Diskussionsforum
Menü

99,95 EUR 'Startguthaben'


12.07.2004 23:35 - Gestartet von ewok2003
Angeblich soll man ja das Startguthaben in den ersten 4 Monaten "verbraten".
Mal ne Frage: Wenn ich 6,99 EUR bei 1&1 für den billigsten Tarif zahle, komme ich aber erst auf 27.96 EUR. "Klaut" 1&1 mir dann über 70 EUR Startguthaben oder wird das mit dem T-DSL 1000/2000/3000 Grundpreis verrechnet?
Menü
[1] Keks antwortet auf ewok2003
13.07.2004 00:38
Benutzer ewok2003 schrieb:
Angeblich soll man ja das Startguthaben in den ersten 4 Monaten "verbraten".
Mal ne Frage: Wenn ich 6,99 EUR bei 1&1 für den billigsten Tarif zahle, komme ich aber erst auf 27.96 EUR. "Klaut" 1&1 mir dann über 70 EUR Startguthaben oder wird das mit dem T-DSL 1000/2000/3000 Grundpreis verrechnet?

T-DSL ist von der T-Com, nicht von 1&1.

Der Rest verfällt dann wohl. Aber du kannst ja auch über das Limit von 2 GB bzw. 20 Std. kommen, so dass du das Guthaben auch besser ausnutzen kannst.

Du kannst es auch als 4 Monate Grundgebührbefreiung sehen -- aber es ist wie gesagt sogar mehr als das. Evtl. gilt es ja auch für die Nutzung von WLAN, das Verschicken von SMs oder Faxen usw.

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl
Menü
[1.1] cabal antwortet auf Keks
13.07.2004 08:50
ich denke bei dem neuen 1und1 dsl handelt es sich um direkt von 1und1 vermarktetes dsl sprich wird auch von denen ich rechnung gestellt??
Menü
[1.1.1] ewok2003 antwortet auf cabal
13.07.2004 09:03
Benutzer cabal schrieb:
ich denke bei dem neuen 1und1 dsl handelt es sich um direkt von 1und1 vermarktetes dsl sprich wird auch von denen ich rechnung gestellt??

Richtig, davon würde ich auch eher ausgehen.
Menü
[1.1.2] javalexG antwortet auf cabal
13.07.2004 09:27
Hallo!

Benutzer cabal schrieb:
ich denke bei dem neuen 1und1 dsl handelt es sich um direkt von 1und1 vermarktetes dsl sprich wird auch von denen ich rechnung gestellt??

Ja, der neue "1&1 DSL PLUS" wird direkt von 1&1 in Rechnung gestellt.

Gruß

Alex
Menü
[1.1.3] Keks antwortet auf cabal
13.07.2004 12:37
Benutzer cabal schrieb:
ich denke bei dem neuen 1und1 dsl handelt es sich um direkt von 1und1 vermarktetes dsl sprich wird auch von denen ich rechnung gestellt??

Du musst trennen: der 1&1-DSL-Anschluss ist von 1&1, die neuen 1&1-DSL-Plus-Tarife sind auch von 1&1. Letztere kannst du aber auch mit T-DSL nutzen, was aber von der T-Com ist. Wechsler, die schon T-DSL haben, bleiben bei T-DSL.

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl
Menü
[1.2] Philotech antwortet auf Keks
13.07.2004 11:35
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer ewok2003 schrieb:
Angeblich soll man ja das Startguthaben in den ersten 4 Monaten
"verbraten".
Mal ne Frage: Wenn ich 6,99 EUR bei 1&1 für den
billigsten Tarif zahle, komme ich aber erst auf 27.96 EUR. "Klaut" 1&1
mir dann über 70 EUR Startguthaben oder wird das mit dem T-DSL
1000/2000/3000 Grundpreis verrechnet?

T-DSL ist von der T-Com, nicht von 1&1.

Der Rest verfällt dann wohl. Aber du kannst ja auch über das Limit von 2 GB bzw. 20 Std. kommen, so dass du das Guthaben
auch besser ausnutzen kannst.

