Diskussionsforum
Menü

Kommt nun doch die echte Flatrate?


30.12.2004 13:41 - Gestartet von b-a
Es sieht ganz so aus, als käme 2005 nun doch der Durchbruch für die echte Flatrate.

2004 haben die Provider die Akzeptanz für die Volumen-Rate ausgelotet und sind unter 10 Euro geblieben. Der Schmerzgrenze beim Verbraucher scheint aber doch etwas höher zu liegen - bei mir zumindest.

Wenn die Festanschlussanbieter wie Versatel oder Arcor entsprechend günstige Flatrates machen können, muss es ja fürs T-DSL auch irgendwie gehen.

Wahrscheinlich macht es die Masse: Inzwischen gibt es so viele DSL-Anschlüsse, dass es sich lohnt, den Umsatz von 10 auf 20 oder 25 Euro anzuheben, selbst wenn ein Prozent Powersauger den Gewinn wieder runterdrücken. Schlimmstenfalls kann man denen auch kündigen, ohne dass die Öffentlichkeit beunruhigt wird.

Was meint Ihr, ersetzt die echte Flatrate die Volumenrates nun doch?
Menü
[1] weblixx antwortet auf b-a
30.12.2004 13:48
Benutzer b-a schrieb:
Es sieht ganz so aus, als käme 2005 nun doch der Durchbruch für die echte Flatrate.
Was meint Ihr, ersetzt die echte Flatrate die Volumenrates nun doch?

"echte" flatrates gibt es doch schon immer. wohin sollen die 2005 durchbrechen?

und auf deine frage: nein, denn die provider werden immer kunden brauchen, die nicht viel traffic verursachen, aber zur mischkalkulation beitragen.

weblixx