Diskussionsforum
Menü

Chrome-Browser & Unchrome


23.05.2009 13:49 - Gestartet von fnki81
2x geändert, zuletzt am 23.05.2009 13:52
Ich finde diesen Beirag echt ein wenig eingeschränkt. Ein Unterschied zu anderen Browsern war nicht zu erkennen, wenn es um die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau geht. Haben Sie denn vielleicht gemerkt, dass der Chrome doppelt so schnell STARTET wir Firefox und IE8 zusammen!? Das ist nicht nur meine Erfahrung, sondern ich habe es schon von einigen Bekannten gehört, dass man Firefox anklickt und erstmal n Kaffee kochen kann, bis sich der Browser öffnet. Auch auf meiner Arbeit mit "guten und aktuellen" Rechnern ist dies der Fall. Wenn ich Chrome anklicke öffnet er sich sofort (minimale Verzögerung, vielleicht eine Sekunde).

Zum RSS-Reader: Ich denke es ist bisher Absicht diesen außen vor zu lassen, da google ja einen Reader anbietet und man vielleicht darauf hofft, dass die User von Chrome diesen RSS-Reader dann nutzen.

Ein Tipp am Rande für die Menschen mit Datenschutzbedenken. Nutzt das Programm "Unchrome". Dieses entfernt die IDs aus dem Quellcode. Kann gerade kein Link geben, da ich auf Arbeit bin. Aber google hilft dabei gerne weiter. ;D
Menü
[1] MarcoK antwortet auf fnki81
23.05.2009 15:30
Haben Sie denn vielleicht gemerkt, dass der Chrome doppelt so schnell STARTET wir Firefox und IE8 zusammen!?

So einen ähnlichen Hinweis habe ich auch vermisst :(


Zum RSS-Reader: Ich denke es ist bisher Absicht diesen außen vor zu lassen, da google ja einen Reader anbietet und man vielleicht darauf hofft, dass die User von Chrome diesen RSS-Reader dann nutzen.

In den aktuellen (Alpha) Chrome Versionen gibt es einen integrierten Mini-RSS-Reader


Ein Tipp am Rande für die Menschen mit Datenschutzbedenken. Nutzt das Programm "Unchrome". Dieses entfernt die IDs aus dem Quellcode.

Was aber ja gar nicht legal ist :-o Immerhin ist Chrome nicht OpenSource.

Wer Panik vor Aufzeichnung hat, sollte einfach seinen Internetzugang kündigen :-p

Andere können den Chromium Quelltext für nen eigenen Browser nutzen ;)

Menü
[1.1] fnki81 antwortet auf MarcoK
23.05.2009 16:24
Benutzer MarcoK schrieb:
Was aber ja gar nicht legal ist :-o Immerhin ist Chrome nicht OpenSource.

Wer Panik vor Aufzeichnung hat, sollte einfach seinen Internetzugang kündigen :-p

Andere können den Chromium Quelltext für nen eigenen Browser nutzen ;)

Doch, doch das Tool ist legal. Wird von einem Anbieter vertrieben. Mit Werbung behaftet (integriert im Tool) aber trotzdem gut. Die Änderungen kann man auch manuell vornehmen aber mit dem Tool ist es definitiv einfacher. Also, keine Sorge: Es ist legal! :D
Menü
[1.2] telefonlaie antwortet auf MarcoK
25.05.2009 10:38
Benutzer MarcoK schrieb:

Andere können den Chromium Quelltext für nen eigenen Browser nutzen ;)

den gibt es bereits - er heißt Iron
Menü
[1.2.1] MarcoK antwortet auf telefonlaie
27.05.2009 07:04
Andere können den Chromium Quelltext für nen eigenen Browser nutzen ;)

den gibt es bereits - er heißt Iron

Ja... macht auch Sinn... wo ist dann genau der Unterschied zu Chromium?
Menü
[1.2.1.1] telefonlaie antwortet auf MarcoK
27.05.2009 10:14
Benutzer MarcoK schrieb:
Andere können den Chromium Quelltext für nen eigenen Browser nutzen ;)

den gibt es bereits - er heißt Iron

Ja... macht auch Sinn... wo ist dann genau der Unterschied zu Chromium?