Du kannst es auch als 4 Monate Grundgebührbefreiung sehen -- aber es ist wie gesagt sogar mehr als das. Evtl. gilt es ja auch für die Nutzung von WLAN, das Verschicken von SMs oder Faxen usw.

Wenn das Guthaben wirklich nur mit dem Datentarif verrechnet würde, dann wäre die Werbung eine echte Irreführung, weil man damit nie auch nur in die Nähe der 99 EUR käme. Aber das Wechselguthaben gibts ja dafür, dass man von T-DSL zu 1und1-DSL wechselt, damit ist nun auch der DSL-Anschluss bei 1und1. Und bei einem Anschlusspreis von 17 EUR kommt man in vier Monaten mit jedem Tarif, der 8 EUR oder mehr kostet, auf die 99 EUR Guthaben. Auch beim günstigsten Tarif verschenkt man daher nur 4 EUR, das ist voll OK und nicht irreführend.

Philotech
Menü
[1.2.1] BeCie antwortet auf Philotech
13.07.2004 12:28
Hallo,

Wechseler KÖNNEN - MÜSSEN aber nicht den 1&1 DSL Anschluss übernehmen.
Hatte heute einen Informationsanruf von 1&1 zu diesem Thema.

Klar geregelt: Wer NEU einen DSL Anschluss will und bei 1&1 abschließt bekommt einen 1&1 DSL Anschluss.

Wer einen T-DSL Anschluss bei der Telekom hat und von seinem Internetanbieter zu 1&1 wechselt, der KANN seinen T-DSL Anschluss bei der Telekom behalten (kann aber auch zu 1&1DSL wechseln, was aber gem. Auskunft keinen Vorteil bringt) UND bekommt, obwohl er T-DSL Kunde bleibt ein Startguthaben von 99,95 Euro!

Problem/ unklar sind Bestandskunden.

Bestandskunden können über das Controlcenter in einen der neuen 1&1 DSLplus Tarife wechseln.
Allerdings scheint man seinen T-DSL Anschluss bei der derzeitigen Gestaltung im Control Center gegen einen 1&1DSL Anschluss eintauschen zu müssen.
Allerdings hat heute der Pressesprecher anderes verlautet, so dass auch dort in den nächsten Tagen evtl die Option auftaucht T-DSL behalten auftauchen wird.

Interessant: Auch 1&1 Kunden, die in die neuen Tarife als Bestandskunden upgraden bekommen die Hardware zu den gleichen Konditionen wie Wechsler oder Neukunden!
Allerdings entfallen hier 99,95 Startguthaben/DSL Gebühr.

Mein Tipp: Einfach seinen bestehenden 1&1 Zugang kündigen und als DSL Wechsler einen neuen Vertrag beantrgane, dann behält man den T-DSL und bekommt 99,95 Euro gutgeschrieben.
Allerdings sollte der Vertrag auf den Namen eines weiteren Haushaltsmitgliedes/ Freund/Freundin etc.... abgeschlossen werden, da Altkunden 3Monate Pause machen müssen, bevor sie wieder lolegen können.

Wer Profiseller ist, bekommt für den Wechsel auch noch die Provision ;-)

Hoffe, das es etwas klarer geworden ist,

Tschüs
Menü
[1.2.1.1] Keks antwortet auf BeCie
13.07.2004 12:46
Benutzer BeCie schrieb:
Wechseler KÖNNEN - MÜSSEN aber nicht den 1&1 DSL Anschluss übernehmen.

Aber nicht direkt bei der Bestellung -- da gibt es noch keine Option, dabei auch zum 1&1-DSL-Anschluss zu wechseln. Das kann man dann erst nachträglich im Control-Center.

Klar geregelt: Wer NEU einen DSL Anschluss will und bei 1&1 abschließt bekommt einen 1&1 DSL Anschluss.

Korrekt.

Problem/ unklar sind Bestandskunden.

