Diskussionsforum
Menü

Megazone aber wie ??


28.09.2004 10:52 - Gestartet von sk8er
Hallo und Guten Tag! Ich würde gerne die Megazone für mein Handy einrichten aber unter genion.de finde ich keine Informationen zu diesem thema.Ich habe mich extra eingeloggt und dort kann ich nur die " Normale" Homezone ändern.Es gibt keine Info über eine Megazone.Ist das nur ein Gerücht?? Danke für eine kurze Rückmail :-)) Lieber Gruss aus Düsseldorf Sk8er
Menü
[1] handytim antwortet auf sk8er
28.09.2004 10:55
Die MEgazone ist eine Homezone, die besonders groß ist. Es ist einfach nur eine besondere Adresse bei der es eine sehr große Homezone gibt. Frage mal in Deinem o2-Shop nach.

Alte Homezones können aber noch größer sein, eventuell wird die Homezone durch einen Wechsel in die Megazone sogar kleiner...

Ciao
Tim
Menü
[1.1] sk8er antwortet auf handytim
28.09.2004 11:25
Hallo Tim,

ich habe grad mit der O2 Hotline gesprochen, dort wurde mir gesagt das das nur für ausgewählter kleine Orte gelten würde, wenn die Versorgung eh schlecht wäre.In Düsseldorf wäre das nicht machbar.Ausserdem wurde ich angemotzt weil ich Genion Online Kunde bin und nicht die 0190 Hotline angerufen habe ;( Ein echt schlechter Service muss ich mal sagen!!!

Greetz

Sk8er

Benutzer handytim schrieb:
Die MEgazone ist eine Homezone, die besonders groß ist. Es ist einfach nur eine besondere Adresse bei der es eine sehr große Homezone gibt. Frage mal in Deinem o2-Shop nach.

Alte Homezones können aber noch größer sein, eventuell wird die Homezone durch einen Wechsel in die Megazone sogar kleiner...

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1] fresher antwortet auf sk8er
28.09.2004 11:35
Hallo,
bekommst du wohl auch jeden Monat 200 SMS gratis dazu? Deshalb musst du für den Service zahlen. Man kann nicht alles im Leben haben, entweder günstig oder serviceorientiert, immerhin kostet eine solche Hotline auch Geld. Zusätzlich hättest du kostenlos per email anfragen können.

Schade wenn Leute kein Gefühl für Wertigkeit haben. Naja die Wirtschaft erzieht sich die Menschen ja auch da hin -- Geiz ist geil -- :-(

Ciao
fresher

----------------------------
www.wiewaresdort.de
Menü
[1.1.1.1] sk8er antwortet auf fresher
28.09.2004 12:13
Hi Fresher,
ist ja nicht so, als hätte ich für den Anruf nichts bezahlt.Schliesslich war es eine 01805 Nummer.Mir geht es mehr um die fehlende Freundlichkeit, um es mal durch die Blume zu sagen.Sowas kann sich heutzutage keiner mehr Leisten.Sie wissen ja sicherlich wie schnell sich negative Erfahrungen rumsprechen.
Wahrscheinlich ist es wieder so, Leute, die sich durchsetzen bekommen eine 3 km Homezone und alle "mormalen" Zahler gucken wie immer in die Röhre, weil sie nicht wagen den Mund auf zu machen. O2 can't do

Greetz

Sk8er

Benutzer fresher schrieb:
Hallo, bekommst du wohl auch jeden Monat 200 SMS gratis dazu? Deshalb musst du für den Service zahlen. Man kann nicht alles im Leben haben, entweder günstig oder serviceorientiert, immerhin kostet eine solche Hotline auch Geld. Zusätzlich hättest du kostenlos per email anfragen können.

