Diskussionsforum
Menü

Tchibo strotzt wieder vor Dummheit


03.10.2006 21:18 - Gestartet von oberzobel
Sind die den alle bescheuert?! ... "simyo", "blau.de" & Co. sind doch eindeutig preiswerter.

Oder habt Ihr etwa vergessen zu erwähnen, daß es jeden Monat eine Packung Tchibo-Kaffee gratis dazu gibt?! ... Mann sind die doof Mann.
Menü
[1] Pepe12 antwortet auf oberzobel
04.10.2006 12:48
Benutzer oberzobel schrieb:
Sind die den alle bescheuert?! ... "simyo", "blau.de" & Co.
sind doch eindeutig preiswerter.

Oder habt Ihr etwa vergessen zu erwähnen, daß es jeden Monat eine Packung Tchibo-Kaffee gratis dazu gibt?! ... Mann sind die doof Mann.
Hallo,
es kommt immer drauf an, ich habe einen Tchibo-Vertrag mit 2,95 € Grundgebühr und habe im Urlaub in Italien 0,59 cent/Min. nach D gezahlt. Mein Enkel mit seiner simyo-Karte mußte 1,48 €/Min. berappen. Ein Anruf beim Service kostet mir 15 cent, ihm 49 cent. Also immer genau vergleichen, von der besseren Netzabdeckung will ich gar nicht reden.
Gruß Pepe12
Menü
[1.1] Antinoos antwortet auf Pepe12
04.10.2006 13:34
Benutzer Pepe12 schrieb:

es kommt immer drauf an, ich habe einen Tchibo-Vertrag mit 2,95 € Grundgebühr

Waren das nicht immer 4,95 €?!

und habe im Urlaub in Italien 0,59 cent/Min. nach D gezahlt.

Das ist aber auch der einzige Tarifvorteil für Wenigst-Telefonierer. Sonst tut's auch locker die Prepaid-Tchibo.

Gilt die Aktion(?) mit den 59 Cent/min in der EU denn überhaupt noch??

War ja auch bei der "normalen" Loop so. Jep, und ich geb's zu - habe ich letztens von Griechenland aus rege genutzt. War billiger als abgehend mit einer lokalen Cosmokarta (auf der habe ich mich nur anrufen lassen).

von der besseren Netzabdeckung will ich gar nicht reden.

Klar! Da ist o2 im Vergleich mit E-Minus in der Tat top.

-Antinoos
Menü
[1.1.1] Pepe12 antwortet auf Antinoos
04.10.2006 14:20
Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer Pepe12 schrieb:

es kommt immer drauf an, ich habe einen Tchibo-Vertrag mit 2,95
€ Grundgebühr

Waren das nicht immer 4,95 €?!

Es gab im März 06 eine Sonderaktion mit 2,95 € Grundgebühr.

und habe im Urlaub in Italien 0,59 cent/Min. nach D gezahlt.

Das ist aber auch der einzige Tarifvorteil für Wenigst-Telefonierer. Sonst tut's auch locker die Prepaid-Tchibo.

Gilt die Aktion(?) mit den 59 Cent/min in der EU denn überhaupt noch??

Die lief wohl bis Mitte September, jetzt sind es wohl 89 cent bei Tchibo, wobei es bei der Loop-Karte noch 59 cent sein sollen.

War ja auch bei der "normalen" Loop so. Jep, und ich geb's zu - habe ich letztens von Griechenland aus rege genutzt. War billiger als abgehend mit einer lokalen Cosmokarta (auf der habe ich mich nur anrufen lassen).

Stimme ich voll zu, der neue 19 cent-Tarif bei Tchibo Prepaid ist auch nicht schlecht.

von der besseren Netzabdeckung will ich gar nicht reden.

Klar! Da ist o2 im Vergleich mit E-Minus in der Tat top.

-Antinoos
Menü
[1.1.1.1] ElaHü antwortet auf Pepe12
04.10.2006 15:38
Benutzer Pepe12 schrieb:
Benutzer Antinoos schrieb:
Benutzer Pepe12 schrieb:

es kommt immer drauf an, ich habe einen Tchibo-Vertrag mit 2,95
€ Grundgebühr

Waren das nicht immer 4,95 €?!

Es gab im März 06 eine Sonderaktion mit 2,95 € Grundgebühr.

und habe im Urlaub in Italien 0,59 cent/Min. nach D gezahlt.

Das ist aber auch der einzige Tarifvorteil für Wenigst-Telefonierer. Sonst tut's auch locker die Prepaid-Tchibo.

Gilt die Aktion(?) mit den 59 Cent/min in der EU denn überhaupt noch??

Die lief wohl bis Mitte September, jetzt sind es wohl 89 cent bei Tchibo, wobei es bei der Loop-Karte noch 59 cent sein sollen.

War ja auch bei der "normalen" Loop so. Jep, und ich geb's zu -
habe ich letztens von Griechenland aus rege genutzt. War billiger als abgehend mit einer lokalen Cosmokarta (auf der habe ich mich nur anrufen lassen).

Stimme ich voll zu, der neue 19 cent-Tarif bei Tchibo Prepaid ist auch nicht schlecht.

von der besseren Netzabdeckung will ich gar nicht reden.

Klar! Da ist o2 im Vergleich mit E-Minus in der Tat top.

-Antinoos

Bei Tchibo ist die EU- Option beendet. Man zahlt jetzt wieder die normalen Roamingpreise. Bei Loop wurde die Option bis Ende des Jahres verlängert.
Menü
[1.2] eiwei antwortet auf Pepe12
04.10.2006 19:23
Benutzer Pepe12 schrieb:
Benutzer oberzobel schrieb:
Sind die den alle bescheuert?! ... "simyo", "blau.de" & Co.
sind doch eindeutig preiswerter.

