Diskussionsforum
Menü

XXLsunday für April abgebucht???


03.04.2005 14:48 - Gestartet von Madenhacker
Hallo Leutchen,

bei uns ist auf der letzten Telekom-Rechnung die Grundgebühr für den XXLsunday-Tarif abgebucht worden, und zwar -festhalten!- für den Zeitraum vom 1.4.05 bis 30.4.05, obwohl der Tarif von der Telekom ja längst zum 31.3. gekündigt war.
Mich würde interessieren, ob das noch jemandem so geht, oder ob die Telekom nur bei uns Mist gebaut hat.

Oder läuft XXLsunday womöglich doch weiter? ;-)
Menü
[1] talk antwortet auf Madenhacker
03.04.2005 15:01
Hallo,

Benutzer Madenhacker schrieb:
bei uns ist auf der letzten Telekom-Rechnung die Grundgebühr für den XXLsunday-Tarif abgebucht worden, und zwar -festhalten!- für den Zeitraum vom 1.4.05 bis 30.4.05, obwohl der Tarif von der Telekom ja längst zum 31.3. gekündigt war. Mich würde interessieren, ob das noch jemandem so geht, oder ob die Telekom nur bei uns Mist gebaut hat.

Oder läuft XXLsunday womöglich doch weiter? ;-)

Den Tarif XXL Sunday gibt es weiterhin, nur eben seit
1. April mit der neuen Regelung, daß Online-Verbindungen
kostenpflichtig sind.

Siehe hierzu z.B. auch
http://www.appenzeller-online.de/xxl/xxl-sunday-surfen.htm

Die offiziellen Telekom-Preislisten gibt´s unter
http://www.telekom.de/dtag/agb/dokument/pdf/0,1384,1180,00.pdf
http://www.telekom.de/dtag/agb/dokument/pdf/0,1384,1067,00.pdf

cu talk
Menü
[2] rotella antwortet auf Madenhacker
03.04.2005 17:01

bestandskunden behalten den tarif - nur datenverbindungen werden ab sofort berechnet

Kurz gesagt, wer nicht rechtzeitig gekündigt hat, erhält zwar keine Gegenleistung mehr, mus aber nach wie vor die volle Grundgebühr bezahlen. Eben Telekom.
Menü
[2.1] Madenhacker antwortet auf rotella
03.04.2005 18:49
Hm, das hatte ich zu erwähnen vergessen: Wir haben bereits gekündigt und Ende Februar die Bestätigung erhalten, daß ab 1.4. nur noch die "normale" Grundgebühr anfällt - insofern bin ich eben doch verwundert, daß sie wieder den XXL-Grundpreis abgebucht haben.
Menü
[3] mago0815 antwortet auf Madenhacker
04.04.2005 13:23
Gleiches bei mir.
Ich tendiere aber dazu, Einwände schriftlich bei der Telekom einzureichen und den korrigierten Rechnungsbetrag zu überweisen (hab zum Glück keine Einzugsermächtigung erteilt).
Ist ja doch eine Differenz bei mir von 7,67 Euro.
Wenn man nun mal hochrechnet von wievielen Leuten die Telekom einen zinslosen Kredit über diesen Betrag bekommt ist das bestimmt ein ziemliches Sümmchen...
Menü
[4] xxl sunday
Ronnie antwortet auf Madenhacker
06.04.2005 18:31
hi,