Bestandskunden werden in Kürze automatisch in die neuen, besseren Tarife umgestellt (nach meinen Informationen; evtl. ist das auch nur optional, wenn der Tarif nicht durchgehend besser ist). Sie erhalten dann das Angebot, zu einem 1&1-DSL-Anschluss zu wechseln. Das ist aber optional, man kann auch bei T-DSL bleiben.

Bestandskunden können über das Controlcenter in einen der neuen 1&1 DSLplus Tarife wechseln.
Allerdings scheint man seinen T-DSL Anschluss bei der derzeitigen Gestaltung im Control Center gegen einen 1&1DSL Anschluss eintauschen zu müssen.

Korrekt. Derzeit noch.

Allerdings hat heute der Pressesprecher anderes verlautet, so dass auch dort in den nächsten Tagen evtl die Option auftaucht T-DSL behalten auftauchen wird.

Genau. Wie ich es gerade eben und auch gestern schon hier schrieb. ;)

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl
Menü
[1.2.1.1.1] roko antwortet auf Keks
15.07.2004 21:49
Benutzer BeCie schrieb:

Wechseler KÖNNEN - MÜSSEN aber nicht den 1&1 DSL Anschluss übernehmen.

Benutzer Keks schrieb:

Aber nicht direkt bei der Bestellung -- da gibt es noch keine Option, dabei auch zum 1&1-DSL-Anschluss zu wechseln. Das kann man dann erst nachträglich im Control-Center.

Hallo,
das ist korrekt.

ABER die 99,95 EUR 'Startguthaben' bekommen Wechsler NUR wenn sie dies auch tun (zum 1&1-DSL-Anschluss wechseln). Wer bei T-DSL bleibt nutzt zwar einen der neuen PLUS-Tarife, bekommt aber kein Guthaben.
Menü
[1.2.1.1.1.1] dandy85 antwortet auf roko
15.07.2004 21:57
Das stimmt nicht!
"* Wechsler-Aktion (gilt nur für Kunden, die in den letzten 3 Monaten keine 1&1 DSL-Kunden waren): Startguthaben in Höhe von 99,95 EUR (steht Ihnen innerhalb der ersten 4 Monate zur Verfügung) bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL PLUS-Zugangstarifes. Diese gibt's ab 6,90 EUR/Monat inklusive 20 Freistunden bzw. 2.000 MB im Monat, jede weitere Minute bzw. jedes weitere MB kostet 1,2 ct. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Vorraussetzung für die Nutzung von 1&1 DSL PLUS ist Ihr bestehender T-DSL Anschluss."
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] roko antwortet auf dandy85
15.07.2004 22:20
Hallo,
so habe ich es zuerst auch verstanden.

Ich habe aber heute zur Sicherheit mit einer Dame von 1&1-Kundenhotline (0800-1000493) telefoniert. Und mir wurde genau das gesagt, was ich vorher geschrieben habe.

Gruß, roko
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1] Keks antwortet auf roko
16.07.2004 00:28
Benutzer roko schrieb:
Hallo,
so habe ich es zuerst auch verstanden.

Ich habe aber heute zur Sicherheit mit einer Dame von 1&1-Kundenhotline (0800-1000493) telefoniert. Und mir wurde genau das gesagt, was ich vorher geschrieben habe.

Wechsler = Nicht-1&1-Kunde wechselt zu 1&1(-DSL-Plus)

Du meinst evtl. einen 1&1-Bestandkunden (der in die neuen Tarife wechseln will).

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1.1] roko antwortet auf Keks
16.07.2004 10:33
Benutzer Keks schrieb:

Wechsler = Nicht-1&1-Kunde wechselt zu 1&1(-DSL-Plus)

Genau so habe ich es auch gemeint. Für die 1&1-Kunden gibt es ja keine 99,95 Euro.
Menü
[1.2.1.1.1.2] klimpersack antwortet auf roko
15.07.2004 22:51
ABER die 99,95 EUR 'Startguthaben' bekommen Wechsler NUR wenn sie dies auch tun (zum 1&1-DSL-Anschluss wechseln). Wer bei T-DSL bleibt nutzt zwar einen der neuen PLUS-Tarife, bekommt aber kein Guthaben.
Dann hast Du leider falsche Informationen bekommen. Die Wechselgebühr bekommen Wechsler, wenn Sie von einem anderen Internetprovider zu 1&1 wechseln, aber ohne den Anschluss. Deswegen erhält man ja die 99,95 €, weil man keinen neuen Anschluss benötigt, sofern man bereits T-DSL hat.

