dienste zu nutzen ohen zu zahlen - die rechnung soll sozusagen ins anonyme nirvana verschwinden.
Menü
[2] Eniac antwortet auf bbtel
03.03.2005 13:19
Benutzer bbtel schrieb:
Hier bei teltarif gehts ja noch relativ sachlich zu, im Gegensatz zu anderen PC-Zeitschriften.

Im Computerbetrugsforum geht's auch noch ganz sachlich zu, es überwiegen jedoch die Bedenken und das IHMO nicht zu Unrecht: http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?t=9411


Zumindest muss man sich extra für diesen Dienst registrieren,

Nein.

http://groups.google.com/groups?selm=6tn1d2-6e2.ln1@pco.my-fqdn.de

kann Filter für Angebote setzen und muss jeder Zahlung einzeln zustimmen.

Die Zustimmg könnte doch auch scriptgesteuert erfolgen, oder?

Der erste Punkt ist also freiwillig,

Nicht ganz.

die Filter kann man notfalls auch setzen, nur die Zustimmung könnte ein Trojaner geben.

Ein Schelm der Böses dabei denkt...

Also keine Panik - wer sich nicht registriert bei dem gehts auch nicht!

Die Infos sind übrigens von http://www.billiteasy.com/

Rauchen ist unschädlich - Dr. Reetsma