Diskussionsforum
Menü

Voice over IP over Voice ...


13.07.2004 14:12 - Gestartet von senderliste
Ein Telefonanschluß über den ich ins Internet gehe, um im Netz zu telefonieren. Ein wenig russisch ist das schon, finde ich.

Ich bin eher daran interessiert, nur noch einen DSL-Anschluß ohne den Telefonanschluß zu haben.
Vielleicht macht sich jemand mal darüber Gedanken.
Auf den Festnetz-Telefon-Anschluß würde ich gern verzichten bzw. den abschaffen.
Das ich über IP dann noch telefonieren könnte, daß ist ein schöner Nebeneffekt.
In den USA gab es mal einen AOL-Analog-Anschluß nur zum Surfen ohne Telefonie-Funktionalität. So was such ich mit etwas mehr Power - halt DSL.
WLAN als Alternative ist ja nicht der Hit und wird es wohl auch nie.
Menü
[1] baesserWisser antwortet auf senderliste
13.07.2004 15:09
Benutzer senderliste schrieb:

Ich bin eher daran interessiert, nur noch einen DSL-Anschluß ohne den Telefonanschluß zu haben. Vielleicht macht sich jemand mal darüber Gedanken.

z.B. die von qsc:
http://www.qsc.de/de/qsc-voice/qsc-ipfonie/ *

WLAN als Alternative ist ja nicht der Hit und wird es wohl auch nie.

als Alternative zu was?

gruß
b.w.

*)
qsc rät dazu folgendes:
"Das Absetzen von Notrufen (110, 112) ist derzeit noch nicht möglich, daher empfehlen wir, den Festnetzanschluss nur dann komplett durch QSC-IPfonie zu ersetzen, wenn zusätzlich ein Mobiltelefon zur Verfügung steht."
Menü
[2] Handymania antwortet auf senderliste
13.07.2004 16:29

Ich habe genau das, was Du willst.
DSL-ONLY von broadnet-mediscape mit einer Flatrate für 39€ und VOIP-Internettelefonie über Nikotel ohne Grundgebühr darauf basierend.
Also ist für 39€ Flat und Telefonie an Grundgebühr alles drin.
Perfefkt oder?
Ich habe durch Anmeldung über einen nikotel vertriebspartner (ich habe voipfone.de genommen) sogar eine sekundengenaue abrechnung von allen telefongesprächen. das bekommst du bei nikotel direkt nicht.

läuft alles perfekt. bin total zufrieden.


Handymania