Diskussionsforum
Menü

9 Monate bei Victorvox


15.07.2004 10:58 - Gestartet von n.b.
Ist das bei anderen Netzbetreibern auch so, dass es neue subventionierte Handys erst so spät gibt? Wenn man seinen Vodafone-Vertrag bei Victorvox hätte (so wie z.B. ich meinen E-Plus-Vertrag) könnte man sich schon nach 15 Monaten (9 Monate vor Ablauf) wieder ein neues Handy schicken lassen.
(Vorausgesetzt, man legt sich bereits so früh auf eine Vertragsverlängerung fest, sodass man insg. weitere 9+24=33 Monate gebunden bleibt.)

Habe ich gerade auch gemacht und dabei auch noch kostenlos in einen günstigeren E-Plus-Tarif gewechselt - was dann auch schon VOR Ende der ersten Vertragslaufzeit in Kraft tritt.

Gruß
N.B.
Menü
[1] strunz77 antwortet auf n.b.
15.07.2004 15:54
bei o2 kannst du auch schon nach 19 monaten verlängern. ebenfalls auf dann 24 monate plus restlaufzeit. im artikel hört es sich so an, dass es bei vodafone bisher möglich war, den vertrag schon nach 20 monaten AUF weitere 24 monate zu verlängern, nicht UM 24 monate plus restlaufzeit. kann das jem. bestätigen? ausschließlich in dem fall würde ich es verstehen, dass vodafone das angebot einstampft. wenn es allerdings so gehandhabt würde wie bei victorvox oder o2, könnte ich es nicht verstehen.
Menü
[1.1] puporti antwortet auf strunz77
15.07.2004 16:48
Bei Vodafone war es so, dass man nach 19 Monaten mit einem Vodafone live! Handy den Vertrag vorzeitig verlängern kann. Die neue Laufzeit von 24 Monaten began an dem Tag, an dem die VVL gemacht wurde. Also quasi 5 Monate geschenkt. Schade, dass das jetzt vorbei ist.
Menü
[1.1.1] Oliver1977 antwortet auf puporti
17.07.2004 09:31
vier Monate für Vieltelefonierer aber für alle kunden ist es möglich nach wie vor den Vertrag bis zu 3 Monaten vorher zu verlängern dann aber mit einer zusätzlichen Zuzahlung von 11€ netto
Das war auch schon vor der !live Aktion so

Auch hier verlängert sich der Vertrag ab erhalt der Handys um 24Monate und addiert sich NICHT zur Restlaufzeit