Diskussionsforum
Menü

20 Cent Tarif


02.06.2004 10:23 - Gestartet von hirnde
Ich finde es erstaunlich, dass hier bisher nur gerätselt wird. Gibt es denn keinen Teilnehmer des Forums, der von e-plus benachrichtigt wurde? Sind das etwa nur ganz wenige? Die müssten es aber ganz genau wissen, hoffe ich wenigstens.

Und was ist eigentlich mit Anrufen von nicht benachrichtigten Nutzern einer Prepaidkarte von e-plus bei der Hotline? Bekommen die den Tarif nicht?
Menü
[1] hANDYLAUSI antwortet auf hirnde
02.06.2004 10:32
Benutzer hirnde schrieb:
Ich finde es erstaunlich, dass hier bisher nur gerätselt wird. Gibt es denn keinen Teilnehmer des Forums, der von e-plus benachrichtigt wurde? Sind das etwa nur ganz wenige? Die müssten es aber ganz genau wissen, hoffe ich wenigstens.

Und was ist eigentlich mit Anrufen von nicht benachrichtigten Nutzern einer Prepaidkarte von e-plus bei der Hotline? Bekommen die den Tarif nicht?

einfach mal die Hotline anrufen und fragen würde ich mal sagen.
Menü
[1.1] rwinckler antwortet auf hANDYLAUSI
02.06.2004 16:30
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer hirnde schrieb:
Ich finde es erstaunlich, dass hier bisher nur gerätselt wird.
Gibt es denn keinen Teilnehmer des Forums, der von e-plus benachrichtigt wurde? Sind das etwa nur ganz wenige? Die müssten es aber ganz genau wissen, hoffe ich wenigstens.

Und was ist eigentlich mit Anrufen von nicht benachrichtigten Nutzern einer Prepaidkarte von e-plus bei der Hotline?
Bekommen die den Tarif nicht?

einfach mal die Hotline anrufen und fragen würde ich mal


Ich habe auch keine Post bekommen,habe die Hotline angerufen und einfach gewechselt,ging ohne Probleme

Gruß Rainer
Menü
[1.1.1] hirnde antwortet auf rwinckler
02.06.2004 17:12
Benutzer rwinckler schrieb:
Benutzer hANDYLAUSI schrieb:
Benutzer hirnde schrieb:
Ich finde es erstaunlich, dass hier bisher nur gerätselt wird.
Gibt es denn keinen Teilnehmer des Forums, der von e-plus benachrichtigt wurde? Sind das etwa nur ganz wenige? Die müssten es aber ganz genau wissen, hoffe ich wenigstens.

Und was ist eigentlich mit Anrufen von nicht benachrichtigten Nutzern einer Prepaidkarte von e-plus bei der Hotline?
Bekommen die den Tarif nicht?

einfach mal die Hotline anrufen und fragen würde ich mal


Ich habe auch keine Post bekommen,habe die Hotline angerufen und einfach gewechselt,ging ohne Probleme

Gruß Rainer

Und wie läuft das nun mit den ersten 2 Minuten?
Meine Vermutung ist: Bis zu 2 Minuten sind immer insgesamt 40 cent fällig. Danach geht es im Minutentakt je 20 cent weiter, also ein 120/60 - Takt. Ist das so?
Menü
[1.1.1.1] o2 - can do? antwortet auf hirnde
02.06.2004 17:20
Im Bericht von Teltarif steht doch, dass in den ersten beiden Minuten jeweils 40 Cent kostet.
Menü
[1.1.1.1.1] hirnde antwortet auf o2 - can do?
02.06.2004 21:20
Benutzer o2 - can do? schrieb:
Im Bericht von Teltarif steht doch, dass in den ersten beiden Minuten jeweils 40 Cent kostet.

