Diskussionsforum
Menü

Anwort von O2 auf Widerspruch


13.11.2004 14:02 - Gestartet von O2Nutzer
Hallo!

Da ich diesen Service seit längerem nutze habe ich einen Widerspruch ("Ich fordere Sie daher auf,[...]alle vereinbarten Leistungen zu erfüllen und von der Deaktivierung abzusehen") an o2 gefaxt und folgende Antwort postalisch erhalten:

"Einfache SMS Benachrichtigung war ein von o2 zu Verfügung gestellter Zusatzservice, der sich über Werbung finanziert. Bei den erweiterten (kostenpflichtigen) Benachrichtigungen erhalten sie statt 40 Zeichen bis zu 160 Zeichen und keine angehängte Werbung bzw. Information. Sie können wie bisher entweder erweiterte SMS Benachrichtigungen um 19 ct pro SMS nutzen bzw. komfortabel im Email Pack unlimitiert SMS Benachrichtigungen nutzen." MfG...

[Stilistische und andere Fehler sind inbegriffen.]

Das nächste Fax an o2 enthält u. A. die Fragen, wo denn bitte in den AGB / der Preisliste steht, dass dies ein "Zusatzservice" sei, was denn noch so alles "Zusatzservices" sind und wann diese gekündigt werden (z.B. kostenloser Empfang von SMS? Kostenlose Mailboxanfrage aus der Homezone?...). Und natürlich die erneute Aufforderung zur Beibehaltung zusätzlich zur möglichen Ausübung meines Rechts auf außerordentliche Kündigung.

Bin gespannt...

Gruß, O2Nutzer
Menü
[1] joernga antwortet auf O2Nutzer
13.11.2004 14:09
Benutzer O2Nutzer schrieb:
Hallo!

Da ich diesen Service seit längerem nutze habe ich einen Widerspruch ("Ich fordere Sie daher auf,[...]alle vereinbarten Leistungen zu erfüllen und von der Deaktivierung abzusehen") an o2 gefaxt und folgende Antwort postalisch erhalten:

"Einfache SMS Benachrichtigung war ein von o2 zu Verfügung gestellter Zusatzservice, der sich über Werbung finanziert. Bei den erweiterten (kostenpflichtigen) Benachrichtigungen erhalten sie statt 40 Zeichen bis zu 160 Zeichen und keine angehängte Werbung bzw. Information. Sie können wie bisher entweder erweiterte SMS Benachrichtigungen um 19 ct pro SMS nutzen bzw. komfortabel im Email Pack unlimitiert SMS Benachrichtigungen nutzen." MfG...

[Stilistische und andere Fehler sind inbegriffen.]

Das nächste Fax an o2 enthält u. A. die Fragen, wo denn bitte in den AGB / der Preisliste steht, dass dies ein "Zusatzservice" sei, was denn noch so alles "Zusatzservices" sind und wann diese gekündigt werden (z.B. kostenloser Empfang von SMS? Kostenlose Mailboxanfrage aus der Homezone?...). Und natürlich die erneute Aufforderung zur Beibehaltung zusätzlich zur möglichen Ausübung meines Rechts auf außerordentliche Kündigung.

Bin gespannt...

Gruß, O2Nutzer

Wann hast du dein 1. Fax geschickt, dass du heute schon Antwort hast?Ich hab meine am 5.11 gefaxt und noch keine Antwort bekommen.
Menü
[1.1] O2Nutzer antwortet auf joernga
13.11.2004 14:15
Benutzer joernga schrieb:

Wann hast du dein 1. Fax geschickt, dass du heute schon Antwort hast?Ich hab meine am 5.11 gefaxt und noch keine Antwort bekommen.

Das Fax ging am 9.11. raus. Die Eingangsbestätigung per SMS war am 10. da und der Brief kam am 12.

Gruß, O2Nutzer
Menü
[1.1.1] klaussc antwortet auf O2Nutzer
13.11.2004 14:52
Benutzer O2Nutzer schrieb:
Benutzer joernga schrieb:

Wann hast du dein 1. Fax geschickt, dass du heute schon Antwort hast?Ich hab meine am 5.11 gefaxt und noch keine Antwort bekommen.

Das Fax ging am 9.11. raus. Die Eingangsbestätigung per SMS war am 10. da und der Brief kam am 12.

Ich habe direkt eine außerordentliche Kündigung gefaxt Vertrag läuft ca. 15 Monate),am 08.09.04, SMS einen Tag später (Kündigung wird bearbeitet) bisher keine Antwort.