Als Profiseller habe ich diese Informationen von 1&1 bekommen.

Michael
www.spillers.de
Menü
[1.2.1.1.1.3] baesserWisser antwortet auf roko
15.07.2004 23:06
Benutzer roko schrieb:

ABER die 99,95 EUR 'Startguthaben' bekommen Wechsler NUR wenn sie dies auch tun (zum 1&1-DSL-Anschluss wechseln). Wer bei T-DSL bleibt nutzt zwar einen der neuen PLUS-Tarife, bekommt aber kein Guthaben.

von welchem wechseln spricht du denn?
99,95 eur bekommen wechsler, die nur den tarif - nicht aber den dsl-zugang wechseln
kanpp 50 eur bekommen 1&1-altkunden, die auf die neuen dsl-tarife plus dsl-zugang wechseln


als neukunde mit vorhandenem t-dsl-anschluss kannst du mit der wechsler-option garnicht den 1&1-dsl-zugang bestellen (kannst du ja mal beide varianten wechsler/einsteiger durchprobieren)

grüße
b.w.
Menü
[1.2.1.1.1.3.1] roko antwortet auf baesserWisser
16.07.2004 10:56
Benutzer baesserWisser schrieb:
Benutzer roko schrieb:

ABER die 99,95 EUR 'Startguthaben' bekommen Wechsler NUR wenn sie dies auch tun (zum 1&1-DSL-Anschluss wechseln).
Wer bei T-DSL bleibt nutzt zwar einen der neuen PLUS-Tarife, bekommt aber kein Guthaben.

von welchem wechseln spricht du denn?
99,95 eur bekommen wechsler, die nur den tarif - nicht aber den dsl-zugang wechseln

Genau das habe gestern nachgefragt. Wechsler (z.B. T-Online-Kunden) können zu einem der neuen 1&1-Tarife wechseln und ihr T-DSL (von T-Com) Anschluss behalten. Die 99,95 Euro bekommen die aber NUR, wenn sie nachträglich im Control-Center zum 1&1-DSL (von 1&1) Anschluss wechseln. Wenn sie dies nicht tun, profitiren sie nur von der verbiligten Hardware.

Ich gebe zu, die Werbung ist da sehr irreführend (welche Werbung ist es nicht?). Deswegen habe ich bei 1&1 angerufen und genau nachgefragt.

kanpp 50 eur bekommen 1&1-altkunden, die auf die neuen dsl-tarife plus dsl-zugang wechseln

Das weiß ich nicht. Bin kein 1&1-Kunde (gewesen).

als neukunde mit vorhandenem t-dsl-anschluss kannst du mit der wechsler-option garnicht den 1&1-dsl-zugang bestellen (kannst du ja mal beide varianten wechsler/einsteiger durchprobieren)

Doch, nachher im CC (siehe oben)!

Grüsse, roko
Menü
[1.2.1.1.1.3.1.1] baesserWisser antwortet auf roko
16.07.2004 11:08
Benutzer roko schrieb:

Genau das habe gestern nachgefragt. Wechsler (z.B. T-Online-Kunden) können zu einem der neuen 1&1-Tarife wechseln und ihr T-DSL (von T-Com) Anschluss behalten. Die 99,95 Euro bekommen die aber NUR, wenn sie nachträglich im Control-Center zum 1&1-DSL (von 1&1) Anschluss wechseln. Wenn sie dies nicht tun, profitiren sie nur von der verbiligten Hardware.

das wäre aber eine info, die mit sternchen schon beim bestellen hätte angegeben werden müssen...
mein gespräch mit dem dollen "back-office" hat ergeben, dass ich die 99,-EUR bekomme auch wenn ich keinen 1&1-dsl-anschluss bestelle...

