Diskussionsforum
Menü

Das war es dann wohl


23.06.2004 14:25 - Gestartet von Milzbrenner
Die Lizenzauflagen halten sie ein- viel mehr nicht. Aber diejenigen, die dort einen Vertrag unterschreiben, sollten sich auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersuchen lassen. Was will man denn mit einer so dürftigen Coverage? Das war es dann wohl. Aber von Herrn Bergheim konnte man intellektuell auch nicht viel mehr erwarten.
Menü
[1] dan21 antwortet auf Milzbrenner
23.06.2004 14:42
Du schliesst doch keinen Vertrag nur für UMTS ab. Wenn kein UMTS verfügbar telefonierst und suirfst du halt über GPRS. Ist zwar langsamer, aber zu so nem freühen Zeitpunkt war doch nichts anderes zu erwarten!
Menü
[2] hANDYLAUSI antwortet auf Milzbrenner
23.06.2004 15:40
Benutzer Milzbrenner schrieb:
Die Lizenzauflagen halten sie ein- viel mehr nicht. Aber diejenigen, die dort einen Vertrag unterschreiben, sollten sich auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersuchen lassen. Was will man denn mit einer so dürftigen Coverage? Das war es dann wohl. Aber von Herrn Bergheim konnte man intellektuell auch nicht viel mehr erwarten.

Immer schön locker bleiben:-)Die stehen gerade mal am Anfang.Soweit wären andere Anbieter auch gerne.Es wird immer so getan als es morgen nur noch UMTS geben würde.Ich brauch noch keins und kann gut ohne leben.
Menü
[2.1] blondini antwortet auf hANDYLAUSI
24.06.2004 09:26
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer Milzbrenner schrieb:
Die Lizenzauflagen halten sie ein- viel mehr nicht. Aber diejenigen, die dort einen Vertrag unterschreiben, sollten sich auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersuchen lassen. Was will man denn mit einer so dürftigen Coverage? Das war es dann wohl. Aber von Herrn Bergheim konnte man intellektuell auch nicht viel mehr erwarten.

Immer schön locker bleiben:-)Die stehen gerade mal am Anfang.Soweit wären andere Anbieter auch gerne.Es wird immer so getan als es morgen nur noch UMTS geben würde.Ich brauch noch keins und kann gut ohne leben.



ein kumpel von mir hat sowohl das nokia 7600 als auch das samsung z-105 oder wie das teil auch heißt.

was ich da gesehen habe, gibt mir alle ruhe noch zu warten. na klar ist es ärgerlich, was e-plus bei der umts netzabdeckung bietet.

wer ernsthaft das zeug braucht, wird wohl zu d1 oder d2 mit ihren wucherpreisen gehen müssen.

ansonsten werden die irgendwann - wenn auch passable endgeräte da sind - eine hoffentlich passable netzabdeckung bieten.

wenn nicht, bleibe ich trotzdem bei e-plus. denn für 3 ct kann ich woanders leider nicht telefonieren. umts hin oder her.

blondini
Menü
[2.1.1] hotte antwortet auf blondini
24.06.2004 10:23
Hallo

Ich habe das Glück Nähe Berlin zu wohnen. Bei uns im Ort wurde die Antennen im Oktober getauscht. Mast ist ziehmlich voll, weil alle Netzbetreiber dran sind. Einen Ort weiter an einem Mast der nur von eplus genutzt wird wurden zusätzliche Sender montiert.
Also ich muß sagen hier ist es im Umkreis um Berlin mit UMTS kein Problem. In Berlin sind auch schon viele BTSen zusätzlich bestückt worden. Es wird noch Lücken geben aber im Großen und Ganzen müßte es hier keine Probleme geben.

Gruß
Christian
Menü
[2.1.1.1] blondini antwortet auf hotte
24.06.2004 22:29
Benutzer hotte schrieb:
Hallo

Ich habe das Glück Nähe Berlin zu wohnen. Bei uns im Ort wurde die Antennen im Oktober getauscht. Mast ist ziehmlich voll, weil alle Netzbetreiber dran sind. Einen Ort weiter an einem Mast der nur von eplus genutzt wird wurden zusätzliche Sender montiert.
Also ich muß sagen hier ist es im Umkreis um Berlin mit UMTS kein Problem. In Berlin sind auch schon viele BTSen zusätzlich bestückt worden. Es wird noch Lücken geben aber im Großen und Ganzen müßte es hier keine Probleme geben.

Gruß
Christian



hallo!

die netzabdeckung von e-plus umts ist mehr als dürftig. sie geben 160 orte, wobei sie die statistik mit den ganzen käffern schönen, die an großstädte heranreichen. bei aller liebe zu e-plus und ihren teilweise geilen tarifen. mit der gegenwärtigen umts abdeckung können sie sich den arsch abwischen.

wie gesagt, nichts gegen e-plus. aber umts werden sie wohl gegenwärtig anderen überlassen müssen. schad ja nix

blondini (3 ct die minute)
Menü
[2.1.1.1.1] CocaNokia antwortet auf blondini
24.06.2004 22:44
Benutzer blondini schrieb:
Benutzer hotte schrieb:
Hallo

Ich habe das Glück Nähe Berlin zu wohnen. Bei uns im Ort wurde die Antennen im Oktober getauscht. Mast ist ziehmlich voll, weil alle Netzbetreiber dran sind. Einen Ort weiter an einem Mast der nur von eplus genutzt wird wurden zusätzliche Sender
montiert.
Also ich muß sagen hier ist es im Umkreis um Berlin mit
UMTS kein Problem. In Berlin sind auch schon viele BTSen zusätzlich bestückt worden. Es wird noch Lücken geben aber im Großen und
Ganzen müßte es hier keine Probleme geben.