Ich möchte die Diskussion nicht von neuem beginnen. Aber im Bericht von Teltarif steht auch: "... ein einheitlicher Minutenpreis an sieben Tagen in der Woche ...". Und die Sätze "Der Preis für die ersten beiden Minuten eines Gesprächs beträgt jeweils 40 Cent. Danach werden für jede weitere Minute 20 Cent berechnet." interpretiere ich so, dass sich das Wort jeweils auf je ein Gespräch bezieht. Anders ausgedrückt "Bei Gesprächen bis zu 2 Minuten sind immer 40 cent zu bezahlen."

Genau kann uns nur ein Nutzer dieses Tarifs informieren, wenn man ihm den Tarif wirklich genau erklärt hat.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf hirnde
03.06.2004 00:24
Benutzer hirnde schrieb:
Benutzer o2 - can do? schrieb:
Im Bericht von Teltarif steht doch, dass in den ersten beiden Minuten jeweils 40 Cent kostet.

Ich möchte die Diskussion nicht von neuem beginnen. Aber im Bericht von Teltarif steht auch: "... ein einheitlicher Minutenpreis an sieben Tagen in der Woche ...". Und die Sätze "Der Preis für die ersten beiden Minuten eines Gesprächs beträgt jeweils 40 Cent. Danach werden für jede weitere Minute 20 Cent berechnet." interpretiere ich so, dass sich das Wort jeweils auf je ein Gespräch bezieht. Anders ausgedrückt "Bei Gesprächen bis zu 2 Minuten sind immer 40 cent zu bezahlen."

Genau kann uns nur ein Nutzer dieses Tarifs informieren, wenn man ihm den Tarif wirklich genau erklärt hat.

Du hast Recht. Die Praxis wird es zeigen ...

Jedoch bin ich der Meinung, dass dein erstes Zitat lediglich aussagt, dass dieser TARIF immer gilt und nicht damit gemeint ist, dass der MINUTENPREIS für jede Minute 20 ct beträgt.

Ich gebe dir aber Recht, wenn du sagst, dass die Formulierung deines ersten Zitats unglücklich gewählt ist.

Telly

Menü
[1.1.1.2] Telly antwortet auf hirnde
02.06.2004 18:03


Und wie läuft das nun mit den ersten 2 Minuten? Meine Vermutung ist: Bis zu 2 Minuten sind immer insgesamt 40 cent fällig. Danach geht es im Minutentakt je 20 cent weiter, also ein 120/60 - Takt. Ist das so?

Ich gratuliere Eplus zu diesem Tarif ;-) Wenn sie ihn 7,5 cent Tarif genannt hätten würden die meisten glauben, die ersten beiden Minuten kosten zusammen nur 15 cent.

Armes Deutschland!

Zugegeben, beim allerersten Durchlesen ist es mir auch so gegangen, dass ich dachte, weil er 20-cent-Tarif heißt, kostet es auch nur 20 ct die Minute. Aber dem ist nicht so!

1. Minute 40 ct
2. Minute 40 ct
ab der 3. Minute 20 ct.

hoffentlich hat das jetzt endlich jeder mal geschnallt.

Telly
Menü
[1.1.1.2.1] Nato antwortet auf Telly
04.06.2004 13:25
Benutzer Telly schrieb:


Und wie läuft das nun mit den ersten 2 Minuten? Meine Vermutung ist: Bis zu 2 Minuten sind immer insgesamt 40 cent fällig. Danach geht es im Minutentakt je 20 cent weiter,
also ein 120/60 - Takt. Ist das so?

Ich gratuliere Eplus zu diesem Tarif ;-) Wenn sie ihn 7,5 cent Tarif genannt hätten würden die meisten glauben, die ersten beiden Minuten kosten zusammen nur 15 cent.

Armes Deutschland!

Zugegeben, beim allerersten Durchlesen ist es mir auch so gegangen, dass ich dachte, weil er 20-cent-Tarif heißt, kostet es auch nur 20 ct die Minute. Aber dem ist nicht so!

