Diskussionsforum
Menü

Koaxkabel statt Klingeldraht?


31.05.2007 15:20 - Gestartet von 56kuser
Hallo zusammen,

mit welchen Kosten ist eigentlich zu rechnen wenn der über 30 Jahre alte Telekom-Klingeldrahtanschluss
durch einen Kabel Anschluss ersetzt werden soll?


sollte das
https://www.teltarif.de/arch/2007/kw22/...

---
Kabel Deutschland plant, in Zukunft auch Internet und Telefon für Kunden anzubieten, die zwar einen Kabelanschluss im Haus haben, aber darüber keine Fernsehprogramme empfangen möchten. Ab Juni soll es eine Testphase für Kunden geben, die sich für diese Variante interessieren. Damit entfiele der Grundpreis für den Kabelanschluss, der bisher für die Nutzung der Kabel-Angebote obligatorisch ist.
---

wäre mein Traum Anschluss, das Paket Classic (=kostenneutraler
+ schneller(er!!) Internetanschluss 0,5 MBit/s statt 0,05
+ samt niedriger Signallaufzeit
+ Tarifsicherheit dank flatrate
+ und einem Vertragspartner gepaart mit
+niedrigen Fixkosten) endlich Realität.

1 Jahr Laufzeit ist zwar schon happig aber bei 20 statt >35 euro monatlich durchaus vertretbar, denke ich.


Ist echt eine blöde Situation, zumal ich befürchte das DSL bei meinem Anschluss sowieso nicht stabil laufen könnte. Max sollen so wieso "nur" 3000 möglich sein.
Habe seit kurzem wieder in unregelmäßigen Abständen ein "Meuschen" in der Leitung.
chrh chr cchrrr tönt es ab und an beim Telefonieren aus dem Hörer und die schmalband internetverbidungen baut es manchmal auch nur mit niedrigen Geschwindigkeiten auf. gerade wieder.


LG 56kuser


Menü
[1] mocki antwortet auf 56kuser
04.06.2007 13:36
Schau mal hier :

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=94229&page=60

Bin zufrieden.

Menü
[1.1] Dragan83 antwortet auf mocki
10.07.2007 02:34
wurde innerhalb von 14 Tagen von 10 000 auf 16 000 umgestellt ohne probleme. da ich anscheinend nah an nem knotenpunkt sitze erhalte ich geschwindigkeiten zwischen 19 000 - 22 000 und upload um die 1000. bin hoch zufrieden. ich selbst brauch kein fernseh... aber es is nu noch dabei...mal die zukunft abwarten
Menü
[1.1.1] w_fong antwortet auf Dragan83
10.07.2007 13:42
Ich benutze VoIP und habe's vor zu Kabel Deutschland zu wechseln.
Wie ist es mit der Qualität vom VoIP? Ist die gut?
Danke.


Benutzer Dragan83 schrieb:
wurde innerhalb von 14 Tagen von 10 000 auf 16 000 umgestellt ohne probleme. da ich anscheinend nah an nem knotenpunkt sitze erhalte ich geschwindigkeiten zwischen 19 000 - 22 000 und upload um die 1000. bin hoch zufrieden. ich selbst brauch kein
fernseh... aber es is nu noch dabei...mal die zukunft abwarten
Menü
[1.1.1.1] mobile_junkie antwortet auf w_fong
09.08.2007 15:14
Hallo,
ich nutze das Internetangebot von Kabeldeutschland mit 4MBit (alter Tarif) und telefoniere via VOIP (Sipgate).Die Qualität ist völlig ausreichend. Wir können mit 3 Rechner gleichzeitig online sein und haben keine Einbußen in der VOIP Qualität
Menü
[1.1.1.1.1] ejunky antwortet auf mobile_junkie
09.08.2007 20:51
Benutzer mobile_junkie schrieb:
Hallo, ich nutze das Internetangebot von Kabeldeutschland mit 4MBit (alter Tarif) und telefoniere via VOIP (Sipgate).Die Qualität ist völlig ausreichend. Wir können mit 3 Rechner gleichzeitig online sein und haben keine Einbußen in der VOIP Qualität

