Diskussionsforum
Menü

Raubkopien fördern die Weiterentwicklung und Verbreitung der Software


26.04.2010 17:45 - Gestartet von Muromez
Angenommen möchten die "Big Brothers" namens Microsoft, Adobe, Corel, Nero, Norton, Pinacle u.a. etwas gegen Raubkopieren unternehmen. Warum tun sie es SEIT JAHREN nicht???!!! Es gibt eine Unmenge von Methoden die Software gegen unerlaubtes Kopieren zu schützen. Sie machen aber kaum etwas.
Die Software-Giganten erreichen dadurch die Verbreitung eigener Produkte in den breiten Massen der Bevölkerung. Diese Tatsache ist nicht weniger wichtig als die 20, 30, 50, 100 eur für eine legale Lizenz.