Diskussionsforum
Menü

Benq Handy Garantie via B2X Care WIE DENN?


20.02.2007 11:17 - Gestartet von emuc
Der Artikel klingt ja scön, aber wie konkret kann man jetzt
noch in der Garantiezeit eines Siemens-Handies dieses einschicken oder abholen lassen von dieser Servicefirma "B2X Care Solutions GmbH"?

Im Internet finde ich NICHTs mehr dazu:
- die alte Benq-Siemens-Seite ist verschwunden und die neue schweigt sich dazu aus.
- die Seite http://www.b2xcare.com/ erwähnt das auch nicht...

Wer weiß wie das geht? Wo anrufen / Wo im Internet Service "anfordern"?

Danke!
emuc
Menü
[1] sushiverweigerer antwortet auf emuc
24.02.2007 18:03
Benutzer emuc schrieb:
Der Artikel klingt ja scön, aber wie konkret kann man jetzt noch in der Garantiezeit eines Siemens-Handies dieses einschicken oder abholen lassen von dieser Servicefirma "B2X Care Solutions GmbH"?

Im Internet finde ich NICHTs mehr dazu:
- die alte Benq-Siemens-Seite ist verschwunden und die neue schweigt sich dazu aus.
- die Seite http://www.b2xcare.com/ erwähnt das auch nicht...

Wer weiß wie das geht? Wo anrufen / Wo im Internet Service "anfordern"?

Danke!
emuc

Schmeiß den Benq-Müll einfach weg und kauf Dir gutes aus Finnland ;-)
Menü
[1.1] oeder antwortet auf sushiverweigerer
24.02.2007 18:17
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer emuc schrieb:
Der Artikel klingt ja scön, aber wie konkret kann man jetzt noch in der Garantiezeit eines Siemens-Handies dieses einschicken oder abholen lassen von dieser Servicefirma "B2X
Care Solutions GmbH"?

Im Internet finde ich NICHTs mehr dazu:
- die alte Benq-Siemens-Seite ist verschwunden und die neue schweigt sich dazu aus.
- die Seite http://www.b2xcare.com/ erwähnt das auch
nicht...

Wer weiß wie das geht? Wo anrufen / Wo im Internet Service "anfordern"?

Danke!
emuc

Schmeiß den Benq-Müll einfach weg und kauf Dir gutes aus Finnland ;-)

Hast Du nichts besseres zu tun als hier alles mit Deiner Nokia-Werbung vollzuspamen, um die es hier nicht geht?? Siemens hat man kaputt gemacht. Und es geht hier nicht um Proletengehabe. Bis vor einigen Jahren waren Siemens-Mobiltelefone wirklich brauchbar, bis man die Sparte systematisch kaputt zerspart hat.
Menü
[1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf oeder
25.02.2007 17:22
Benutzer oeder schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer emuc schrieb:
Der Artikel klingt ja scön, aber wie konkret kann man jetzt noch in der Garantiezeit eines Siemens-Handies dieses einschicken oder abholen lassen von dieser Servicefirma "B2X
Care Solutions GmbH"?

Im Internet finde ich NICHTs mehr dazu:
- die alte Benq-Siemens-Seite ist verschwunden und die neue schweigt sich dazu aus.
- die Seite http://www.b2xcare.com/ erwähnt das auch
nicht...

Wer weiß wie das geht? Wo anrufen / Wo im Internet Service "anfordern"?

Danke!
emuc

Schmeiß den Benq-Müll einfach weg und kauf Dir gutes aus Finnland ;-)

Hast Du nichts besseres zu tun als hier alles mit Deiner Nokia-Werbung vollzuspamen, um die es hier nicht geht?? Siemens hat man kaputt gemacht. Und es geht hier nicht um Proletengehabe. Bis vor einigen Jahren waren Siemens-Mobiltelefone wirklich brauchbar, bis man die Sparte systematisch kaputt zerspart hat.

Siemens wirklich brauchbar? dem widerspreche ich! Ich hatte selbst diverse Siemens-Handys, die leider alle mäßig verarbeitet waren, umständlich zu bedienen und zum Teil deutlich schlechter ausgestattet als die Konkurrenz.

PS: Darunter war übrigens auch das (zu Unrecht) gelobte S 55, das bereits bei Markteinführung veraltet war (256-Farben-Display in der Oberklasse! Nokia ist Jahre zuvor bereits mit 4056 Farben eingestiegen).