Schade wenn Leute kein Gefühl für Wertigkeit haben. Naja die Wirtschaft erzieht sich die Menschen ja auch da hin -- Geiz ist geil -- :-(

Ciao
fresher

----------------------------
www.wiewaresdort.de
Menü
[1.1.1.1.1] kfschalke antwortet auf sk8er
28.09.2004 12:20
Typisch O2 can´t do.
Keine klaren Regelungen..
Hotliner ohne Ahnung

Naja, kein Wunder, dass Sie den Geschäftskunden eine größere Homezone bieten müssen. Schließlich sind die zu einem großen Teil im eigenen Ort unterwegs und rufen in der Firma auf Festnetz an oder eben mal schnell in anderen Firmen auf Festnetz....
Da ist eplus nunmal am günstigen mit 3 ct ins Festnetz.... und da wo die homezone geht, da geht eplus auch!!!! (wegen Argument mit dem Netz, kein O2, keine Homezone)
Menü
[1.1.1.2] Megazone aber wie ?????????
sk8er antwortet auf fresher
28.09.2004 12:25
Wer kann mir denn nun sagen ob ich meine Homezone vergrössern kann oder nicht?? Ich mag diese Spekulationen nicht. Danke für eine konkrete Auskunft.Weder die Mitarbeiter im Shop noch die Hotliner haben eine Information.Ist diese Megazone vielleicht nur erfunden? Danke für eine ReMail :) Lieber Gruss sk8er
Menü
[1.1.1.2.1] telefon13 antwortet auf sk8er
28.09.2004 13:35
Hallo,
ich habe mich auch mit der Hotline telefoniert,wurde dann mit der Geschäftskundenhotline verbunden.Diese vergößerte Homezone war ihr auch nicht bekannt.
Volker Schäfer sollte vielleicht mal beim Distributor KOMSA nachfragen ob es nur eine sonderoption für seine Händler ist,bevor diese Meldung geschrieben wird.
Gruß T13
Menü
[1.1.1.2.2] Thunderbyte antwortet auf sk8er
28.09.2004 15:41
Benutzer sk8er schrieb:
Wer kann mir denn nun sagen ob ich meine Homezone vergrössern kann oder nicht?? Ich mag diese Spekulationen nicht. Danke für eine konkrete Auskunft.Weder die Mitarbeiter im Shop noch die Hotliner haben eine Information.Ist diese Megazone vielleicht nur erfunden? Danke für eine ReMail :) Lieber Gruss sk8er

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bist Du Geschäftskunde, d.h. hast Du einen Geschäftskundentarif? Nein? Genion Online Kunde? Dann GIBTS KEINE MEGAZONE!! X-( Steht doch schon im Artikel. Davon abgesehen WOLLTEST Du den Online Tarif. Die 0190er Service Hotline ist da halt nun mal Vertragsbestandteil. Hättest Du einen normalen Tarif, würden sich die Servicemitarbeiter gerne unter der KOSTENLOSEN O2 Nummer um Dich kümmern. Wenn man schon mal geil und geizig ist, darf man sich halt nicht wundern, dass der Service dann nicht ganz kostenlos ist.
Fährst ja auch keinen Porsche zum Fiat Panda Tarif.

Also mach mal locker, bevor Du Dich über O2 beklagst. Wechsel zum normalen O2 Tarif und Du hast servicemässig keine Probleme.

Thunda
Menü
[1.1.1.2.2.1] sk8er antwortet auf Thunderbyte
28.09.2004 15:54
Die Begründung ist doch lächerlich! Auf gut deutsch heisst das: da Du einen Online Vertrag hast kannst du auch keinen Service erwarten....höre ich da puren Neid auf meine 125 Frei SMS oder ist das eine fehlende Argumentation für einen schlechten Service?

Und: ich bleibe dabei: O2 can't do

Unfähige Mitarbeiter und schwammige Aussagen machen keinen guten Service

Ein weiteres Beispiel ist, das es keine Kostenkontrolle wie CostControl ( e-plus) oder Quick Check ( vodafone) gibt...d.h einmal im Monat kommt die böse Überraschung!!

****************­**********­**********­**********­*****************

Benutzer Thunderbyte schrieb:
Benutzer sk8er schrieb:
Wer kann mir denn nun sagen ob ich meine Homezone vergrössern kann oder nicht?? Ich mag diese Spekulationen nicht. Danke für
eine konkrete Auskunft.Weder die Mitarbeiter im Shop noch die Hotliner haben eine Information.Ist diese Megazone vielleicht nur erfunden? Danke für eine ReMail :) Lieber Gruss sk8er

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bist Du Geschäftskunde, d.h. hast Du einen Geschäftskundentarif? Nein? Genion Online Kunde? Dann GIBTS KEINE MEGAZONE!! X-( Steht doch schon im Artikel. Davon abgesehen WOLLTEST Du den Online Tarif. Die 0190er Service Hotline ist da halt nun mal Vertragsbestandteil. Hättest Du einen normalen Tarif, würden sich die Servicemitarbeiter gerne unter der KOSTENLOSEN O2 Nummer um Dich kümmern. Wenn man schon mal geil und geizig ist, darf man sich halt nicht wundern, dass der Service dann nicht ganz kostenlos ist.
Fährst ja auch keinen Porsche zum Fiat Panda Tarif.

