Diskussionsforum
Menü

1, 2 oder 3 MBit-DSL?


13.12.2004 19:04 - Gestartet von peggy
Da fällt mir spontan folgendes ein, auch wenn es vielleicht nicht ganz on-topic ist:

Wer sich (T-)DSL zuzulegen will, sollte evtl. in die Überlegung mit einbeziehen, ob es wirklich (nur) die Grundvariante mit 1 MBit im Download sein soll. Folgende Überlegung dazu: für eine 1-MBit-Leitung zahlt man ungefähr 17 Euro im Monat. Für nur 3 Euro mehr (und nicht etwa das doppelte Grundentgelt) gibt es schon die doppelte Geschwindigkeit. Für weitere ca. 5 Euro läßt sich die Geschwindigkeit von DSl 2 Mbit noch einmal vereineinhalbfachen (richtig geschrieben? :)). Die beiden höheren Geschwindigkeiten "lohnen" sich also gegenüber der Grundvariante besonders, wobei die 2-MBit-Variante einen besonders großen "Sprung" macht.

Aus dieser Sicht spricht vieles dafür, sich nicht unbedingt "nur" die Grundvariante zu nehmen. Es sei denn, man spekuliert auf eine besonders preiswerte Flatrate, die ja bei vielen Anbietern bei schnelleren Anschlüssen auch teurer wird.

Peggy
Menü
[1] RE: 1, 2 oder 3 MBit-DSL? - Wechselentgelt
peggy antwortet auf peggy
13.12.2004 19:09
Wer sich (T-)DSL zuzulegen will, sollte evtl. in die Überlegung mit einbeziehen, ob es wirklich (nur) die Grundvariante mit 1 MBit im Download sein soll

Dazu kommt, daß bei einem Wechsel der Anschlußgeschwindigkeit bei T-Com z.B. ca. 50 Euro Wechselgebühr fällig werden, und eventuelles "Fastpath" muß ebenfalls neu beauftragt werden (also ebenfalls noch einmal ca. 25 Euro Einrichtungsgebühr).

Die 50 Euro Wechselgebühr entsprechen dabei fast 17 Monaten, wenn man die GG von DSL 1000 und DSL 2000 miteinander vergleicht. Wenn man also innerhalb von 17 Monaten wechselt, zahlt man drauf, und hat obendrein bis zum Wechsel eben "nur " DSL 1000 (mal nicht berücksichtigt, daß die höhere Bandbreite auch dazu verleitet, wesentlich mehr zu downloaden *g*).

Peggy
Menü
[1.1] f3XX antwortet auf peggy
10.06.2005 20:33
Außerdem hast du 6Mbit DSL vergessen. Kostet genau so viel wie der 3er Anschluss und stellt gegenüber dem 2Mbit Anschluss eine Verdreifachung dar.

fexx
Menü
[1.1.1] peggy antwortet auf f3XX
10.06.2005 20:37
Außerdem hast du 6Mbit DSL vergessen. Kostet genau so viel wie der 3er Anschluss und stellt gegenüber dem 2Mbit Anschluss eine Verdreifachung dar.

Als ich meinen Beitrag am 13.12.2004 verfaßt habe, war an T-DSL 6000 noch gar nicht zu denken. Das ist jetzt ein halbes Jahr her!

Gruß

Peggy
Menü
[1.1.1.1] f3XX antwortet auf peggy
10.06.2005 21:33
ups... gar nicht drauf geguckt. Teltarif verlinkt mal wieder in die Vergangenheit ;)