Heißt das, Du kannst auch gar nicht über Kabelfritzen telefonieren weil das Internet standalone ist ohne Telefonanschluß?
Mußtest Du Dir VOIP selber zurechfummeln oder gaben Dir die Kabelfritzen zumindest einen Adapter für Dein Telefon?
Und ist diese 4Mbit-Leitung offen wie ein Scheunentor so daß Du alle "Eseleien" darüber machen kannst (nicht nur Voip sondern auch Filesharing, Internetradio)?
Jetzt bieten sie ja 6Mbit für 20 Euro und geben einen Telefonadapter dazu. Aber ich kann nicht erkennen wofür der Telefonadapter ist. Ob der an den Router dran sollte (für VOip, wäre sinnvoll) oder damit man irgendwann für weitere GRundgebühr mehr ordert (dann kann ich auch bei DSL bleiben, oder ich muß wieder Geld für Voiphardware raushauen)
Menü
[1.1.1.1.1.1] mister money in the bank antwortet auf ejunky
09.08.2007 20:58
Benutzer ejunky schrieb:
Benutzer mobile_junkie schrieb:
Hallo, ich nutze das Internetangebot von Kabeldeutschland mit 4MBit (alter Tarif) und telefoniere via VOIP (Sipgate).Die Qualität ist völlig ausreichend. Wir können mit 3 Rechner gleichzeitig online sein und haben keine Einbußen in der VOIP Qualität

Heißt das, Du kannst auch gar nicht über Kabelfritzen telefonieren weil das Internet standalone ist ohne Telefonanschluß?
Mußtest Du Dir VOIP selber zurechfummeln oder gaben Dir die Kabelfritzen zumindest einen Adapter für Dein Telefon? Und ist diese 4Mbit-Leitung offen wie ein Scheunentor so daß Du alle "Eseleien" darüber machen kannst (nicht nur Voip sondern auch Filesharing, Internetradio)?
Jetzt bieten sie ja 6Mbit für 20 Euro und geben einen Telefonadapter dazu. Aber ich kann nicht erkennen wofür der Telefonadapter ist. Ob der an den Router dran sollte (für VOip, wäre sinnvoll) oder damit man irgendwann für weitere GRundgebühr mehr ordert (dann kann ich auch bei DSL bleiben, oder ich muß wieder Geld für Voiphardware raushauen)

Ganz einfach, wenn du einen Tarif mit Telefon und Telefon Flat willst, zahlst du im Monat für 6Mbit und Telefon 29€ die Telefon Flat ist wenn du von DSL wechselst dein Lebenlang kostenlos! Plus ein kostenloses Telefon oder einen kostenlosen W-Lan Router

Du bestellst deinen Tarif, 2 Tage später kommt ein Techniker vorbei der hat das Modem dabei und schließt alles an. Eventuell muss er in den Keller zum Kabelverteiler! Beim Modem dabei sind 2 Adapter an jeden kannst du 3 Geräte (Telfon, Fax u.s.w) anschliesen! Du bekommst 2 FN Nummern mit normaler Ortsnummer (kannst auch deine alte Portieren). Sobald der Techniker nach ca. 10- 120 Minuten wieder weg ist kannst du so viel surfen und telefonieren wie du willst! Alles ganz einfach und ohne Probleme! Bin jetzt seit über einem Jahr bei Kabel und sehr glücklich!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] ejunky antwortet auf mister money in the bank
09.08.2007 21:56
Benutzer mister money in the bank schrieb:
Benutzer ejunky schrieb:
Benutzer mobile_junkie schrieb:
Hallo, ich nutze das Internetangebot von Kabeldeutschland mit 4MBit (alter Tarif) und telefoniere via VOIP (Sipgate).Die Qualität ist völlig ausreichend. Wir können mit 3 Rechner gleichzeitig online sein und haben keine Einbußen in der VOIP Qualität

Heißt das, Du kannst auch gar nicht über Kabelfritzen telefonieren weil das Internet standalone ist ohne Telefonanschluß?
Mußtest Du Dir VOIP selber zurechfummeln oder gaben Dir die Kabelfritzen zumindest einen Adapter für Dein Telefon? Und ist diese 4Mbit-Leitung offen wie ein Scheunentor so daß Du
alle "Eseleien" darüber machen kannst (nicht nur Voip sondern
auch Filesharing, Internetradio)?
Jetzt bieten sie ja 6Mbit für 20 Euro und geben einen Telefonadapter dazu. Aber ich kann nicht erkennen wofür der Telefonadapter ist. Ob der an den Router dran sollte (für VOip,
wäre sinnvoll) oder damit man irgendwann für weitere GRundgebühr mehr ordert (dann kann ich auch bei DSL bleiben,
oder ich muß wieder Geld für Voiphardware raushauen)