Gruß
Christian



hallo!

die netzabdeckung von e-plus umts ist mehr als dürftig. sie geben 160 orte, wobei sie die statistik mit den ganzen käffern schönen, die an großstädte heranreichen. bei aller liebe zu e-plus und ihren teilweise geilen tarifen. mit der gegenwärtigen umts abdeckung können sie sich den arsch abwischen.

wie gesagt, nichts gegen e-plus. aber umts werden sie wohl gegenwärtig anderen überlassen müssen. schad ja nix

eben.Da warten wir mal ab was die andern zu bieten haben.Auch Preismäßig.e+ brauch sich da nicht zu verstecken.Und schönen tun sie alle.

blondini (3 ct die minute)
Menü
[2.1.1.1.2] hotte antwortet auf blondini
25.06.2004 08:26
Benutzer blondini schrieb:
hallo!

die netzabdeckung von e-plus umts ist mehr als dürftig. sie geben 160 orte, wobei sie die statistik mit den ganzen käffern schönen, die an großstädte heranreichen.


Hallo

Unser KAFF wie du meinst, hat aber auch 12000 Einwohner.
Ja, doll ist es noch nicht. Aber wie gesagt hier scheint ja schon Berlin bis in Randbereiche gut versorgt zu sein.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das Rostok, Stralsund noch lange unversorgt sind. Vieleicht gibt es dort erst wenige BTSen mit UMTS so das sie noch nicht in der Liste sind.


Gruß
Christian
Menü
[2.1.2] handyfunky antwortet auf blondini
24.06.2004 10:26
Benutzer blondini schrieb:
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer Milzbrenner schrieb:
Die Lizenzauflagen halten sie ein- viel mehr nicht. Aber diejenigen, die dort einen Vertrag unterschreiben, sollten sich auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersuchen lassen. Was will man denn mit einer so dürftigen Coverage? Das war es dann wohl. Aber von Herrn Bergheim konnte man intellektuell auch nicht viel mehr erwarten.

Immer schön locker bleiben:-)Die stehen gerade mal am Anfang.Soweit wären andere Anbieter auch gerne.Es wird immer so getan als es morgen nur noch UMTS geben würde.Ich brauch noch keins und kann gut ohne leben.



ein kumpel von mir hat sowohl das nokia 7600 als auch das samsung z-105 oder wie das teil auch heißt.

was ich da gesehen habe, gibt mir alle ruhe noch zu warten. na klar ist es ärgerlich, was e-plus bei der umts netzabdeckung bietet.

wer ernsthaft das zeug braucht, wird wohl zu d1 oder d2 mit ihren wucherpreisen gehen müssen.

ansonsten werden die irgendwann - wenn auch passable endgeräte da sind - eine hoffentlich passable netzabdeckung bieten.

wenn nicht, bleibe ich trotzdem bei e-plus. denn für 3 ct kann ich woanders leider nicht telefonieren.
genau,und das alles ohne Homzone:-)



umts hin oder her.

g

blondini
Menü
[2.1.2.1] blondini antwortet auf handyfunky
24.06.2004 22:25
Benutzer handyfunky schrieb:
Benutzer blondini schrieb:
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer Milzbrenner schrieb:
Die Lizenzauflagen halten sie ein- viel mehr nicht. Aber diejenigen, die dort einen Vertrag unterschreiben, sollten sich auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersuchen lassen. Was will man denn mit einer so dürftigen Coverage? Das war es dann wohl. Aber von Herrn Bergheim konnte man intellektuell auch nicht viel mehr erwarten.

Immer schön locker bleiben:-)Die stehen gerade mal am Anfang.Soweit wären andere Anbieter auch gerne.Es wird immer so getan als es morgen nur noch UMTS geben würde.Ich brauch noch keins und kann gut ohne leben.



ein kumpel von mir hat sowohl das nokia 7600 als auch das samsung z-105 oder wie das teil auch heißt.

was ich da gesehen habe, gibt mir alle ruhe noch zu warten. na klar ist es ärgerlich, was e-plus bei der umts netzabdeckung
bietet.

wer ernsthaft das zeug braucht, wird wohl zu d1 oder d2 mit ihren wucherpreisen gehen müssen.

ansonsten werden die irgendwann - wenn auch passable endgeräte da sind - eine hoffentlich passable netzabdeckung bieten.

wenn nicht, bleibe ich trotzdem bei e-plus. denn für 3 ct kann ich woanders leider nicht telefonieren.
genau,und das alles ohne Homzone:-)



umts hin oder her.

g

blondini


hast du keinen festnetzanschluß zu hause? ... bei der arbeit???? und frag mich wo????

genion ist schön und gut und die bundesweite homezone ist auch ganz lustig und uploopen ist noch lustiger. aber das handy brauche ich, um anzurufen. 3ct von überall sind besser als 7 ct aus einer verkackten homezone, bei der ich auf so einen bescheuerten tonindikator aufpassen muß. vergiß es.

blondini