Also mach mal locker, bevor Du Dich über O2 beklagst. Wechsel zum normalen O2 Tarif und Du hast servicemässig keine Probleme.

Thunda
Menü
[1.1.1.2.2.1.1] sebt antwortet auf sk8er
28.09.2004 17:27
Du hast bei Abschluss deines Online-Vertrags explizit auf eine kostenlose/günstige Hotline verzichtet und warst damit einverstanden, dass o2 telefonisch für Dich nur über eine 0190 erreichbar ist. Scheinbar hast Du das inzwischen vergessen...
Menü
[1.1.1.2.2.1.2] Thunderbyte antwortet auf sk8er
29.09.2004 00:09
Benutzer sk8er schrieb:
Die Begründung ist doch lächerlich! Auf gut deutsch heisst das: da Du einen Online Vertrag hast kannst du auch keinen Service erwarten....

JA, genau das HEISSTS!!! Denn das ist das Businessmodell dahinter. Daher hast Du Deine SMS bekommen. Und wenn Du Service haben willst, dann wähl gefälligst die 0190er Nummer!

höre ich da puren Neid auf meine 125 Frei SMS

sicher nicht X-( Kann ja jeder haben, ich wollte sie bewusst nicht.

oder
ist das eine fehlende Argumentation für einen schlechten Service?

--> 0190...

Und: ich bleibe dabei: O2 can't do

Unfähige Mitarbeiter und schwammige Aussagen machen keinen guten Service

bei neu eingeführten Services dauert es vielleicht manchmal etwas, bis die News alle erreicht haben. Du weisst in Deinem Job, sofern Du einen hast also alles immer schon gestern!?

Ein weiteres Beispiel ist, das es keine Kostenkontrolle wie CostControl ( e-plus) oder Quick Check ( vodafone) gibt...d.h einmal im Monat kommt die böse Überraschung!!

Wenns Dich so böse überrascht, dann geh doch zu denen...

THunda
...der keine ungerechtfertigten Rumnörgler leiden kann.
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1] tommy0910 antwortet auf Thunderbyte
29.09.2004 08:20
JA, genau das HEISSTS!!! Denn das ist das Businessmodell dahinter. Daher hast Du Deine SMS bekommen. Und wenn Du Service haben willst,

SERVICE??? Bei o2? Die wissen doch noch nicht mal, wie man das buchstabiert! Einmal und nie wieder war ich bei o2, das ist der allerletzte Saftladen. Unfreundlich bis zum geht nicht mehr. Und keiner hat Ahnung von irgendwas.

dann wähl gefälligst die 0190er Nummer!

Wieso? Worin unterscheidet sich der online Tarif vom normalen Tarif? Durch 125 SMS? Lachhaft! Die kosten o2 NICHTS, aber auch gar nichts. Deswegen ist die Begruendung, man muesse deshalb eine 0190 Nummer anwaehlen, absolut fadenscheinig.
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1] fibrozyt antwortet auf tommy0910
29.09.2004 08:46
Benutzer tommy0910 schrieb:
JA, genau das HEISSTS!!! Denn das ist das Businessmodell dahinter. Daher hast Du Deine SMS bekommen. Und wenn Du Service
haben willst,

SERVICE??? Bei o2? Die wissen doch noch nicht mal, wie man das buchstabiert! Einmal und nie wieder war ich bei o2, das ist der allerletzte Saftladen. Unfreundlich bis zum geht nicht mehr.
Und keiner hat Ahnung von irgendwas.

dann wähl gefälligst die 0190er Nummer!

Wieso? Worin unterscheidet sich der online Tarif vom normalen Tarif? Durch 125 SMS? Lachhaft! Die kosten o2 NICHTS, aber auch gar nichts. Deswegen ist die Begruendung, man muesse deshalb eine 0190 Nummer anwaehlen, absolut fadenscheinig.