Ich gebe zu, die Werbung ist da sehr irreführend (welche Werbung ist es nicht?). Deswegen habe ich bei 1&1 angerufen und genau nachgefragt.

wenn dein hotliner genauso kompetent war, wie mein erster ansprechpartner :-/

als wechsler würd ich mich nur auf die fußnoten verlassen und die sprechen nicht von einem späteren wechsel zum 1&1-dsl-anschluss...

Grüsse, roko

grüße zurück
b.w.

p.s.:
eine so schlecht kommunizierte kampagne hab ich ja noch nie erlebt... :-/
soll das eine "kunden-durch-verwirrung"-strategie werden?
das nächste mal sollten die zumindest ihre hotliner etwas früher informieren...
Menü
[1.2.1.1.1.3.1.1.1] BeCie antwortet auf baesserWisser
16.07.2004 11:45
Also,

ich wurde zum Start der Kampagne von 1&1 selbst angerufen.
Ich habe von diesem Berater die Auskunft, dass man als Wechsler mit einem T-DSl Anschluss die 99,95 Startguthaben bekommt.

Von einem späteren Zwang zu einem 1&1 DSL Anschluss, um das Startguthaben zu erhalten hat er nichts erwähnt.
Es geht 1&1 darum DSL-nutzern ein attraktives Angebot zu machen.

Außerdem steht in der 1&1 Werbung der heir beriets zitierte Satz im Kleingedruckten: "Startguthaben in Höhe von 99,95 € bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL Plus Zugangstarifes [...] Voraussetzung ist ihr bestehender T-DSL Anschluss."

Darauf würde ich als Kunde bestehen und genau so wurde es mir mehrfach von 1&1 im Gespräch erklärt und beschrieben.

Bis die Tage,

BeCie
Menü
[1.2.1.1.1.3.1.1.1.1] roko antwortet auf BeCie
16.07.2004 21:32
Benutzer BeCie schrieb:
... Außerdem steht in der 1&1 Werbung der heir beriets zitierte Satz im Kleingedruckten: 'Startguthaben in Höhe von 99,95 € bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL Plus Zugangstarifes [...] Voraussetzung ist ihr bestehender T-DSL Anschluss.'

Darauf würde ich als Kunde bestehen und genau so wurde es mir mehrfach von 1&1 im Gespräch erklärt und beschrieben.

Hi,
weiterhin steht in der Werbung (gedruckt aus der c't): '... Alle Angaben freibleibend. Druckfehler, Irrtümer, INNOVATIONEN und Änderungen vorbehalten...'

Es scheint, dass am Telefon wiedersprüchliche Informationen erteilt werden. Zeit also, das teltarif noch mal bei 1&1 nachfragt und den Artikel erneut aktualisiert!

lb, roko
Menü
[1.2.1.1.2] roko antwortet auf Keks
18.07.2004 14:13
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer BeCie schrieb:
Wechseler KÖNNEN - MÜSSEN aber nicht den 1&1 DSL Anschluss übernehmen.

Aber nicht direkt bei der Bestellung -- da gibt es noch keine Option, dabei auch zum 1&1-DSL-Anschluss zu wechseln. Das kann man dann erst nachträglich im Control-Center.

Hallo Keks,

ist es dir schon aufgefallen, dass wenn man einen neuen 1&1-DSL-Tarif bestellen will, auf der Seite vor den Kundendaten (IHRE AUSWAHL) über dem Tarifnamen 'Tarif UND Anschluss' steht?

Jetzt bin ich total verwirrt? Heißt das etwa, dass man gleichzeitig die (spätere) Umstellung seines ADSL-Anschlusses von T-Com auf 1&1 mitbeantragt?

Denn die ist nämlich nicht nur nachträglich über den Control-Center, sondern schon bei der Bestellung möglich. Ich habe gestern noch mal mit 1&1 telefoniert und die Dame am Apparat wollte gleich meine Bestellung telefonisch engegennehmen: Tarif + Hardware + Umstellung von T- auf 1&1-DSL !!!