auch bei mir wurde xxl-sunday abgebucht, obwohl ich die auftragsbestätigung seit januar habe, dass zum 31.03.05 auf isdn standard umgestellt wird! das ist absolut nicht ok! wenn sie schon 3 monate kündigungszeit brauchen, dann sollten die das auch auf die reihe bekommen! jedenfalls werde ich nun kein dsl über die telekom nehmen! die dame sagte zwar, dass der betrag in der nä. rechnung "gegengerechnet" wird, aber wenn ich hier lese, dass ich nicht der einzige bin, dann steckt da schon "system" dahinter...
Menü
[4.1] ms29 antwortet auf Ronnie
17.04.2005 12:54
Bei mir hat die T-Com auch die Grundgebühr für den alten XXL-Sunday abgebucht. Mit dem kleinen Unterschied das ich gegen die Veränderung des Tarifes Widerspruch eingelegt habe und mir Telekom daraufhin Anfang Januar meinen XXL-Sunday zum 31.03.05 gekündigt hat. Also muss ich wohl davon ausgehen das der Tarif weiterhin besteht und die Telekom ihre kündigung zurückgezogen hat und somit den Vertrag stillschweigend verlängert hat.
Schade das ich darüber nicht Informiert wurde aber OK....ein zeitliches Problem bei der Vertragsumstellung kann wohl bei 1/4 Jahr ausgeschlossen werden...Mal schauen wies weitergeht wird bestimmt lustig.
Menü
[4.1.1] xxl sunday
Ronnie antwortet auf ms29
17.04.2005 13:21
Benutzer ms29 schrieb:
Bei mir hat die T-Com auch die Grundgebühr für den alten XXL-Sunday abgebucht. Mit dem kleinen Unterschied das ich gegen die Veränderung des Tarifes Widerspruch eingelegt habe und mir Telekom daraufhin Anfang Januar meinen XXL-Sunday zum 31.03.05 gekündigt hat. Also muss ich wohl davon ausgehen das der Tarif weiterhin besteht und die Telekom ihre kündigung zurückgezogen hat und somit den Vertrag stillschweigend verlängert hat. Schade das ich darüber nicht Informiert wurde aber OK....ein zeitliches Problem bei der Vertragsumstellung kann wohl bei 1/4 Jahr ausgeschlossen werden...Mal schauen wies weitergeht wird bestimmt lustig.

hi! ich hab schon im nov.04 nachgefragt, was passiert, wenn man widerspruch einlegt! da sagte man mir, dass man dann auf isdn-komfort umgestellt wird! ich wollte aber nur noch isdn-standard, aber das gibts ja seit 1.3. glaub ich auch nicht mehr in der form - sei jedenfalls vorsichtig mit deinem tarif! denn: obwohl bei mir die grundgebühr für xxl-sunday abgerechnet wurde, kann ich sonntags nicht kostenlos telefonieren (surfen sowieso nicht mehr), weil ich tatsächlich nur noch isdn-standard habe! ruf mal lieber die hotline an und erkundige dich nach deinem derzeitige tarif-bzw. mittlerweile kann man das ja auch selbst online wo prüfen!
Menü
[4.1.1.1] ms29 antwortet auf Ronnie
17.04.2005 14:01
Besten Dank für die Antwort, aber ich glaube man muss sich als verbraucher gerade der telekom gegenüber einfach dumm stellen...ich hab die veränderung nicht haben wollen welches mir auch bestätigt wurde und nun läuft der tarif für mich stillschweigend weiter (also wurde die durch die Telekom ausgesprochene Kündigung zurück gezogen) abgesehen davon kann ich leider auch nicht nachvollziehen ob es denn bei dem vorab genannten Termin zum 31.03 geblieben ist, oder sich die Umstellung aus irgendwelchen Grunden verschoben hat ...
Ein Vertrag ist beendet wenn keinerlei gegenseitige Verpflichtung mehr bestehen und sollange ich eine Zahlungsverpflichtung habe werde ich auch die erworbenen Leistungen in Anspruch nehmen....mal schauen was raus kommt aber ich schätze mal nix gutes :-)
Menü
[4.2] xxl sunday
Ronnie antwortet auf Ronnie
09.05.2005 20:22
hi,

bei mir wurde in der aktuellen tel-rechnung alles gutgeschrieben, was vorher abkassiert wurde! nur gut, dass ich wirklich nicht mehr "ohne vorwahl" telefoniert bzw. über offene nummern gesurft habe-kurzzeitig dachte ich ja, dass ich nicht nur die xxl-grundgebühr zahle, sondern auch noch deren "vorzüge" nutzen kann - hoffentlich ist da keine auf die t-com reingefallen!