Gruß

Klaus
Menü
[2] turbotobster antwortet auf O2Nutzer
14.11.2004 15:36
Habe o2 am 4. November per Fax widersprochen. 1 Tag später war die Bestätigungs-SMS über den Eingang des Fax da, bisher war das alles.

turbotobster
Menü
[3] dan21 antwortet auf O2Nutzer
15.11.2004 21:19
soweit ich weiß, ist der ganze E-Mail-Account kein Vertragsbestandteil! Um die Adresse zu erhalten musst du dich gesondert registrieren und die AGBs anerkennen!
Darin steht das auch mit der SMS-Benachrichtigung.
Menü
[3.1] Seyham antwortet auf dan21
15.11.2004 21:37
Benutzer dan21 schrieb:
soweit ich weiß, ist der ganze E-Mail-Account kein Vertragsbestandteil! Um die Adresse zu erhalten musst du dich gesondert registrieren und die AGBs anerkennen! Darin steht das auch mit der SMS-Benachrichtigung.

Kleiner Hinweis, meine Deutsch Lehrerin lässt grüßen ;), es gibt keine AGBs, es heißt AGB.

Richtig, der E-Mail Account ist kein Vertragsbestandteil und unterliegt anderen AGB. Die SMS Benachrichtigung ist jedoch bestandteil des Vertrages. Auch wenn von O2 nicht beabsichtigt haben Sie mit dem auführen der SMS Benachrichtigung in der Preisliste/Broschüre diesen Dienst mit einbezogen.

sey

Menü
[3.1.1] handytim antwortet auf Seyham
15.11.2004 21:42
Benutzer Seyham schrieb:
Richtig, der E-Mail Account ist kein Vertragsbestandteil und unterliegt anderen AGB. Die SMS Benachrichtigung ist jedoch bestandteil des Vertrages. Auch wenn von O2 nicht beabsichtigt haben Sie mit dem auführen der SMS Benachrichtigung in der Preisliste/Broschüre diesen Dienst mit einbezogen.

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Klar will sich o2 aus der Sache "herauswinden".

Ciao
Tim
Menü
[3.1.1.1] AnnaB antwortet auf handytim
16.11.2004 22:53
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer Seyham schrieb:
Richtig, der E-Mail Account ist kein Vertragsbestandteil und unterliegt anderen AGB. Die SMS Benachrichtigung ist jedoch bestandteil des Vertrages. Auch wenn von O2 nicht beabsichtigt haben Sie mit dem auführen der SMS Benachrichtigung in der Preisliste/Broschüre diesen Dienst mit einbezogen.

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Klar will sich o2 aus der Sache "herauswinden".

Fraglich ist, ob der Email-Account Vertragsbestandteil ist, da er Grundvoraussetzung zur Gewährung der einfachen SMS-Benachrichtiung ist.

Ciao
AnnaB
Menü
[3.1.1.1.1] Seyham antwortet auf AnnaB
17.11.2004 02:33
Benutzer AnnaB schrieb:
>Fraglich ist, ob der Email-Account Vertragsbestandteil ist, da
er Grundvoraussetzung zur Gewährung der einfachen SMS-Benachrichtiung ist.

Ciao
AnnaB

Eben ;) Da O2 aber die Preisliste in den AGB erwähnt und die SMS Benachrichtigung in der Preisliste auftaucht ist es aber wiederum Vertragsbestandteil.

Da hat sich o2 ne große Panne erlaubt, mal schauen wie es ausgeht.
Menü
[4] O2Nutzer antwortet auf O2Nutzer
17.11.2004 10:35
Die übliche Antwort, diesmal per E-Mail:

----------------­----------­------------------------
Guten Tag,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 16.11.2004 (Eingang).

Die kostenlose SMS-Benachrichtigung ist kein Bestandteil
der vertraglichen Leistung von o2, so dass kein
Sonderkündigungsrecht besteht, wenn o2 sie nicht mehr
anbietet.

Die ersatzweise kostenpflichtige Benachrichtigung ist
keine Pflicht, sondern eine optionale Möglichkeit.
Sie können sich auch entscheiden, gar keine
Benachrichtigung zu bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von o2 Germany
----------------­----------­------------------------

Ich frug aber gleich mal nach, warum die der Auffassung sind, die kostenlose SMS-Benachrichtigung sei kein Bestandteil der vertraglichen Leistung von o2.

Gruß, O2Nutzer