Diskussionsforum
Menü

Tarifänderungen nerven!


26.01.2005 12:41 - Gestartet von lmennri
Gibt es keine gesetzliche Bergrenzung der Tarifveräppelungen? Von einem Tag auf den anderen um mehr als 100% teurer - und dann wieder billiger und dann noch mal alles von vorn...
Mit welcher Begründung ist das erlaubt? Spricht ja gegen jegliche Markttransparenz (und ist offensichtlich dazu gedacht, Leute in Tariffallen tappen zu lassen...)!!!
Menü
[1] n.b. antwortet auf lmennri
26.01.2005 13:55
Benutzer lmennri schrieb:

Gibt es keine gesetzliche Bergrenzung der Tarifveräppelungen? Von einem Tag auf den anderen um mehr als 100% teurer - und dann wieder billiger und dann noch mal alles von vorn... Mit welcher Begründung ist das erlaubt? Spricht ja gegen jegliche Markttransparenz (und ist offensichtlich dazu gedacht, Leute in Tariffallen tappen zu lassen...)!!!

Ist echt erstaunlich, dass diese Tarif-Eierei offenbar immer noch so viele Leute ständig mitmachen...
Man kann auf Dauer nur empfehlen, günstige Anbieter ohne Tarifänderungen zu verwenden - z.B. star79 (01079) oder OneTel (01086).

Gruß
N.B.
(--> jetzt-sparen.de)
Menü
[1.1] koelli antwortet auf n.b.
26.01.2005 16:36
Benutzer n.b. schrieb:
Ist echt erstaunlich, dass diese Tarif-Eierei offenbar immer noch so viele Leute ständig mitmachen...

Viele dieser "Mitmacher" wissen sicher gar nichts von den Tarifsprüngen. Die schalten einfach vor einem Anruf den ProSieben Text Seite 555 ein und sehen, wer in dieser Stunde am billigsten ist!