Diskussionsforum
Menü

'Internet-Denunziantenstelle' wäre besser


07.02.2006 16:25 - Gestartet von oberzobel
Na super, noch eine selbsternannte "Behörde" der amerikanischen Multimedia-Industrie, bei der man seinen Nachbarn anschwärzen kann. ... Fast wie im 3. Reich!
Menü
[1] GKr antwortet auf oberzobel
07.02.2006 16:36
Benutzer oberzobel schrieb:
Na super, noch eine selbsternannte "Behörde" der amerikanischen Multimedia-Industrie, bei der man seinen Nachbarn anschwärzen kann. ... Fast wie im 3. Reich!

Ach, wer denunzieren will und damit seine Blockwart-Mentalität befriedigt, hatte doch schon bisher genügend Möglichkeiten, die Behörden zu beschäftigen. Beschwerden darüber haben kaum Sinn.

"Wir wissen selbst, daß das ein Querulant ist, der laufend solche angeblichen Missbräuche meldet. Aber was sollen wir machen, wir sind verpflichtet, dem nachzugehen.".

Jetzt gibt es halt noch eine Stelle für sowas.

GKr