Diskussionsforum
Menü

Ich habe hier diverse topgepflegte Handys...


10.03.2011 10:49 - Gestartet von niknuk
...die auch alle noch einwandfrei funktionieren. Trotzdem habe ich mir immer dann ein neues Handy gekauft, wenn mir der Funktionsumfang des bisher genutzten Geräts nicht mehr ausgereicht hat. Genau das dürfte auch bei vielen anderen Handykäufern der Anlass sein, ihr eigentlich perfekt funktionierendes Althandy in Rente zu schicken und sich ein neues Smartphone anzuschaffen.

Die Aufforderung vom Umweltbundesamt ist zwar gut gemeint, aber m. E. ein bisschen praxisfremd.

Gruß

niknuk
Menü
[1] baerlihome antwortet auf niknuk
10.03.2011 14:28
Warum werden denn ständig neue Handys gekauft? Doch weil einem mit immer neuen Funktionen immer vorgegaukelt wird, dass der Kunde diese unbedingt haben müsse und das es ohne nun gar nicht geht. "Was dein Handy ist schon 2 Jahre alt? Wie uncool..." Viele Kunden lassen sich dann überzeugen. Nehme mich da nicht unbedingt aus. Aber was zur Zeit passiert ist schon ein bißchen pervers. Wozu muss ich chatten, videotelefonieren und Video gucken auf nem Minidisplay mit miesem Sound. Wozu unbedingt soziale Netzwerke auf dem Handy? Gab Zeiten da konnte man sich auch anders die Zeit vertreiben. z.B. vor die Tür gehen und mit Mitmenschen treffen...
Das Handy hat sicher vieles bequemer gemacht, aber wir sollten aufpassen, dass es uns nicht die Selbständigkeit abnimmt.

Ist schon schwierig ein gutes Telefon zu finden was einfach nur zum simsen und telefonieren dient.
Menü
[1.1] niknuk antwortet auf baerlihome
10.03.2011 16:04
Benutzer baerlihome schrieb:

Warum werden denn ständig neue Handys gekauft? Doch weil einem mit immer neuen Funktionen immer vorgegaukelt wird, dass der Kunde diese unbedingt haben müsse und das es ohne nun gar nicht geht.

Manche Kunden wollen diese Funktionen auch einfach nur haben, ohne dass man ihnen etwas vorgaukeln muss. Nicht alle Kunden machen ihre Kaufentscheidung von der Werbung abhängig, sondern davon, was sie wirklich brauchen.

Wozu muss ich chatten, videotelefonieren und Video gucken auf nem Minidisplay mit miesem Sound.

Der Hauptgrund, warum ich mein letztes Handy gekauft habe, war Internet. Wozu ich unterwegs Internet brauche? U. a. kann ich damit mal eben schnell nachschauen, ob der als extrem billig beworbene Preis beim Geilgeizmarkt wirklich so billig ist. Ich kann nachschauen, wann der nächste Bus fährt oder welche Tankstelle in meiner Nähe gerade die günstigsten Preise hat. Ich kann E-Mails lesen und beantworten etc. pp. Ein wichtiger Grund war auch, dass ich ein Navi brauchte. Es erschien mir praktisch, nicht 2 Geräte mit mir herumzuschleppen, sondern nur eines, welches auch die Funktion eines Navi übernehmen kann. Also brauchte ich ein Handy mit GPS, worüber mein altes Handy nicht verfügte.

Wozu unbedingt soziale Netzwerke auf dem Handy?

Mit dem entsprechenden Datentarif ist es wesentlich billiger, übers Internet zu kommunizieren als über SMS. Soziale Netzwerke sind mir nicht wichtig, aber es gibt bestimmt Leute, die das anders sehen. Und zwar nicht, weil man ihnen das eingeredet hat, sondern weil sie einen Vorteil darin sehen. Ich denke sogar, es ist genau umgekehrt: nicht die Handyhersteller haben den Leuten eingeredet, dass sie unbedingt ein Handy für soziale Netzwerke brauchen, sondern die Kunden haben danach verlangt und die Hersteller haben reagiert.

Ist schon schwierig ein gutes Telefon zu finden was einfach nur zum simsen und telefonieren dient.

Nö, das ist überhaupt nicht schwierig. Ich habe hier welche rumliegen, willst du eines davon haben? ;-)

Gruß

niknuk