Diskussionsforum
Menü

Gute Angebote


28.08.2007 23:02 - Gestartet von sushiverweigerer
sind das, geringe Preise für hohe Bandbreiten!

Leider ist Kabel nicht überall verfügbar, meine Kleinstadt hat zwar Kabel, aber es gibt keine Anstrengungen die Rückkanalfunktionalität zu installieren, schade eigentlich...
Menü
[1] ejunky antwortet auf sushiverweigerer
29.08.2007 23:27
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
sind das, geringe Preise für hohe Bandbreiten!

Leider ist Kabel nicht überall verfügbar, meine Kleinstadt hat zwar Kabel, aber es gibt keine Anstrengungen die Rückkanalfunktionalität zu installieren, schade eigentlich...

Ist ja nicht unbedingt billiger: "Vorraussetzung für einen Kabelinternetanschluß ist ein Kabelfernsehanschluß durch den weitere Kosten von 16,37 Euro entstehen."
Menü
[1.1] mag101 antwortet auf ejunky
31.08.2007 13:24
nein das ist falsch wie auch im Artikel zu lesen ist, kann Kabelinternet und Phone OHNE Kabelfernsehenanschluss gebucht werden!
Menü
[1.2] sushiverweigerer antwortet auf ejunky
31.08.2007 14:21
Benutzer ejunky schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
sind das, geringe Preise für hohe Bandbreiten!

Leider ist Kabel nicht überall verfügbar, meine Kleinstadt hat zwar Kabel, aber es gibt keine Anstrengungen die Rückkanalfunktionalität zu installieren, schade eigentlich...

Ist ja nicht unbedingt billiger: "Vorraussetzung für einen Kabelinternetanschluß ist ein Kabelfernsehanschluß durch den weitere Kosten von 16,37 Euro entstehen."

Den hat man doch sowieso! Ick versteh diese Logik net!
Menü
[1.2.1] rotella antwortet auf sushiverweigerer
01.09.2007 14:57
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

weitere Kosten von 16,37 Euro entstehen."

Den hat man doch sowieso! Ick versteh diese Logik net!

Wieso? Wenn ich eine Schüssel installieren kann, warum sollte ich dann 16 EUR für TV per Kabel rausschmeißen?

Finde ich gut, dass Internet und TV jetzt getrennt vermarktet werden.
Menü
[1.3] flooshi antwortet auf ejunky
31.08.2007 19:53
Ist ja nicht unbedingt billiger: "Vorraussetzung für einen Kabelinternetanschluß ist ein Kabelfernsehanschluß durch den weitere Kosten von 16,37 Euro entstehen."

KDG Pressemitteilung vom 31.08.2007:

Internet und Telefon auch ohne Kabelfernsehen buchbar
Alle Paket- und Einzelangebote von Kabel Internet und Kabel Phone sind seit Juni auch ohne Kabelfernsehen buchbar. Voraussetzung ist lediglich ein Kabelanschluss in der Wohnung oder im Keller. Weiterhin muss die Wohnung oder das Haus an ein Kabelnetz angeschlossen sein, das mit einem Rückkanal versehen ist. Kabel Deutschland spricht damit weitere 1,5 Millionen potentielle Kunden an, die bereits an ein für Internet und Telefon aufgerüstetes Kabelnetz angeschlossen sind, aber kein Kabelfernsehen nutzen, da sie Fernsehen über Satellit oder DVB-T empfangen. Viele dieser Kunden möchten jedoch zu einem günstigeren Internet-Provider wechseln oder endlich Breitband-Internet haben.
Menü
[1.3.1] KDG Pressemitteilung von heute
flooshi antwortet auf flooshi
31.08.2007 19:54
Guckst du hier:

http://www.kabeldeutschland.com/fileadmin/redaktionselemente/presse/dokumente/pm_2007/070831_PM_Neue_Produkte_September_26Mbits.pdf
Menü
[2] Augenwischerei, nichts ist gratis RE: Gute Angebote
handyfoner antwortet auf sushiverweigerer
20.09.2007 10:49
Die Slogans sind m.E. Volksverdummung.

Was ist gratis? Die Telefonate sind natürlich bereits in der Kalkulation enthalten. Also nicht gratis.

Lebenslang? Wenn ich z.B. bei 1+1 einen Internetzugang buche, habe ich auch "lebenslang" eine Festnetzvoip "kostenlos" dabei.

KabelDeutschland könnte auch die aktuellen Tarife jederzeit "sterben" lassen, dann ist es vorbei mit "lebenslang gratis"

Menü
[2.1] AllYouCanSync antwortet auf handyfoner
28.02.2008 11:16
Benutzer handyfoner schrieb:
Die Slogans sind m.E. Volksverdummung.

Was ist gratis? Die Telefonate sind natürlich bereits in der Kalkulation enthalten. Also nicht gratis.

Lebenslang? Wenn ich z.B. bei 1+1 einen Internetzugang buche, habe ich auch "lebenslang" eine Festnetzvoip "kostenlos" dabei.

KabelDeutschland könnte auch die aktuellen Tarife jederzeit "sterben" lassen, dann ist es vorbei mit "lebenslang gratis"

<BR>
Das ist dein Problem. Du kannst 1+1 und 1&1 nicht auseinander halten und deshalb fehlt dir leider der Durchblick.
Menü
[2.1.1] handyfoner antwortet auf AllYouCanSync
28.02.2008 12:05
Benutzer AllYouCanSync schrieb:
Benutzer handyfoner schrieb:

KabelDeutschland könnte auch die aktuellen Tarife jederzeit "sterben" lassen, dann ist es vorbei mit
"lebenslang gratis"

<BR>
Das ist dein Problem. Du kannst 1+1 und 1&1 nicht auseinander halten und deshalb fehlt dir leider der Durchblick.

vielleicht solltest du mal dein hirn syn'chronisieren...
Menü
[2.1.1.1] AllYouCanSync antwortet auf handyfoner
28.02.2008 13:56

vielleicht solltest du mal dein hirn syn'chronisieren...
ist schon klar handyFONer
Menü
[3] alexander-kraus antwortet auf sushiverweigerer
04.04.2008 22:56
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
sind das, geringe Preise für hohe Bandbreiten!

Leider ist Kabel nicht überall verfügbar, meine Kleinstadt hat zwar Kabel, aber es gibt keine Anstrengungen die Rückkanalfunktionalität zu installieren, schade eigentlich...

Bei uns sei es zu "unwirtschaftlich" Kabel zu verlegen...

So muss ich halt bei T-DSL bleiben

Alex
Menü
[3.1] conecty antwortet auf alexander-kraus
16.04.2008 09:40
Benutzer alexander-kraus schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
sind das, geringe Preise für hohe Bandbreiten!

Leider ist Kabel nicht überall verfügbar, meine Kleinstadt hat zwar Kabel, aber es gibt keine Anstrengungen die Rückkanalfunktionalität zu installieren, schade eigentlich...

Bei uns sei es zu "unwirtschaftlich" Kabel zu
verlegen...

So muss ich halt bei T-DSL bleiben

Alex

Lieber Sternverteilung als Ringleitung.
Lieber eine Sat Antenne auf dem Dach als Zwangskryptokarte