Diskussionsforum
Menü

Ich habe es! :-)


14.03.2007 10:41 - Gestartet von Neither
Ich habe das Motorola F3 seit gestern :-)

Zur Info: Es wird zur Zeit von der Telekom als Prepaid-Handy mit SimLock oder zumindest Netlock angeobten. Zumindest eine testweise eingelegte Karte aus einem anderen Netz wurde nicht akzeptiert.

Daneben wird für etwa 50 Euro das F3 ohne PrePaid-Karte angeboten.
Das Handy hat (ganz klein und dezent) einen kleinen Sticker der Telekom auf der Rückseite. Das mir verkaufte F3 ist tatsächlich frei für alle Karten, auch wenn der Verkäufer erst meine es wäre wohl nur für D1-Karten. Freundlicherweise hat er es aber sogar mit meiner Sim-Karte getestet.

Das Handy ist sehr flach, macht einen sehr stabilen und sogar hochwertigen (!) Eindruck.
Die Bedienung ist sehr einfach, für versierte und auf normale Bedienung "gedrillte" Handyliebhaber etwas ungewöhnlich.

Um es kurz zu machen: Es handelt sich um ein einfach zu bedienendes Handy in einem hochwertigen Gehäuse (kein billiger Plastikeindruck) mit einem guten Handling.
Es bietet die absoluten Grundfunktionen zum Telefonieren - was für ein Handy heutzutage manchmal schon eine Auszeichnung ist.
Gewisse Einschränkungen gibt es bei SMS: Umlaute habe ich (noch?) nicht finden können und sie werden auch nicht dargestellt.
Das Display ist unter allen Bedingungen gut abzulesen. Die wenigen Klingeltöne sollten für jeden etwas passendes bieten.

Mein Fazit:

Ich bin wirklich begeistert und habe _endlich_ _mein_ Handy gefunden! :-)




Menü
[1] ottomueller antwortet auf Neither
04.09.2007 11:48
Benutzer Neither schrieb:
Ich habe das Motorola F3 seit gestern :-)

Zur Info: Es wird zur Zeit von der Telekom als Prepaid-Handy mit SimLock oder zumindest Netlock angeobten. Zumindest eine testweise eingelegte Karte aus einem anderen Netz wurde nicht akzeptiert.

Daneben wird für etwa 50 Euro das F3 ohne PrePaid-Karte angeboten.
Das Handy hat (ganz klein und dezent) einen kleinen Sticker der Telekom auf der Rückseite. Das mir verkaufte F3 ist tatsächlich frei für alle Karten, auch wenn der Verkäufer erst meine es wäre wohl nur für D1-Karten. Freundlicherweise hat er es aber sogar mit meiner Sim-Karte getestet.

Das Handy ist sehr flach, macht einen sehr stabilen und sogar hochwertigen (!) Eindruck.
Die Bedienung ist sehr einfach, für versierte und auf normale Bedienung "gedrillte" Handyliebhaber etwas ungewöhnlich.

Um es kurz zu machen: Es handelt sich um ein einfach zu bedienendes Handy in einem hochwertigen Gehäuse (kein billiger Plastikeindruck) mit einem guten Handling.
Es bietet die absoluten Grundfunktionen zum Telefonieren - was für ein Handy heutzutage manchmal schon eine Auszeichnung ist. Gewisse Einschränkungen gibt es bei SMS: Umlaute habe ich (noch?) nicht finden können und sie werden auch nicht dargestellt.
Das Display ist unter allen Bedingungen gut abzulesen. Die wenigen Klingeltöne sollten für jeden etwas passendes bieten.

Mein Fazit:

Ich bin wirklich begeistert und habe _endlich_ _mein_ Handy gefunden! :-)






Hallo!

Das F3 war eindeutig das schlechteste Handy, das ich je in der Hand gehabt habe. Das Display eines jeden Taschenrechners ist besser, als das des F3 und die Bedienung ist meiner Meinung nach, nicht sehr einfach, obwohl das Handy so extrem schlicht ist!

Mfg
Menü
[1.1] Lukaskai antwortet auf ottomueller
31.01.2008 17:04
Die Lobeshymne auf das Motorola F3 kann nur ironisch gemeint
geweseb sein. Das Handy ist schlechter als schlecht.
Menü
[1.1.1] DSLonly antwortet auf Lukaskai
31.01.2008 18:13
Benutzer Lukaskai schrieb:
Die Lobeshymne auf das Motorola F3 kann nur ironisch gemeint geweseb sein. Das Handy ist schlechter als schlecht.
Es ist aber schön flach und passt angenehm als Zweithandy in die Hosentasche neben meinem Blackberry und dies ohne die Hose auszubeulen!
Der Tarif mit dem ich den Blackberry genommen habe, verlangt achtmal mehr pro Minute als ein Crash 5, daher nehme ich immer ein zweites Handy mit einer Crash 5 im F3 mit.
Deswegen find ich das Handy eigentlich topp, wobei ich ein Freund von qwertz Tastaturen am Handy bin, daher solche Geräte die leider immer Dick sind bevorzuge, daher schreib ich im Monat keine 20 SMS mehr, macht mir keinen Spass damit.
gruß dslonly