Diskussionsforum
Menü

Flatrate nachbestellen


01.11.2004 12:52 - Gestartet von kami
Ich überlege, ob ich nur ISDN+DSL bestelle und 10 Euro zuerst spare. Kann ich den Flatrate in zwei-drei Monate problemlos nachbestellen?

10 Euro sind nicht so viel, aber bis jetzt habe ich das Internet über ein Analogmodem und hoffe, dass das Volumen von 1GB mir reichen soll.
Menü
[1] skycab antwortet auf kami
01.11.2004 17:29
Benutzer kami schrieb:
Ich überlege, ob ich nur ISDN+DSL bestelle und 10 Euro zuerst spare. Kann ich den Flatrate in zwei-drei Monate problemlos nachbestellen?

10 Euro sind nicht so viel, aber bis jetzt habe ich das Internet über ein Analogmodem und hoffe, dass das Volumen von 1GB mir reichen soll.

Du kannst die später problemlos hinzufügen. Allerdings sind 1GB in Verbindung mit DSL ein Tropfen auf den heissen Stein und eine Flatrate für 10 Euro ein heidenenes Schnäppchen ;)
Menü
[1.1] weemex antwortet auf skycab
01.11.2004 17:54
Wenn du dein Surfverhalten gegenüber den Analog-Zeiten nicht grundlegend veränderst, reicht 1 Gigabyte locker aus, um immer online zu sein und surfen zu können. Wenn du jedoch täglich Musik und Videos runterladen möchtest und gleichzeitig das Web-Radio anschaltest, brauchst du irgendwann ein bisschen mehr. Ich würde es an deiner Stelle erst einmal mit 1 GB ausprobieren. Du siehst dann ja, wie viel Volumen du in einem Monat tatsächlich verbrauchst.
Menü
[1.1.1] lucasw antwortet auf weemex
01.11.2004 20:47
Benutzer weemex schrieb:
Du siehst dann ja, wie viel Volumen du in einem Monat tatsächlich verbrauchst.

Kann man sich denn bei Arcor anzeigen lassen, wieviel Datenvolumen man schon "verbraucht" hat?

Lucas
Menü
[1.1.1.1] Dragen antwortet auf lucasw
02.11.2004 15:03
Hallo,
Benutzer lucasw schrieb:
Benutzer weemex schrieb:
Du siehst dann ja, wie viel Volumen du in einem Monat tatsächlich verbrauchst.

Kann man sich denn bei Arcor anzeigen lassen, wieviel Datenvolumen man schon "verbraucht" hat?
ja kannst Du. Hier gibt es Infos http://www.onlinekosten.de/news/artikel/12508

Darüber hinaus kannst Du mit dem Speedcheck (http://www.speedcheck.arcor.de/) sehen, wie Deine Download und Upload Zeiten sind :-)

Gruß
Dragen



Lucas
Menü
[1.2] Keks antwortet auf skycab
01.11.2004 23:19
Benutzer skycab schrieb:
Du kannst die später problemlos hinzufügen. Allerdings sind 1GB in Verbindung mit DSL ein Tropfen auf den heissen Stein und eine Flatrate für 10 Euro ein heidenenes Schnäppchen ;)

Letzteres stimmt. Erst recht bei 3,072 MBit/s.
Aber ich komme seit zwei Jahren in der meisten Zeit mit 1 GB im Monat aus. Lediglich in den Sommermonaten 2004 hatte ich mehr, inzwischen (da ich jetzt weniger zu Hause bin) sind's wieder deutlich unter 1 GB. Man muss nur aufpassen, weil's ab 1 GB teuer wird.

Bei Arcor sind übrigens 1 GB wirklich 1 GB und nicht 1 GiB, d.h. es sind 1000 * 1000 * 1000 Byte und nicht 1024 * 1024 * 1024 Byte. Macht einen Unterschied von über 7% aus. Nicht, dass man sich nachher wundert, dass der eigene Volumenzähler doch was anderes angezeigt hat. Bei 1&1, GMX und netic ist's auch so, alle anderen, bei denen ich nachfragte, rechnen mit dem 1024er Faktor.

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/arcor/
Menü
[1.2.1] SL55 antwortet auf Keks
02.11.2004 14:23
Hmm - ich stelle mir gerade die Frage wo es im I-Net einen günstigen (bzw. Freeware) und zuverlässigen Volumenzähler gibt. Könnt ihr mir da helfen?!?
Menü
[1.2.1.1] simo antwortet auf SL55
02.11.2004 15:03
Benutzer SL55 schrieb:
Hmm - ich stelle mir gerade die Frage wo es im I-Net einen günstigen (bzw. Freeware) und zuverlässigen Volumenzähler gibt. Könnt ihr mir da helfen?!?

Hallo,
ich nutze den Online Counter von SWR und bin sehr zufrieden
Shareware Kosten= 10 EUR
www.swr3.de/onlinecounter/

Gruß

Simo
Menü
[1.2.1.2] Re: Volumenzähler
kami antwortet auf SL55
02.11.2004 16:06
http://www.onlinekosten.de/breitband/dsl/dsl_tools
Menü
[1.2.1.3] Martin Kissel antwortet auf SL55
02.11.2004 16:32
Benutzer SL55 schrieb:
Hmm - ich stelle mir gerade die Frage wo es im I-Net einen günstigen (bzw. Freeware) und zuverlässigen Volumenzähler gibt. Könnt ihr mir da helfen?!?

Viele Router haben eine integrierte Anzeige, die ist natürlich ziemlich genau. Und einmal im Monat einfach das Gerät aus- und wieder einschalten und sie steht auf null.
Menü
[1.2.1.3.1] SL55 antwortet auf Martin Kissel
02.11.2004 17:43
Danke für die schnelle Antwort. Habe mir mal das Programm NetMEter runtergeladen. Macht einen vernümpftigen Eindruck und kostet nichts. Wer von euch eine noch bessere Empfehlung? Mir würde es eigentlich schon reichen!

Schönen Tag noch!!