1. Minute 40 ct
2. Minute 40 ct
ab der 3. Minute 20 ct.

hoffentlich hat das jetzt endlich jeder mal geschnallt.

Hallo !
Wenn sich 10-15 Leute völlig normal über ein Thema im Forum Gedanken machen, ist ein "Armes Deutschland" völlig überflüssig.
Wenn Deine Vermutung richtig ist, erinnert der Tarif mich ein wenig an den einen Xtra Tarif von T-Mobile, wo Telefonate einmal ab der 5. und noch einmal billiger ab der 9. Minute werden.
Schön wäre es, wenn bald einer einen Monat lang mit F&E telefoniert hätte und mal über die Kosten berichtet, falls nicht eine erneute Pressemeldung die ??? beantwortet.
Ganz nebenbei halte ich es unternehmerisch nicht für sinnvoll, einen 20Ct Tarif rauszubringen, der dann 80 Ct in den ersten 2 Minuten kostet. Dieses faule Ei schlägt auf das Image des Unternehmens zurück, es verliert mehr Renomme als dass es Umsätze bringt.
Allerdings ist Deine Vermutug nicht ganz von der Hand zu weisen, da dass Anschreiben gezielter Kunden als quasi inoffizieller Problauf gelten könnte.

Gruß Nato


Menü
[1.1.1.2.1.1] GKr antwortet auf Nato
04.06.2004 15:10
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer Telly schrieb:


Und wie läuft das nun mit den ersten 2 Minuten? Meine Vermutung ist: Bis zu 2 Minuten sind immer insgesamt 40 cent fällig. Danach geht es im Minutentakt je 20 cent weiter,
also ein 120/60 - Takt. Ist das so?

Ich gratuliere Eplus zu diesem Tarif ;-) Wenn sie ihn 7,5 cent Tarif genannt hätten würden die meisten glauben, die ersten beiden Minuten kosten zusammen nur 15 cent.

Armes Deutschland!

Zugegeben, beim allerersten Durchlesen ist es mir auch so gegangen, dass ich dachte, weil er 20-cent-Tarif heißt, kostet es auch nur 20 ct die Minute. Aber dem ist nicht so!

1. Minute 40 ct
2. Minute 40 ct
ab der 3. Minute 20 ct.

hoffentlich hat das jetzt endlich jeder mal geschnallt.

Hallo !
Wenn sich 10-15 Leute völlig normal über ein Thema im Forum Gedanken machen, ist ein "Armes Deutschland" völlig überflüssig. Wenn Deine Vermutung richtig ist, erinnert der Tarif mich ein wenig an den einen Xtra Tarif von T-Mobile, wo Telefonate einmal ab der 5. und noch einmal billiger ab der 9. Minute werden.
Schön wäre es, wenn bald einer einen Monat lang mit F&E telefoniert hätte und mal über die Kosten berichtet, falls nicht eine erneute Pressemeldung die ??? beantwortet. Ganz nebenbei halte ich es unternehmerisch nicht für sinnvoll, einen 20Ct Tarif rauszubringen, der dann 80 Ct in den ersten 2 Minuten kostet. Dieses faule Ei schlägt auf das Image des Unternehmens zurück, es verliert mehr Renomme als dass es Umsätze bringt.
Allerdings ist Deine Vermutug nicht ganz von der Hand zu weisen, da dass Anschreiben gezielter Kunden als quasi inoffizieller Problauf gelten könnte.

Gruß Nato



Aber irgendwo.. grübel.. man kann das ja auch einmal positiv sehen. Als gedanklicher Ansatz für die Vermarktung von Festnetz-Telefonie.. mh.. mh.. interessant wäre doch z.B. ein automatischer Rabatt bei Calls über X Minuten..
Ob das die Kunden wohl honorieren und lohnend nutzen?

