Diskussionsforum
Menü

ab 10 Euro pro Message wirds interessant - verzehnfachtes SMS senden erwartet


01.02.2005 13:22 - Gestartet von fernweh
Im Zusammnhang mit der Ehöhung der Tabaksteuer hat die Regierung bechloossen, Rauchpflicht in den Schulen einzuführen. Männliche Jugendliche dürfen auf Antrag befreit werden, bei weibichen Jugendlichen von 12 bis 30 Jahren wird eine Strafe in Form von Schulverwei, Zeugniseintrag erwogen, wenn nicht mindestens 2 Schachteln täglich geraucht werden. Die Krankenkassen dürfen bei Nichtrauchern die Beiträge bis max 275 % errhöhen, die Krebsstatistiken müssen erst bei eiem Gewicht von Mehr als 2 Kg je Tumor zählen, damit im Ausland keine Kritik aufkommt...
Gastwirte werden steuerlich begünstigt, wenn sie Nichtrauchern den Service verweiger, Betriebe dürfen Lohnkosten nunmehr 250%absetzen, (man wiss ja von der erhöhten Leistung seiner Mitarbeiter im Rauch).
Ironie, oder Wahrheit...?
Rauchen war noch ieso "in" ie nach Preiserhöhungen. SMS sind nur deshalb so beliebt. In den Ländern,wo sie nichts oder nur 1-2 cent kosten, interessieren sich Jugendliche aum dafür.
Menü
[1] omo antwortet auf fernweh
01.02.2005 16:46
Benutzer fernweh schrieb:

Rauchen war noch ieso "in" ie nach Preiserhöhungen. SMS sind nur deshalb so beliebt. In den Ländern,wo sie nichts oder nur 1-2 cent kosten, interessieren sich Jugendliche aum dafür.

Das sagt wer bzw. lässt sich wo nachlesen?

PS: ässt du ie Anfangsbuchstaben aus rinzip weg, damit man deinen eitrag nicht so leicht esen kann?