Wenn ich sowas schon lese... Wer zwingt dich dazu nen Onlinevertrag zu machen? Die Begründung ist nicht fadenscheinig. Ob die 125 SMS was kosten ist unerheblich. Die kosten dich was und zwar nicht zu wenig. Also sparst du dadurch. Und den möchte ich mal erleben, der 24 * die Kosten von 125 SMS über die Hotline vertelefoniert. Das Geheule kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1.1] tommy0910 antwortet auf fibrozyt
29.09.2004 08:53
Wenn ich sowas schon lese... Wer zwingt dich dazu nen Onlinevertrag zu machen? Die Begründung ist nicht fadenscheinig. Ob die 125 SMS was kosten ist unerheblich. Die kosten dich was und zwar nicht zu wenig. Also sparst du dadurch. Und den möchte ich mal erleben, der 24 * die Kosten von 125 SMS über die Hotline vertelefoniert. Das Geheule kann ich beim besten Willen nicht verstehen.

Ich moechte schon mal wissen, wieso immer jeder die Einstellung hat "och, die armen, armen Netzbetreiber, die koennten ja zu wenig verdienen"? Das hat inzwischen schon krankhafte Ausmasse angenommen! Wenn man sich alleine die ganzen Irren anschaut, die wie bloed SMS verschicken, die den Netzbetreiber NICHTS kosten, aber zu Preisen von 20 CENT(!!!) an den Kunden weiter gegeben werden, dann lang' ich mir nur noch an den Kopf. Und sparen tust du bei dem online Vertrag erst dann, wenn du die SMS auch nutzt. Und das ist laengst nicht bei jedem der Fall! Ich wuerde genauso wenig einsehen, die Abzock-Hotline von diesem o2-Haufen anzurufen, um mir fuer teueres Geld sagen zu lassen, "ach, das weiss ich auch nicht, da muss ich erst mal nachfragen, bleiben Sie mal 10 Minuten in der Leitung" - nein, danke!!!

Gruendet doch eine Stiftung und spendet jeden Monat 100 Euro, um den armen Netzbetreibern ein bisschen unter die Arme zu greifen!
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1.1.1] Sir John antwortet auf tommy0910
29.09.2004 10:01
Benutzer tommy0910 schrieb:
Wenn ich sowas schon lese... Wer zwingt dich dazu nen Onlinevertrag zu machen? Die Begründung ist nicht fadenscheinig. Ob die 125 SMS was kosten ist unerheblich.
Die kosten dich was und zwar nicht zu wenig. Also sparst du dadurch. Und den möchte ich mal erleben, der 24 * die Kosten von 125 SMS über die Hotline vertelefoniert. Das Geheule kann
ich beim besten Willen nicht verstehen.

Ich moechte schon mal wissen, wieso immer jeder die Einstellung hat "och, die armen, armen Netzbetreiber, die koennten ja zu wenig verdienen"? Das hat inzwischen schon krankhafte Ausmasse angenommen! Wenn man sich alleine die ganzen Irren anschaut, die wie bloed SMS verschicken, die den Netzbetreiber NICHTS kosten, aber zu Preisen von 20 CENT(!!!) an den Kunden weiter gegeben werden, dann lang' ich mir nur noch an den Kopf. Und sparen tust du bei dem online Vertrag erst dann, wenn du die SMS auch nutzt. Und das ist laengst nicht bei jedem der Fall! Ich wuerde genauso wenig einsehen, die Abzock-Hotline von diesem o2-Haufen anzurufen, um mir fuer teueres Geld sagen zu lassen, "ach, das weiss ich auch nicht, da muss ich erst mal nachfragen, bleiben Sie mal 10 Minuten in der Leitung" - nein, danke!!!

Gruendet doch eine Stiftung und spendet jeden Monat 100 Euro, um den armen Netzbetreibern ein bisschen unter die Arme zu greifen!

Leute!!!

