Diskussionsforum
Menü

Wie lange dauert die Umstellung auf Arcor?


02.12.2004 10:27 - Gestartet von Schnellmerker
Hallo,

hat schon jemand Erfahrung, wie lange die Umstellung von Arcor auf Telekom dauert?

Mein Antrag liegt schon seit drei Wochen bei Arcor.

Grüße
Schnellmerker
Menü
[1] jul1ian antwortet auf Schnellmerker
03.12.2004 10:50
Ich habe nach 4 Wochen insgesamt seit gestern Arcor. Allerdings wurde leider ohne Vorankündigung umgestellt, was ich daran gemerkt habe, dass mein Telekom-Modem rot aufgeleuchtet hat. Telekom sagte mir der Anschluss sei morgens abgeschaltet worden. Nach nervenaufreibendem Rumtelefonieren mit Arcor wurden mir dann schließlich die Anschlussdaten mitgeteilt, so dass ich wieder ins Internet gehen konnte. So alles in Ordnung, aber die Umstellung ist etwas schief gelaufen!
Menü
[1.1] RE: UR2 Modem erforderlich?
klaussc antwortet auf jul1ian
12.12.2004 14:31
Benutzer jul1ian schrieb:
Ich habe nach 4 Wochen insgesamt seit gestern Arcor. Allerdings wurde leider ohne Vorankündigung umgestellt, was ich daran gemerkt habe, dass mein Telekom-Modem rot aufgeleuchtet hat.

Hast du noch ein älteres Modem?

Ab dem 300LAN sollte es sich doch problemlos auf Arcor synchronisieren, oder?

Gruß

Klaus

Menü
[1.1.1] jul1ian antwortet auf klaussc
12.12.2004 14:51
Modem hatte ich von Arcor sehr früh (rechtzeitig), nur eben keine Zugangsdaten. Außerdem hatten die sich ja gar nie gemeldet, wann sie umstellen!

Gruß

jul1ian
Menü
[1.2] Scotty2k antwortet auf jul1ian
23.12.2004 20:40
Hi, da ich in einem Arcar - Vertrieb arbeite, kann ich dir mitteilen, daß eine Umstellung derzeit zwischen 4 - 8 Wochen dauern kann, je nach dem in welchem Einzugsgebiet du wohnst und wie bei dir die Auftragsauslastung ist.

Menü
[2] RE: Belästigung durch autom. Band-/ Computeransage
weemex antwortet auf Schnellmerker
03.12.2004 12:43
Es dauerte bei mir knapp einen Monat. Die Bestätiung der Bestellung und die Ankündigung der Umschaltung bekam ich fast zeitgleich eine halbe Woche vorher. Ich musste allerdings auch bei Arcor anrufen, um die Einwahldaten zu erfahren. Wenn man Zeit hat - ich hing eine Viertelstunde in der Warteschleife -, ist das kein Problem, denn der Anruf ist kostenlos.

Die Umstellung hat problemlos wie angekündigt geklappt. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden!

PS: Der Brief mit den DSL-Einwahldaten kam einen Tag nach Freischaltung des Anschlusses
Menü
[2.1] jul1ian antwortet auf weemex
12.12.2004 14:25
PS: Der Brief mit den DSL-Einwahldaten kam einen Tag nach Freischaltung des Anschlusses

Ich habe bis heute keine Anschlussdaten erhalten, aber sonst, kann ich dir nur recht geben, ist alles in Ordnung und funktioniert
Menü
[2.2] RE: Arcor Bearbeitungszeiten
gerrit229 antwortet auf weemex
15.12.2004 17:46
Hallo!
Ich habe am 3.11. bei obocom meine Arcor-flatrates bestellt, eingegangen ist der Auftrag am 9.11. Dann habe ich täglich, bzw. mehrmals am Tag mein "Arcor-ISDN - Ihr Auftragsstatus"-Fenster aufgerufen - imme mit dem gleichen Inhalt (Leitung wird bestellt...). Der letzte Punkt in der ToDo-List ist "Die Hardware wird versendet (falls bestellt)." Die kam allerdings ungefähr sofort, per Nachnahme und ich wusste von nichts und musste das Geld zusammensuchen...
Ich glaube, dass Arcor schon ziemlich überrannt wurde, aber ein Info-Portal sollte doch irgendeinen Zweck erfüllen können, oder?!
Jetzt habe ich eine Nachricht von Arcor bekommen (wusste das Status-Fenster auch nichts von) über weitere Anschlussinhaber, also hat die T-Com schon geantwortet.
Gestern morgen hat sich die T-Com dann schriftlich bei mir ausgewint, dass ich sie verlassen möchte ;)
Ich hoffe, dass es noch vor Weihnachten was wird, die Geräte hängen so nutzlos an der Wand...
Menü
[3] sk80 antwortet auf Schnellmerker
28.12.2004 23:19
bei mir gings auf ne woche, ist allerdings schon 3 jahre her ...

gg
Menü
[4] itstrue antwortet auf Schnellmerker
29.12.2004 02:12
Benutzer Schnellmerker schrieb:
Hallo,

hat schon jemand Erfahrung, wie lange die Umstellung von Arcor auf Telekom dauert?

Mein Antrag liegt schon seit drei Wochen bei Arcor.

Grüße
Schnellmerker

Es könnte -sofern die techn. Randbedingungen stimmen- schnell gehen. Bei mir blockiert die T-COM! 3 Anschalttermine verstrichen und angeblich hat T-COM noch keine Kündigung erhalten und wüßte angeblich noch nichts von der ARCOR-Umstellung. Dabei habe ich vorsorglich vor genau 4 Wochen separat per Fax gekündigt um keine Probleme mit Zusatzoptionen wie XXL zu bekommen.
Bei vorhandenem DSL+ISDN sollte es in jedem Fall schnell und unproblematisch klappen. Bei analog und ohne DSL wird es u.U. wegen Ports schwierig.
Je schwieriger - desto mehr Verzögerung durch Telekom.

Bei Arcor werden daher auch die Provisionen und Werbegeschenke schneller geliefert als die Hardware :-)
Menü
[4.1] SL55 antwortet auf itstrue
29.12.2004 04:06
Also,


ich habe die Frage eigentlich anders verstanden. Will hier nicht jemand von Arcor zur T-Com wechseln (warum auch immer??:-)? Also, wie lange das dauert kann ich nicht sagen.

Andersrum hängts von evtl. Zusatztarifen (XXL etc.) und deren Vertragslaufzeiten, sowie von der Auslastung Arcors in deinem Gebiet ab. Bei mir war alles in knapp 3Wochen erledigt. Bequem: Der Anschlussstatus kann jederzeit online und via Telefon erfragt werden. Auch die persöhnliche Beratung informierte mich geduldig und zuverlässig.
Menü
[4.1.1] itstrue antwortet auf SL55
29.12.2004 09:38
Hopala,
Überschrift, Thread und Inhalt passten nun gar nicht zusammen. Daher mußte mein Kommentar natürlich auch völlig daneben sein.
Sorry
Menü
[4.1.2] Mmmmh antwortet auf SL55
29.12.2004 20:52
Schnellmerker weiß das wahrscheinlich als einziger genau!

Titel:
Wie lange dauert die Umstellung auf Arcor?(also weg vonTelekom)
Text: hat schon jemand Erfahrung, wie lange die Umstellung von Arcor auf Telekom dauert? (also genau anders rum)
Mein Antrag liegt schon seit drei Wochen bei Arcor.
(das deutet auch auf Wechsel Telekom-->Arcor hin.

Na hoffentlich waren die anderen Hinweise wenigstens nützlich.