Ganz einfach, wenn du einen Tarif mit Telefon und Telefon Flat willst, zahlst du im Monat für 6Mbit und Telefon 29€ die Telefon Flat ist wenn du von DSL wechselst dein Lebenlang kostenlos! Plus ein kostenloses Telefon oder einen kostenlosen W-Lan Router

Du bestellst deinen Tarif, 2 Tage später kommt ein Techniker vorbei der hat das Modem dabei und schließt alles an. Eventuell muss er in den Keller zum Kabelverteiler! Beim Modem dabei sind 2 Adapter an jeden kannst du 3 Geräte (Telfon, Fax u.s.w) anschliesen! Du bekommst 2 FN Nummern mit normaler Ortsnummer (kannst auch deine alte Portieren). Sobald der Techniker nach ca. 10- 120 Minuten wieder weg ist kannst du so viel surfen und telefonieren wie du willst! Alles ganz einfach und ohne Probleme! Bin jetzt seit über einem Jahr bei Kabel und sehr glücklich!

Das beantwortet fast keine meiner Fragen weil ich keine Telefonflat will, sondern lieber für 20 Euro eine 6Mbit-Leitung wenn ich damit das alles machen kann, was ich mit DSL jetzt auch kann und das möchte ich eben hier gerne checken mit den vorher gestellten Fragen
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] mister money in the bank antwortet auf ejunky
09.08.2007 22:38


Das beantwortet fast keine meiner Fragen weil ich keine Telefonflat will, sondern lieber für 20 Euro eine 6Mbit-Leitung wenn ich damit das alles machen kann, was ich mit DSL jetzt auch kann und das möchte ich eben hier gerne checken mit den vorher gestellten Fragen

Wenn du nur den Internet Anschluss willst dann kannst du genau das machen was du mit einem DSL Anschluss auch machen kannst Surfen!

Voip geht dann über Sipgate und Co allerdings muss dann der PC an sein!

Willst du Voip nutzen wenn der PC aus ist brauchst du die die Flat von Kabel!
Menü
[1.1.1.1.1.2] mobile_junkie antwortet auf ejunky
09.08.2007 22:34
nein nein,

du kannst bei Kabel Deutschland "nur" Internet oder "nur" Telefon oder beides zusammen bestellen.

Ich habe letztes Jahr nur Internet bestellt und mich irgendwann später für Sipgate entschieden, da es günstiger war.

Wenn Du bei KD bestellst, bekommst Du ein Kabelmodem. An diesen kannst du Dein LAN/USB anschliessen und 2 Telefone/Faxe. Den Adapter benötigst Du nur, wenn deine Geräte einen TAE Stecker haben. Bei einen RJ-11 Stecker brauchst du den Adapter natürlich nicht.

Ich selber benutze hinter dem Modem ein WLan Router. Für VOIP nutze ich ein WLan Telefon, das klappt ganz gut.

die 4MBit bzw. jetzt 6 MBit Leitung ist für fast alle Sachen offen (VOIP, Internet Radio, Filesharing). Kannst nur keinen FTP Server aufbauen bzw. Fernsteuerung deines Rechners o.ä.

Also ich selber bezahle für mein Kabel-Internet EUR 20 und für VOIP bei Sipgate EUR 9

In der aktuellen Aktion von Kabel Deutschland zahlst du fürs Internet und für VOIP von KD zusammen EUR 30,00. Dein altes Telefon steckt Du dann (evtl. mit Telefonadapter) ins Modem -> fertig.

Für mich persönlich ist KD eine echte Alternative zur Telekom.
Ich mag den rosa Riesen nicht, da er keine festen Abrechnungszeiträume hat und einfach viel zu teuer ist :-))


Menü
[1.1.1.1.1.2.1] mister money in the bank antwortet auf mobile_junkie
09.08.2007 22:41
Benutzer mobile_junkie schrieb:
nein nein,

du kannst bei Kabel Deutschland "nur" Internet oder "nur" Telefon oder beides zusammen bestellen.

Ich habe letztes Jahr nur Internet bestellt und mich irgendwann später für Sipgate entschieden, da es günstiger war.

Wenn Du bei KD bestellst, bekommst Du ein Kabelmodem. An diesen kannst du Dein LAN/USB anschliessen und 2 Telefone/Faxe. Den Adapter benötigst Du nur, wenn deine Geräte einen TAE Stecker haben. Bei einen RJ-11 Stecker brauchst du den Adapter natürlich nicht.