der Unterschied zwischen Cromium und Iron ist recht einfach erklärt: Chromium ist nur Quelltext aus diesem können dann ausführbare Programme (Web-Browser) kompiliert werden.
Dies kann man selbst machen oder auf fertige Programme zurückgreifen. Meines Wissens hat man derzeit 2 zur Auswahl:
1. googles Chrome - angereichert mit einigen google "features"
2. SRWares Iron - dem der google typische Datenhunger fehlt
Menü
[1.2.1.1.1] MarcoK antwortet auf telefonlaie
27.05.2009 19:18
>> wo ist dann genau der Unterschied zu Chromium?

der Unterschied zwischen Cromium und Iron ist recht einfach erklärt: Chromium ist nur Quelltext aus diesem können dann ausführbare Programme (Web-Browser) kompiliert werden.

Wieso bietet Chromium dann fertige Windows Binaries an? Wo liegt dann der Unterschied zwischen Chromium und Iron?

Menü
[1.2.1.1.1.1] telefonlaie antwortet auf MarcoK
28.05.2009 09:22
Benutzer MarcoK schrieb:
>> wo ist dann genau der Unterschied zu Chromium?

der Unterschied zwischen Cromium und Iron ist recht einfach erklärt: Chromium ist nur Quelltext aus diesem können dann ausführbare Programme (Web-Browser) kompiliert werden.

Wieso bietet Chromium dann fertige Windows Binaries an? Wo liegt dann der Unterschied zwischen Chromium und Iron?

Wo gibt es fertige chromium Win Binaries?
die sind mir noch nicht untergekommen, auf chromium.org wird nur auf den Download von google Chorme verwiesen oder ich hatte Tomaten auf den Augen was ja durchaus mal passieren kann;)
Und ich lasse mich gern aufklären und kann dir dann evtl. auch was zum Unterschied sagen.
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] MarcoK antwortet auf telefonlaie
28.05.2009 18:36

Wo gibt es fertige chromium Win Binaries? die sind mir noch nicht untergekommen, auf chromium.org wird nur auf den Download von google Chorme verwiesen oder ich hatte Tomaten auf den Augen was ja durchaus mal passieren kann;)
Und ich lasse mich gern aufklären und kann dir dann evtl. auch was zum Unterschied sagen.

http://build.chromium.org/buildbot/continuous/LATEST/

funktionsfähiges Windows Build; aktuellste Version

Ansonsten http://forums.tlokzz.com/downloads.php?do=file&id=3 der "Nightly Build Downloader", wenn man nicht immer jeden Tag die Seite besuchen will ;)

Alpha halt.. aber Binaries :-p
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1] telefonlaie antwortet auf MarcoK
29.05.2009 10:23
Benutzer MarcoK schrieb:
http://build.chromium.org/buildbot/continuous/LATEST/

funktionsfähiges Windows Build; aktuellste Version

danke!

Ansonsten http://forums.tlokzz.com/downloads.php?do=file&id=3 der "Nightly Build Downloader", wenn man nicht immer jeden Tag die Seite besuchen will ;)

Alpha halt.. aber Binaries :-p

na damit beantwortest Du Dir die Frage nach dem Unterschied bereits selbst;)

man bekommt ein zip-File mit einem lauffähigen alpha-Binarie, das man entpacken muss und dann die exe ausführen kann.
wenn du chrome oder iron herunterlädst bekommst du einen Installer der den Browser im System "verankert" also als Startmenüeinträge und in der Schnellstartleiste hinzufügt und als Standardbrowser verwendbar macht.
UPS nen miniinstaller gibts dort ja auch:)

bleibt also nur:
Zudem sind chrome und iron eben nicht alpha, dafür aber auch noch nicht mit den aktuellsten Funktionen ausgestattet.
Sicher könnte man sich auch dort wohl den letzten stable build raussuchen.

mein Fazit:
chromium nigtly builds für freaks
google chrome für die Masse
iron für selbige mit Datenschutzbedenken