Ob fadenscheinig oder nicht, ob die Gestehungskosten für die 125 SMS' zugrundegelegt werden oder der Preis in der aktuellen Preisliste, die kostenpflichtige Hotline ist Vertragsbestandteil. Und wer kostenlosen Support haben will, schließt seinen Vertrag eben nicht online ab und verzichtet auf die Frei-SMS'! Ist das so schwierig? Over and out!
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1.1.2] fibrozyt antwortet auf tommy0910
29.09.2004 10:02
Benutzer tommy0910 schrieb:
Wenn ich sowas schon lese... Wer zwingt dich dazu nen Onlinevertrag zu machen? Die Begründung ist nicht fadenscheinig. Ob die 125 SMS was kosten ist unerheblich.
Die kosten dich was und zwar nicht zu wenig. Also sparst du dadurch. Und den möchte ich mal erleben, der 24 * die Kosten von 125 SMS über die Hotline vertelefoniert. Das Geheule kann
ich beim besten Willen nicht verstehen.

Ich moechte schon mal wissen, wieso immer jeder die Einstellung hat "och, die armen, armen Netzbetreiber, die koennten ja zu wenig verdienen"? Das hat inzwischen schon krankhafte Ausmasse angenommen!

Das hat doch damit nichts zu tun. Als Kunde muss ich mir ansehen, was ich bekomme und da sind die Onlinetarife nun mal nicht schlecht, egal ob von Eplus oder von O2.

Wenn man sich alleine die ganzen Irren anschaut,
die wie bloed SMS verschicken, die den Netzbetreiber NICHTS kosten, aber zu Preisen von 20 CENT(!!!) an den Kunden weiter gegeben werden, dann lang' ich mir nur noch an den Kopf. Und sparen tust du bei dem online Vertrag erst dann, wenn du die SMS auch nutzt.

Warum sollte ich mir ansonsten so einen Vertrag zulegen? Deine Argumentation ist mir schleierhaft. Wirst du dazu gezwungen?

Und das ist laengst nicht bei jedem der Fall!
Ich wuerde genauso wenig einsehen, die Abzock-Hotline von diesem o2-Haufen anzurufen, um mir fuer teueres Geld sagen zu lassen, "ach, das weiss ich auch nicht, da muss ich erst mal nachfragen, bleiben Sie mal 10 Minuten in der Leitung" - nein, danke!!!

Wie wärs mit email?


Gruendet doch eine Stiftung und spendet jeden Monat 100 Euro, um den armen Netzbetreibern ein bisschen unter die Arme zu greifen!

Sag mir ne Alternative und ich wechsle.
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1.1.3] Exo2ler antwortet auf tommy0910
29.09.2004 10:21
Benutzer tommy0910 schrieb:
Wenn ich sowas schon lese... Wer zwingt dich dazu nen Onlinevertrag zu machen? Die Begründung ist nicht fadenscheinig. Ob die 125 SMS was kosten ist unerheblich.
Die kosten dich was und zwar nicht zu wenig. Also sparst du dadurch. Und den möchte ich mal erleben, der 24 * die Kosten von 125 SMS über die Hotline vertelefoniert. Das Geheule kann
ich beim besten Willen nicht verstehen.

Ich moechte schon mal wissen, wieso immer jeder die Einstellung hat "och, die armen, armen Netzbetreiber, die koennten ja zu wenig verdienen"? Das hat inzwischen schon krankhafte Ausmasse angenommen! Wenn man sich alleine die ganzen Irren anschaut, die wie bloed SMS verschicken, die den Netzbetreiber NICHTS kosten, aber zu Preisen von 20 CENT(!!!) an den Kunden weiter gegeben werden, dann lang' ich mir nur noch an den Kopf. Und sparen tust du bei dem online Vertrag erst dann, wenn du die SMS auch nutzt.

das werden die Leute ja wohl auch machen.

Und das ist laengst nicht bei jedem der Fall!
Der nimmt sich dann halt einen anderen Vertrag.

Ich wuerde genauso wenig einsehen, die Abzock-Hotline von diesem o2-Haufen anzurufen, um mir fuer teueres Geld sagen zu lassen, "ach, das weiss ich auch nicht, da muss ich erst mal nachfragen, bleiben Sie mal 10 Minuten in der Leitung" - nein, danke!!!
Keiner zwingt dich!

