Diskussionsforum
Menü

nicht preiswert genug!


29.09.2004 13:18 - Gestartet von j.m.
Nein danke. Da greift man doch lieber zu o2 Genion ohne Handy.

Tarife um einiges besser und die Grundgebühr von 5 Euro hat man gleich als Gesprächs-Guthaben.

Dazu noch 125 SMS.

Was soll dann das Angebot von D2?
Menü
[1] Hightower antwortet auf j.m.
29.09.2004 14:00
Benutzer j.m. schrieb:
Nein danke. Da greift man doch lieber zu o2 Genion ohne Handy.

Tarife um einiges besser und die Grundgebühr von 5 Euro hat man gleich als Gesprächs-Guthaben.

Dazu noch 125 SMS.

Was soll dann das Angebot von D2?

10€ pro Jahr ist günstiger als 5 Euro im Monat.

(so fern Adam Riese sich nicht täuscht. ;-)

H
T
Menü
[1.1] j.m. antwortet auf Hightower
29.09.2004 14:11
Wo hat man 10 Euro pro Jahr?
Menü
[1.1.1] Hightower antwortet auf j.m.
29.09.2004 14:13
Benutzer j.m. schrieb:
Wo hat man 10 Euro pro Jahr?

Call-Ya (Das Guthaben kann 1 Jahr lang abtelefoniert werden)

H
T
Menü
[1.1.1.1] j.m. antwortet auf Hightower
29.09.2004 14:18
Genau. Und deshalb lohnt D2 nicht.

Man hat 10 Euro drauf, die sind bei den D2-Preisen doch schon nach ca. 14 Minuten weg.

Bei o2 zahlt man halt 5 Euro, hat diese aber als Guthaben. Und 5 Euro im Monat mit Prepaid ist keine Kunst, das sind gerade mal 5-10 Minuten im Monat, ab dann lohnt halt o2.
Menü
[1.1.1.1.1] Hightower antwortet auf j.m.
29.09.2004 14:27
Benutzer j.m. schrieb:
Genau. Und deshalb lohnt D2 nicht.

Man hat 10 Euro drauf, die sind bei den D2-Preisen doch schon nach ca. 14 Minuten weg.

Bei o2 zahlt man halt 5 Euro, hat diese aber als Guthaben. Und 5 Euro im Monat mit Prepaid ist keine Kunst, das sind gerade mal 5-10 Minuten im Monat, ab dann lohnt halt o2.

Richtig, aber für jemanden, der nur angerufen wird (z.B. Bereitschaftshandy) ist es trotzdem billiger mit CallYa.

H
T
Menü
[1.1.1.1.1.1] j.m. antwortet auf Hightower
29.09.2004 14:34
Das stimmt wohl.
Menü
[1.1.1.1.2] paulilausi antwortet auf j.m.
29.09.2004 15:55
Benutzer j.m. schrieb:
Genau. Und deshalb lohnt D2 nicht.

Man hat 10 Euro drauf, die sind bei den D2-Preisen doch schon nach ca. 14 Minuten weg.

Bei o2 zahlt man halt 5 Euro, hat diese aber als Guthaben. Und 5 Euro im Monat mit Prepaid ist keine Kunst, das sind gerade mal 5-10 Minuten im Monat, ab dann lohnt halt o2.

und was ist mit den 4,95 GG bei Genion o.H???
Menü
[1.1.1.1.2.1] j.m. antwortet auf paulilausi
29.09.2004 16:10
und was ist mit den 4,95 GG bei Genion o.H???

das meinte ich ja:

4,95 GG und 5,00 Guthaben.
Menü
[1.1.1.1.3] o2 - can do? antwortet auf j.m.
29.09.2004 16:51
Mit dem Unterschied, dass ich keine weiteren Verpflichtungen habe bei Vodafone Prepaid oder sonstige Prepaids, dass keine GG anfallen, wenn ich die Karte mal 3 Monate lang nicht nutze oder im Ausland befinde.

Was bei einem Vertrag nun mal anders aussieht.
Menü
[1.1.1.1.3.1] donmystery antwortet auf o2 - can do?
02.10.2004 21:35
Benutzer o2 - can do? schrieb:
Mit dem Unterschied, dass ich keine weiteren Verpflichtungen habe bei Vodafone Prepaid oder sonstige Prepaids, dass keine GG anfallen, wenn ich die Karte mal 3 Monate lang nicht nutze oder im Ausland befinde.

Was bei einem Vertrag nun mal anders aussieht.

so sieht es aus. ich habe einen genion online mit 200 frei sms und nutze die auch - daher ist für mich ein vertrag supi dubi gut.

mein vater hingegen hat einfach nur 2 callya karten. eine im autotelefon und eine im handy. er will keinen vertrag und hat sowieso mühe die 10 / 15 euro innnerhalb der zeit abzutelefonieren bzw. abzu-sms-en.

also eurere ganze diskussion schwachsinn. für den einen ist das eine besser, für den anderen eben was anderes. je nach nutzen. deshalb gibts ja auch unterschiedliche produkte, oder?

Menü
[2] paulilausi antwortet auf j.m.
29.09.2004 15:53
Benutzer j.m. schrieb:
Nein danke. Da greift man doch lieber zu o2 Genion ohne Handy.

Tarife um einiges besser und die Grundgebühr von 5 Euro hat man gleich als Gesprächs-Guthaben.