Übrigens, mir wurde wieder erzählt, dass wenn man von T-Online zu 1&1 DSL PLUS wechselt, die 99,95 Euro nur bei einer gleichzeitigen od. späteren Umstellung des DSL-Anschlusses von T-Com zu 1&1 bekommt. Sonst gibt es, wie gesagt, nur eine Hardware-Subvention. Und das bei 12 Mon. Mindestvertragslaufzeit und nicht wie bis vor kurzem nur 3 Monate.

Total verwirrend die Sache!

lg, roko
Menü
[1.2.1.1.2.1] Keks antwortet auf roko
18.07.2004 15:48
Benutzer roko schrieb:
Hallo Keks,

ist es dir schon aufgefallen, dass wenn man einen neuen 1&1-DSL-Tarif bestellen will, auf der Seite vor den Kundendaten (IHRE AUSWAHL) über dem Tarifnamen 'Tarif UND Anschluss' steht?

Jetzt bin ich total verwirrt? Heißt das etwa, dass man gleichzeitig die (spätere) Umstellung seines ADSL-Anschlusses von T-Com auf 1&1 mitbeantragt?

Nein, das ist ja nur die Überschrift. Darunter wird nur der Tarif aufgelistet.

Eins tiefer steht ja auch als Überschrift "Modem und Zubehör", trotzdem kann da dann kein Modem und kein Zubehör auftauchen. Das sind nur die Kategorien.

Denn die ist nämlich nicht nur nachträglich über den Control-Center, sondern schon bei der Bestellung möglich. Ich

Online zumindest nicht.

habe gestern noch mal mit 1&1 telefoniert und die Dame am Apparat wollte gleich meine Bestellung telefonisch engegennehmen: Tarif + Hardware + Umstellung von T- auf 1&1-DSL !!!

Klar, die wollen möglichst viel verkaufen. Aber das macht man ja auch nicht telefonisch. ;)

Übrigens, mir wurde wieder erzählt, dass wenn man von T-Online zu 1&1 DSL PLUS wechselt, die 99,95 Euro nur bei einer gleichzeitigen od. späteren Umstellung des DSL-Anschlusses von T-Com zu 1&1 bekommt. Sonst gibt es, wie gesagt, nur eine Hardware-Subvention.

Das ist falsch.

Und das bei 12 Mon. Mindestvertragslaufzeit und nicht wie bis vor kurzem nur 3 Monate.

Ja, 12 Monate sind es seit der Aktion mit den neuen Tarifen. Das Guthaben muss sich ja auch rechnen.

Total verwirrend die Sache!

Eigentlich nicht.

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl
Menü
[1.2.1.1.2.1.1] roko antwortet auf Keks
18.07.2004 16:04
Benutzer Keks schrieb:
Nein, das ist ja nur die Überschrift. Darunter wird nur der Tarif aufgelistet.

Eins tiefer steht ja auch als Überschrift 'Modem und Zubehör', trotzdem kann da dann kein Modem und kein Zubehör auftauchen. Das sind nur die Kategorien.

Doch, doch. Wenn du Modem und Zubehör auswählst sieht das Ganze etwa so aus:

Tarif und Anschluss
1&1 DSL PLUS START
2.000 MB Freivolumen inklusive
6,90 EUR

Modem und Zubehör
AVM FRITZ!Box Fon WLAN
49,80 EUR
(statt 229,- EUR)
--
2x D-Link DWL-122 WLAN USB-Adapter
19,80 EUR

Versandkosten-Pauschale
6,90 EUR

Also, entweder hast Du Recht und die Hotlinerin besch..st mich, oder ich weiß es nicht besser.

lg, roko
Menü
[1.2.2] Keks antwortet auf Philotech
13.07.2004 12:39
Benutzer Philotech schrieb:
Aber das Wechselguthaben gibts ja dafür, dass man von T-DSL zu 1und1-DSL wechselt, damit ist nun auch der DSL-Anschluss bei 1und1.

Das ist falsch. Man bleibt bei T-DSL.

