Diskussionsforum
  • 30.03.2014 22:56
    einmal geändert am 30.03.2014 22:58
    tosho schreibt

    Wozu?

    4 Seiten Bericht für einen überteuerten 08/15 Akku, nur weil der bunt ist?? Ist schon wieder saure Gurkenzeit?
    Vor einiger Zeit gab's bei pearl einen 4.000maH Akku von revolt im Angebot für 10€ oder so.
    Was ist jetzt am Sandberg Akku so besonders, was eine 4-Seiten Reportage rechtfertigt?
  • 31.03.2014 16:23
    Molenda antwortet auf tosho
    Benutzer tosho schrieb:
    > 4 Seiten Bericht für einen überteuerten 08/15 Akku, nur weil
    >
    der bunt ist?? Ist schon wieder saure Gurkenzeit?

    Richtig - nur weil er bunt ist. Meiner Erfahrung nach ist genau dies tatsächlich ein Kaufargument, sogar bei deutlich teureren Geräten... Und weil farbige Akkus eher selten sind und dieser so angepriesen wurde, habe ich den Schwerpunkt auf die Funktionalität gelegt. Einiges gilt auch nicht nur für dieses Modell, sondern allgemein für Akkupacks bzw. diese Form von externen Akkus (Stabform, Anschlüsse, Taschenlampe...).

    > Vor einiger Zeit gab's bei pearl einen 4.000maH Akku von revolt
    >
    im Angebot für 10€ oder so.

    Pearl ist preislich meiner Erfahrung nach kein Maßstab. Wenn alles, was teurer als Pearl ist, als teuer gelten soll, dann wäre der Markt per se überteuert.

    > Was ist jetzt am Sandberg Akku so besonders, was eine 4-Seiten
    >
    Reportage rechtfertigt?

    tl;dr?
    Ja, der Artikel ist sehr lang geraten - werd ich in Zukunft auch nicht mehr so machen. Versprochen. ;)

    Grüße,
    Daniel Molenda
    --
    teltarif.de
  • 02.04.2014 02:07
    bholmer antwortet auf Molenda
    Benutzer Molenda schrieb:
    > Benutzer tosho schrieb:

    >
    > > Vor einiger Zeit gab's bei pearl einen 4.000maH Akku von revolt
    > >
    im Angebot für 10€ oder so.
    >
    > Pearl ist preislich meiner Erfahrung nach kein Maßstab. Wenn
    >
    alles, was teurer als Pearl ist, als teuer gelten soll, dann
    >
    wäre der Markt per se überteuert.
    >
    > > Was ist jetzt am Sandberg Akku so besonders, was eine 4-Seiten
    > >
    Reportage rechtfertigt?
    >
    > tl;dr?
    > Ja, der Artikel ist sehr lang geraten - werd ich in Zukunft
    >
    auch nicht mehr so machen. Versprochen. ;)
    >
    > Grüße,
    > Daniel Molenda
    > --
    > teltarif.de

    Bei den externen Akkus muss man höllisch aufpassen als Backup.
    Ich hatte mir zunächst einen von Ionic gekauft. Der ist nach 3 Wochen leer gewesen, wenn man ihn nur in der Schublade oder im Handschuhfach liegen ließ. Und die Laufzeit stand sogar noch in der Bedienungsanleitung. Sowas von Designfehler. Ein anderer, den ich jetzt habe, hält die Ladung ewig und tut was er soll.