Dazu noch 125 SMS.

Was soll dann das Angebot von D2?

du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.Es geht hier um prepaid!
Die 125 sms gibts auch nur noch bis morgen und die 5 euro Gutschrift bis November.

Bei deinen o2 online Genion haste ein 2 Jahresvertrag an der Backe.
Menü
[2.1] j.m. antwortet auf paulilausi
29.09.2004 16:10
du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.Es geht hier um prepaid!

Sorry, wollte eigentlich den Geringnutzen der D2-Karte mit dem Mehrnutzen der o2-Karte vergleichen. Und es ist ja beides das gleiche "Obst": eine Handykarte

Die 125 sms gibts auch nur noch bis morgen und die 5 euro Gutschrift bis November.

die gibt es das ganze Leben, bis sie den Vertrag einstellen. und dann hast du noch SoKü-Recht.

Man muss ihn bis morgen abschließen, das ist richtig.

Ab 1.10. gibt´s 100 SMS und 5 E Guthaben, und das bis 12.11., sorry, wenn man bis 12.11. abgeschlossen hat das ganze Leben, bis sie den Vertrag einstellen. und dann hast du noch SoKü-Recht.

Bei deinen o2 online Genion haste ein 2 Jahresvertrag an der Backe.

Na und? Zwei Jahre... Die hast du sichere Tarife. Es gibt welche, die haben eine Prepaidkarte das ganze Leben.
Menü
[2.1.1] o2 - can do? antwortet auf j.m.
29.09.2004 16:58
Bei Deiner Berechnung geht es nun mal nur dann auf, wenn Du die Leistungen vollkommen ausnutzen kannst. Wie sieht es aber dann aus, wenn Du mal 3 Monate lang im Ausland bist und o2 nicht nutzt? Dann zahlst Du für nix knapp 15 Euro (bei Vertrag ohne Handy).
Dann kommen noch die schönen Nebeneffekte, wenn Dein Konto mal nicht gedeckt ist. Dann wird die Vertragskarte gesperrt, was noch mal 24.95 Euro kostet. Die 0190--Servicehotline nicht zu vergessen. Diese Kostenanteile hast Du in Deiner 2 Jahresberechnung gar nicht mitgedacht und denkst nur kurzfristig, und zwar eben monatlich im Vergleich.

Und ein Vergleich von Prepaid mit Vertragskarte ist sowieso nicht das wahre.
Menü
[2.1.1.1] j.m. antwortet auf o2 - can do?
29.09.2004 17:00
Die 0190--Servicehotline nicht zu vergessen. Diese Kostenanteile hast Du in Deiner 2 Jahresberechnung gar nicht mitgedacht

OK, aber meist braucht man keine Hotline.

Was kostet denn die D2-Hotline vom Prepaid-Handy?

Bei D1 sind es ja ca. 60 Cent vom Handy aus.
Menü
[2.1.2] handyfunky antwortet auf j.m.
29.09.2004 17:43
Benutzer j.m. schrieb:
du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.Es geht hier um prepaid!

Sorry, wollte eigentlich den Geringnutzen der D2-Karte mit dem Mehrnutzen der o2-Karte vergleichen. Und es ist ja beides das gleiche "Obst": eine Handykarte

Die 125 sms gibts auch nur noch bis morgen und die 5 euro Gutschrift bis November.

die gibt es das ganze Leben, bis sie den Vertrag einstellen.
und dann hast du noch SoKü-Recht.

Man muss ihn bis morgen abschließen, das ist richtig.

Ab 1.10. gibt´s 100 SMS und 5 E Guthaben, und das bis 12.11., sorry, wenn man bis 12.11. abgeschlossen hat das ganze Leben, bis sie den Vertrag einstellen. und dann hast du noch SoKü-Recht.

Bei deinen o2 online Genion haste ein 2 Jahresvertrag an der Backe.

Na und? Zwei Jahre... Die hast du sichere Tarife.
es geht aber nicht um sichere Tarife.Es geht einfach um den Sinn bzw.Unsinn eines Vertrages bzw. einer Prepaidkarte.

Es gibt
welche, die haben eine Prepaidkarte das ganze Leben.
Menü
[3] o2 - can do? antwortet auf j.m.
29.09.2004 16:48
Ist schon ein Unterschied, ob man dann einen 24 monatigen Vertrag an der Backe hat oder eben "keine" Mindestlaufzeit hat.
Menü
[3.1] WilliWuff antwortet auf o2 - can do?
29.09.2004 17:09
Was auch nicht vergessen werden darf ist die Tatsache das nicht jeder Prepaid Nutzer überhaupt einen Vertrag bekommt. Schufa bzw vorhergehendes grobes Fehlverhalten läßt grüßen...
Menü
[4] koelli antwortet auf j.m.
01.10.2004 17:16
Da kauft man sich die original Vodafone-SIM doch lieber im Import/Export-Laden und zahlt nur 9,99 inklusive 10 Euro Startguthaben.
Menü
[4.1] donmystery antwortet auf koelli
02.10.2004 21:29
Benutzer koelli schrieb:
Da kauft man sich die original Vodafone-SIM doch lieber im Import/Export-Laden und zahlt nur 9,99 inklusive 10 Euro Startguthaben.

oder bei ebay für 6,00 inkl. versand aber mit 15 euro guthaben :-))))