Ich selber benutze hinter dem Modem ein WLan Router. Für VOIP nutze ich ein WLan Telefon, das klappt ganz gut.

die 4MBit bzw. jetzt 6 MBit Leitung ist für fast alle Sachen offen (VOIP, Internet Radio, Filesharing). Kannst nur keinen FTP Server aufbauen bzw. Fernsteuerung deines Rechners o.ä.
Auch ein FTP Server ist kein Problem und auch die Fernsteuerung geht 1A!

Also ich selber bezahle für mein Kabel-Internet EUR 20 und für VOIP bei Sipgate EUR 9

In der aktuellen Aktion von Kabel Deutschland zahlst du fürs Internet und für VOIP von KD zusammen EUR 30,00. Dein altes Telefon steckt Du dann (evtl. mit Telefonadapter) ins Modem -> fertig.

Nicht zu vergessen das in den 30(29€) schon eine Voip/FAX Flat dabei ist, incl. 2 Telefonummern incl Fax Nummer.


Für mich persönlich ist KD eine echte Alternative zur Telekom. Ich mag den rosa Riesen nicht, da er keine festen Abrechnungszeiträume hat und einfach viel zu teuer ist :-))


Menü
[1.1.1.1.1.2.2] ejunky antwortet auf mobile_junkie
09.08.2007 23:15

Wenn Du bei KD bestellst, bekommst Du ein Kabelmodem. An diesen kannst du Dein LAN/USB anschliessen und 2 Telefone/Faxe.

Ok damit weiß ich fast alles :)
heißt das ich kann sogar eines dieser billigen USB-Voip-Telefone direkt an das Kabelmodem anschließen und über das Kabel-Internet irgendwie telefonieren, weiß das wer?

Dieser D-Link der da beworben wird ist ja eher ein sehr einfaches Ding, da geht ja dann nur WLAN und LAN
Menü
[1.1.1.1.1.2.2.1] mister money in the bank antwortet auf ejunky
09.08.2007 23:23
Benutzer ejunky schrieb:

Wenn Du bei KD bestellst, bekommst Du ein Kabelmodem. An diesen kannst du Dein LAN/USB anschliessen und 2 Telefone/Faxe.

Ok damit weiß ich fast alles :) heißt das ich kann sogar eines dieser billigen USB-Voip-Telefone direkt an das Kabelmodem anschließen und über das Kabel-Internet irgendwie telefonieren, weiß das wer?

Dieser D-Link der da beworben wird ist ja eher ein sehr einfaches Ding, da geht ja dann nur WLAN und LAN

Nein das geht nicht! LAN/USB ist nur für den PC anzuschliessen!

Du kannst nur normale Telefone anschliessen, und auch nur wenn du die Telefon funktion bei Kabel mit bestellst! Willst du diese nicht mit bestellen kannst du Voip nur über den PC nutzen sprich nur wenn dieser an ist!
Menü
[1.1.1.1.1.2.2.1.1] ejunky antwortet auf mister money in the bank
09.08.2007 23:45
Willst du
diese nicht mit bestellen kannst du Voip nur über den PC nutzen sprich nur wenn dieser an ist!

Das ist aber krass! Ich hätte gedacht ich muß halt in einen tauglichen Router investieren, damit ich ohne Pc über diesen Router mit meinem normalen Telefon darüber per Voip telefonieren kann oder nen LAN-Voip-Adapter (dann GMX oder sonst so einen als Voip-Anbieter)
Menü
[1.1.1.1.1.2.2.1.1.1] mister money in the bank antwortet auf ejunky
09.08.2007 23:50
Benutzer ejunky schrieb:
Willst du
diese nicht mit bestellen kannst du Voip nur über den PC nutzen sprich nur wenn dieser an ist!

Das ist aber krass! Ich hätte gedacht ich muß halt in einen tauglichen Router investieren, damit ich ohne Pc über diesen Router mit meinem normalen Telefon darüber per Voip telefonieren kann oder nen LAN-Voip-Adapter (dann GMX oder sonst so einen als Voip-Anbieter)

Ja wenn du einen geeigneten Router an das Kabel Modem anschliesst geht das natürlich! Aber nur mit dem Kabelmodem geht es nicht!
Menü
[2] nosscirE ynoS antwortet auf 56kuser
09.08.2007 15:19
Bin mit KD auch super zufrieden, nutze nur das Internet mit 16Mbit habe aber in wirklichkeit ca. 20-22 Mibt und eine Uploade von 1-1,2 Mbit also wirklich geil!