Diskussionsforum
Menü

gebühren zaehler 43 einheiten


22.10.2004 14:27 - Gestartet von atari
eben für 5 secunden nach muenchen angerft.ä

mein telefon gebühren zaehler zeigte 43 einheiten...

dieser zaehler technisch in ordnung

UNERHOER!!!
Menü
[1] Martin Kissel antwortet auf atari
22.10.2004 16:26
Benutzer atari schrieb:
eben für 5 secunden nach muenchen angerft.ä mein telefon gebühren zaehler zeigte 43 einheiten...
dieser zaehler technisch in ordnung UNERHOER!!!

Dir sollte bekannt sein, daß der Gebührenimpuls in der heutigen Zeit - vor allem bei privaten Anbietern - alles andere als zuverlässig ist!?
Menü
[1.1] atari antwortet auf Martin Kissel
22.10.2004 17:00
Benutzer Martin Kissel schrieb:
Benutzer atari schrieb:
eben für 5 secunden nach muenchen angerft.ä mein telefon gebühren zaehler zeigte 43 einheiten...
dieser zaehler technisch in ordnung UNERHOER!!!

Dir sollte bekannt sein, daß der Gebührenimpuls in der heutigen Zeit - vor allem bei privaten Anbietern - alles andere als zuverlässig ist!?

IST MIR SO NOCH NIE UNTERGEKOMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Menü
[1.1.1] filmin antwortet auf atari
22.10.2004 20:24
Benutzer atari schrieb:
Benutzer Martin Kissel schrieb:
Benutzer atari schrieb:
eben für 5 secunden nach muenchen angerft.ä mein telefon gebühren zaehler zeigte 43 einheiten...
dieser zaehler technisch in ordnung UNERHOER!!!

Dir sollte bekannt sein, daß der Gebührenimpuls in der heutigen Zeit - vor allem bei privaten Anbietern - alles andere als zuverlässig ist!?

IST MIR SO NOCH NIE UNTERGEKOMMEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Musst du so schreien?
Menü
[2] koelli antwortet auf atari
22.10.2004 18:24
Benutzer atari schrieb:
eben für 5 secunden nach muenchen angerft.ä

mein telefon gebühren zaehler zeigte 43 einheiten...

dieser zaehler technisch in ordnung

UNERHOER!!!

Soweit ich weiß, funktioniert der Gebührenimpuls nur bei Gesprächen über die Telekom richtig. Bei allen anderen Call-by-Call-Anbeitern wird entweder kein Gebührensignal gesendet oder es kann den tatsächlichen Tarif nicht richtig anzeigen.
Menü
[2.1] Keks antwortet auf koelli
22.10.2004 19:27
Benutzer koelli schrieb:
Soweit ich weiß, funktioniert der Gebührenimpuls nur bei Gesprächen über die Telekom richtig. Bei allen anderen

Auch nicht mehr wirklich. Bei allen Sondertarifen, z.B. AktivPlus usw. funktioniert er auch nicht mehr, d.h. zeigt was Falsches an.

Call-by-Call-Anbeitern wird entweder kein Gebührensignal gesendet oder es kann den tatsächlichen Tarif nicht richtig anzeigen.

Es kann schon sein, dass er ungefähr stimmt, aber da ein Impuls 6 Cent entspricht, allerhöchstens annäherungsweise. Das kommt aber auf den CbC-Anbieter an, ob er das unterstützt und korrekt umsetzt. Im Prinzip ist es besser, sich das Geld dafür zu sparen.

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de