Gruendet doch eine Stiftung und spendet jeden Monat 100 Euro, um den armen Netzbetreibern ein bisschen unter die Arme zu greifen!
Voll am Thema vorbei!
Menü
[1.1.1.2.2.1.2.1.1.1.4] handytim antwortet auf tommy0910
29.09.2004 10:30
Benutzer tommy0910 schrieb:
Ich wuerde genauso wenig einsehen, die Abzock-Hotline von diesem o2-Haufen anzurufen, um mir fuer teueres Geld sagen zu lassen, "ach, das weiss ich auch nicht, da muss ich erst mal nachfragen, bleiben Sie mal 10 Minuten in der Leitung" - nein, danke!!!

Genau dies zeigt mir, dass Du noch nie dort angerufen hast und gar nicht weißt, wie es dort abgeht. Wenn man unter 0190 anruft klappt alles erstaunlich viel schneller als über die kostenlose 55222. Die Mitarbeiter bedanken sich meist sogar, dass man die "richtige Hotline" angerufen hat. Es soll sogar Leute geben, die wegen der Geschwindigkeit bevorzugt die 0190-Hotline anrufen.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.2.2.2] mankmill2003 antwortet auf Thunderbyte
28.09.2004 15:57
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Benutzer sk8er schrieb:
Wer kann mir denn nun sagen ob ich meine Homezone vergrössern kann oder nicht?? Ich mag diese Spekulationen nicht. Danke für
eine konkrete Auskunft.Weder die Mitarbeiter im Shop noch die Hotliner haben eine Information.Ist diese Megazone vielleicht nur erfunden? Danke für eine ReMail :) Lieber Gruss sk8er

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bist Du Geschäftskunde, d.h. hast Du einen Geschäftskundentarif? Nein? Genion Online Kunde? Dann GIBTS KEINE MEGAZONE!! X-( Steht doch schon im Artikel. Davon abgesehen WOLLTEST Du den Online Tarif. Die 0190er Service Hotline ist da halt nun mal Vertragsbestandteil. Hättest Du einen normalen Tarif, würden sich die Servicemitarbeiter gerne unter der KOSTENLOSEN O2 Nummer um Dich kümmern. Wenn man schon mal geil und geizig ist, darf man sich halt nicht wundern, dass der Service dann nicht ganz kostenlos ist.
Fährst ja auch keinen Porsche zum Fiat Panda Tarif.

Also mach mal locker, bevor Du Dich über O2 beklagst. Wechsel zum normalen O2 Tarif und Du hast servicemässig keine Probleme.

Thunda

Nun erschlagt ihn doch nicht gleich! Vielleicht wäre er ein potenzieler neuer Kunde und würde auf diesen Tarif wechseln wollen. Auch die O2 Hotline muss ihm darüber Auskunft geben können, egal ob er Online Kunde ist oder nicht, wenn Interesse besteht.

mankmill2003
Menü
[1.1.1.2.2.3] handytim antwortet auf Thunderbyte
28.09.2004 16:45
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bist Du Geschäftskunde, d.h. hast Du einen Geschäftskundentarif? Nein?

Die ganze Megazone ist doch nur eine Art PR-Aktion der normalen Homezone. Die Megazone ist nichts neues, sondern eine ganz normale Homezone, die einfach sehr groß ausfällt. Auch ohne Megazone würde man an dieser Adresse eine genauso große Homezone bekommen.

Ob man nun Geschäfts- oder Privatkunde ist, ist völlig wurst, jeder kann seine Homezone dahinlegen, wo er will.

Die Megazone wird gar nicht direkt von o2 vermarktet, IMO ist es eine Idee der Händler, um das Produkt noch besser zu bewerben (wohl eine Reaktion der o2-Händler auf die 3-Cent-Tarife von E-Plus).

Das es in fast allen Städten sehr "geschickte" Homezoneadressen gibt ist doch schon lange bekannt.

