Diskussionsforum
Menü

'T-Net vor Ort' illegal?


07.10.2004 14:36 - Gestartet von zivi
Das ist doch Unfug, 'T-Net vor Ort' (also die Umleitung eines Anschlusses auf einen anderen) mit ziemlich skurrilen Gründen zu verbieten, während zugleich eine Anrufweiterschaltung möglich und auch gang und gäbe ist.
Wenn ich in Bayreuth anrufe, und der Gesprächspartner sitzt in Wahrheit in einem Call-Center in Irland, ohne dass ich deswegen höhere Telefonkosten habe -- was solls?

Dass ich nicht weiß, wo derjenige ist, den ich anrufe, ist bei Handys doch auch normal.

Also, liebe RegTP, bitte konsequent sein: Entweder alle Anrufweiterschaltungen verbieten, oder 'T-Net vor Ort' lassen.

Meine Meinung ist klar: Die Möglichkeit Anrufe umzulenken bietet viele Vorteile und wenige ernsthafte Nachteile.