Oder habt Ihr etwa vergessen zu erwähnen, daß es jeden Monat eine Packung Tchibo-Kaffee gratis dazu gibt?! ... Mann
sind die doof Mann.
Hallo, es kommt immer drauf an, ich habe einen Tchibo-Vertrag mit 2,95 € Grundgebühr und habe im Urlaub in Italien 0,59 cent/Min. nach D gezahlt. Mein Enkel mit seiner simyo-Karte mußte 1,48 €/Min. berappen. Ein Anruf beim Service kostet mir 15 cent, ihm 49 cent. Also immer genau vergleichen, von der besseren Netzabdeckung will ich gar nicht reden.
Gruß Pepe12

Wie oft nimmt man der Service in Anspruch?Wie oft ist man/ telefoniert man im Urlaub?Doch bestimmt nicht jeden Monat?
Menü
[1.3] marbri antwortet auf Pepe12
05.10.2006 00:56
Hallo,

wenn man den Simyo-Service vom Festnetz per CbC anruft, kostet
es nur 12 Ct./Min., nur vom Handy aus kostet es 49 Ct./Min..

Gruß

Marbri
Menü
[1.4] thil0 antwortet auf Pepe12
17.11.2006 19:21
einspruch die bessere netzabdeckung betreffend:
appt://www.teltarif.de/arch/2006/kw46/s23835.html
o2 nutzt in nicht selbst versorgten Gebieten das Netz von T-Mobile. Was zunächst gut klingt ist auch ein Problem: Zwar ist so die Versorgung im ländlichen Bereich sichergestellt, nähert sich aber der Zug einer größeren Stadt, darf das T-Mobile-Netz nicht mehr benutzt werden und das Endgerät bucht sich aus. Dann aber ist das o2-Netz oftmals noch nicht verfügbar, weil die ICE-Handyrepeater noch nicht für das Netz des Münchener Netzbetreibers ausgelegt sind. Hier steht der Kunde also ohne Netz da.
Menü
[1.4.1] Lorderich antwortet auf thil0
18.11.2006 11:09

einmal geändert am 18.11.2006 11:11
Also ich weiss garnicht was Ihr habt,

in dem Artikel sind auch mal wieder einige Fehler aufgetaucht. Die wichtigste Neuerung des Vertrags-Tarifes stellt sich jedoch in der nicht vorhandenen Vertragslaufzeit dar.

Tchibo Verträge können nun jeden Monat zum 15. mit einer 4 wöchigen Kündigungsfrist beendet werden. Und das finde ich schon sehr genial. ;-)

Also erstmal die Info überprüfen und dann meckern. Und Simyo und die Zwangsmailbox hat schon viele Kunden zu Tchibo getrieben. Ich finde den Tarif sehr gut.

Von daher weiss ich garnicht was das Problem einiger User hier ist.

Der Lord
Menü
[1.4.1.1] marbri antwortet auf Lorderich
23.12.2006 03:05
Benutzer Lorderich schrieb:
Also ich weiss garnicht was Ihr habt,

in dem Artikel sind auch mal wieder einige Fehler aufgetaucht. Die wichtigste Neuerung des Vertrags-Tarifes stellt sich jedoch in der nicht vorhandenen Vertragslaufzeit dar.

Tchibo Verträge können nun jeden Monat zum 15. mit einer 4 wöchigen Kündigungsfrist beendet werden. Und das finde ich schon sehr genial. ;-)

Also erstmal die Info überprüfen und dann meckern. Und Simyo und die Zwangsmailbox hat schon viele Kunden zu Tchibo getrieben. Ich finde den Tarif sehr gut.

Der Tarif von Tchibo ist noch nicht mal der schlechteste, blöd ist bei Tchibo und o2 nur, daß man schon viel Ausdauer haben
muß, wenn man endlich diese unnützen, unbestellten "Komfortdienste", die kein Kunde braucht, deaktiviert haben möchte. Habe per Kundenhotline darum gebeten,
bei meinen 3 Karten diese Dienste, die mir ungefragt und unbestellt geschaltet wurden, zu deaktivieren. Ergebnis: bei
2 Karten wurden sie deaktiviert, bei der 3. Karte nicht. Am 13.
Dez. schrieb ich eine Mail, mit der Bitte um Deaktivierung.
Heute machte ich einen Test, um festzustellen, ob die Deaktivierung erfolgt ist. Ich rief mit der einen Tchibo-SIM
die Andere an. Der "Komfortdienst" funktioniert immer noch.
Werde morgen nochmal die Tchibo-HL kontaktieren, damit der
Schrott endlich abgeschaltet wird. Wenn nicht, telefonier ich
die SIM`s netzintern leer und werde sie entsorgen. Hab keine
Lust mehr, meine Zeit mit Tchibos tollem Kundenservice zu verplempern und mich zu ärgern.
In einem Punkt ist SIMYO jetzt seit Kurzem Tchibo voraus: Die
SIMYO & Co.-Kunden brauchen sich jetzt wenigsten nicht mehr über
die Zwangsmailbox zu ärgern und ne Benachrichtigungs-SMS gibts
bei E+ kostenlos. Sogar die Prepaidkarten sind jetzt unbegrenzt
gültig. Der Kundensupport ist bei SIMYO jedenfalls allemal besser als bei Tchibo. Länger als 2-3 Tage höchsten hab ich noch
nie bei SIMYO auf ne Antwort warten müssen, im Gegensatz zu
TCHIBO.

Gruß

Marbri

Von daher weiss ich garnicht was das Problem einiger User hier ist.

Der Lord