Ciao
Tim
Menü
[1.1.1.2.2.3.1] UdoAusBerlin antwortet auf handytim
28.09.2004 17:08
Benutzer handytim schrieb:

Ciao Tim

Endlich mal einer, der schreibt wie es ist!
Hintergrund der Meldung ist folgender. In etwas über 100 kleineren Städten werben die o2shops mit der stadtgroßen Homezone.
Und zum anderen, werden insbesondere Geschäftskunden daraufhingewiesen, daß man durch eine gezielte Adresswahl sehr große Homezones erreichen kann.
Die sog. Megazone ist nichts anderes als eine geschickt gelegte homezone, die in einigen Städten das ganze Stadtgebiet abdeckt.
Es ist kein neuer Tarif und keine neue Option.
Menü
[1.1.1.2.2.3.2] Rooney antwortet auf handytim
28.09.2004 18:07
Megazonen gab es schon immer, sie wurden von O2 nur nicht so offen bekanntgegeben. Das hat nix damit zutun ob der Kunde Geschäftskunde ist oder nicht.
Eine Megazone ist eine ganz normale Homezone in einer kleineren Stadt in der es zu kostenaufwändig wäre mehrere Homezonen zu schalten. Beispiele für das Gebiet in dem ich arbeite:Riesa, Oschatz, Döbeln, Hainichen, Mittweida. Das heißt ich habe eine Homezone die mehrere Kilometer groß ist.

zum Onlinevertrag: es ist schon eine Frechheit das Du Dich hier aufregst. Du hast Dich mit dem Abschluß damit einverstanden erklärt das Deine Hotline Geld kostet. Die 125 SMS sind als "Entschädigung" doch genug, oder??:-))
Menü
[1.1.1.3] wegner antwortet auf fresher
30.09.2004 12:08
Benutzer fresher schrieb:
Hallo, bekommst du wohl auch jeden Monat 200 SMS gratis dazu? Deshalb musst du für den Service zahlen. Man kann nicht alles im Leben haben, entweder günstig oder serviceorientiert, immerhin kostet eine solche Hotline auch Geld. Zusätzlich hättest du kostenlos per email anfragen können.

Schade wenn Leute kein Gefühl für Wertigkeit haben. Naja die Wirtschaft erzieht sich die Menschen ja auch da hin -- Geiz ist geil -- :-(

Ciao
fresher

und so siehts aus! 100%ige zustimmung von meiner seite! die leute wollen ALLES haben, aber NICHTS bezahlen! diese mentalität k**** mich echt an!

gruss - wegner
Menü
[2] Meine Megazone ist bei e+
7VAMPIR antwortet auf sk8er
21.01.2005 14:54
Meine Megazone ist bei e+... !-)

Dort wurde meinem Wunsch stattgegeben und ich habe seit Jahren eine bundesweite "Homezone" in der ich für 3ct jederzeit ins gesamte Festnetz telefonieren kann.

Ist zum Genionpreis (10E) zu haben.

Wer mit der Kombination e+ Prof S und Genion mit "BWHZ" telefoniert braucht das "ALMOSEN" von 02 sowieso nicht !-)

Nicht ärgern - wechseln.


CU 7VAMPIR
SMSONLYOI7629II8874

::::::::::::::::::::::::::::





Benutzer sk8er schrieb:
Hallo und Guten Tag! Ich würde gerne die Megazone für mein Handy einrichten aber unter genion.de finde ich keine Informationen zu diesem thema.Ich habe mich extra eingeloggt und dort kann ich nur die " Normale" Homezone ändern.Es gibt keine Info über eine Megazone.Ist das nur ein Gerücht?? Danke
für eine kurze Rückmail :-)) Lieber Gruss aus Düsseldorf Sk8er
Menü
[2.1] Martin Kissel antwortet auf 7VAMPIR
21.01.2005 15:10
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Meine Megazone ist bei e+... !-) Nicht ärgern - wechseln.

Und dafür gräbst du 4 Monate alte Threads aus?
Menü
[2.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Martin Kissel
22.01.2005 09:34
Joa, warum nicht?
Das Gespräch ist absolut aktuell. So lange die Vertragsbedingungen SO sind. So lange begabte Verkäufer Kunden Angebote machen, die nicht zu deren sondern nur zu Ihrem Vorteil sind...
Du gehörst zu denen, die solche Infos nicht brauchen.
Aber dieselben Fragen werden immer wieder gestellt. Dieselben Kunden werden immer wieder geprellt.
Nur Wissen hilft.

CU 7VAMPIR
SMSONLYOI7629II8874

::::::::::::::::::::::::::::


Benutzer Martin Kissel schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Meine Megazone ist bei e+... !-) Nicht ärgern - wechseln.

Und dafür gräbst du 4 Monate alte Threads aus?