Der Teltarif-Artikel von gestern war falsch, was aber an der ungenauen und missverständlichen Pressemeldung lag. Ich habe daraufhin recherchiert und Teltarif gestern Abend Bescheid gegeben, weswegen sie heute den Artikel korrigiert haben.

Etwas verwirrend das Ganze... ;)

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl
Menü
[1.2.2.1] Philotech antwortet auf Keks
13.07.2004 13:43
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer Philotech schrieb:
Aber das Wechselguthaben gibts ja dafür, dass man von T-DSL zu 1und1-DSL
wechselt, damit ist nun auch der DSL-Anschluss bei 1und1.

Das ist falsch. Man bleibt bei T-DSL.

Dann frag ich mich aber schon, wogegen das Guthaben verrechnet wird. Zumindest bei den günstigeren Tarifen verfällt dann ja der größte Teil...

Philotech
Menü
[1.2.2.1.1] dandy85 antwortet auf Philotech
13.07.2004 19:26
Kann man das Githaben vielleicht gegen die mitbestellte Hardware gegenrechnen?
Das wäre wirklich interessant für mich, dann komme ich man günstig zu einem neuen Router. :)

MfG
dandy
Menü
[1.2.2.1.1.1] baesserWisser antwortet auf dandy85
20.07.2004 14:41
Benutzer dandy85 schrieb:
Kann man das Githaben vielleicht gegen die mitbestellte Hardware gegenrechnen?
Das wäre wirklich interessant für mich, dann komme ich man günstig zu einem neuen Router. :)

laut ProfiSeller-Hotline geht das nicht :-/

MfG dandy

gruß
b.w.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1] bhenselmann antwortet auf baesserWisser
22.07.2004 23:12
Profiseller-Hotline schreibt dazu:

das Startguthaben wird auf DSL Anschluß, DSL Zugang etc verrechnet.

Viele Grüße aus Montabaur

Tanja Martin
ProfiSeller Team

1&1 Internet AG
Elgendorferstr. 57
56410 Montabaur


profiseller@1und1.com
www.ProfiSeller.de


Fax: 0800/1013038
Tel: 0800/1013037

Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1] baesserWisser antwortet auf bhenselmann
23.07.2004 08:39
Benutzer bhenselmann schrieb:
Profiseller-Hotline schreibt dazu:

das Startguthaben wird auf DSL Anschluß, DSL Zugang etc verrechnet.


wobei gerade das "etc" ja mal ganz nett wäre weiter aufzuführen ;-) - hardware fällt nicht darunter (laus hotline) - also muss ich in den ersten vier monaten einfach über meinem tarif surfen. sprich - statt 2gb also 3,5gb...

schön wär's gewesen, wenn man es hätte auch die hardware anwenden können :-/

grüße
b.w.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1] Martin Kissel antwortet auf baesserWisser
23.07.2004 08:59
Benutzer baesserWisser schrieb:
;-) - hardware fällt nicht darunter (laus hotline) - also muss ich in den ersten vier monaten einfach über meinem tarif surfen. sprich - statt 2gb also 3,5gb...

Du mußt nicht, du kannst.

Wobei 99 Euro auf 4 Monate 24,75 Euro sind. Und wenn man davon den DSL-Grundpreis abzieht, ist es auch nicht mehr soo viel.
Menü
[1.3] Alexander76 antwortet auf Keks
13.07.2004 12:17
Diese Verrechnung geschieht ja m.E. nur bei den Wechslern, oder? Bei Neuanschlüssen wird direkt gegengerechnet... Oder vertue ich mich da?

Alex
Menü
[1.3.1] Keks antwortet auf Alexander76
13.07.2004 12:41
Benutzer Alexander76 schrieb:
Diese Verrechnung geschieht ja m.E. nur bei den Wechslern, oder? Bei Neuanschlüssen wird direkt gegengerechnet... Oder vertue ich mich da?

Bei Neuanschlüssen gibt es kein Startguthaben, dort entfällt dafür der Bereitstellungspreis (99,95 €).

Liebe Grüße, Keks
www.blitztarif.de/dsl