GKr

Menü
[1.1.1.2.1.1.1] hansi antwortet auf GKr
04.06.2004 15:29
Benutzer GKr schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer Telly schrieb:


Und wie läuft das nun mit den ersten 2 Minuten? Meine Vermutung ist: Bis zu 2 Minuten sind immer insgesamt 40 cent fällig. Danach geht es im Minutentakt je 20 cent weiter,
also ein 120/60 - Takt. Ist das so?

Ich gratuliere Eplus zu diesem Tarif ;-) Wenn sie ihn 7,5 cent Tarif genannt hätten würden die meisten glauben, die ersten beiden Minuten kosten zusammen nur 15 cent.

Armes Deutschland!

Zugegeben, beim allerersten Durchlesen ist es mir auch so gegangen, dass ich dachte, weil er 20-cent-Tarif heißt, kostet es auch nur 20 ct die Minute. Aber dem ist nicht so!

1. Minute 40 ct
2. Minute 40 ct
ab der 3. Minute 20 ct.

hoffentlich hat das jetzt endlich jeder mal geschnallt.

Hallo !
Wenn sich 10-15 Leute völlig normal über ein Thema im Forum Gedanken machen, ist ein "Armes Deutschland" völlig überflüssig.
Wenn Deine Vermutung richtig ist, erinnert der Tarif mich ein wenig an den einen Xtra Tarif von T-Mobile, wo Telefonate einmal ab der 5. und noch einmal billiger ab der 9. Minute werden.
Schön wäre es, wenn bald einer einen Monat lang mit F&E telefoniert hätte und mal über die Kosten berichtet, falls nicht eine erneute Pressemeldung die ??? beantwortet. Ganz nebenbei halte ich es unternehmerisch nicht für sinnvoll,
einen 20Ct Tarif rauszubringen, der dann 80 Ct in den ersten 2 Minuten kostet. Dieses faule Ei schlägt auf das Image des Unternehmens zurück, es verliert mehr Renomme als dass es Umsätze bringt.
Allerdings ist Deine Vermutug nicht ganz von der Hand zu weisen, da dass Anschreiben gezielter Kunden als quasi inoffizieller Problauf gelten könnte.

Gruß Nato



Aber irgendwo.. grübel.. man kann das ja auch einmal positiv sehen. Als gedanklicher Ansatz für die Vermarktung von Festnetz-Telefonie.. mh.. mh.. interessant wäre doch z.B. ein automatischer Rabatt bei Calls über X Minuten.. Ob das die Kunden wohl honorieren und lohnend nutzen?

GKr

Hallo!

So ein Tarif wäre sicherlich sinnvoller und fairer als die aktuellen Professionaltarife, denn da fallen für Vieltelefonierer (zu Handys) mit Tarifautomatik happige 35,- € Grundgebühr an.

Gruß Hans
Menü
[1.1.1.2.1.1.1.1] RE: 20 Cent Tarif Nachtrag
hansi antwortet auf hansi
04.06.2004 15:40
Wie wäre es zum Beispiel bei der XtraPlus mit einem anderen Takt? Wenn da ein 10-Sekundentakt für die Gesprächszeit und für die Rabbatstufen gelten würde würde ich so einen Tarif bestimmt nehmen, vielleicht würde ich ihn sogar nehmen wenn für die Berechnung des Rabatts auch der 60/1-Sekundentakt gelten würde (wie bei der Berechnung der Gesprächslägne).

Gruß Hans

Menü
[1.1.1.2.1.2] Telly antwortet auf Nato
04.06.2004 17:01

Wenn Deine Vermutung richtig ist, erinnert der Tarif mich ein wenig an den einen Xtra Tarif von T-Mobile, wo Telefonate einmal ab der 5. und noch einmal billiger ab der 9. Minute werden.

Hallo Nico,

am Anfang haben wir immer die gleichen Gedanken;-)

Auch ich fühlte mich an die Xtra-Plus Tarif von T-Mobile erinnert.

Bei T-Mobile jedoch sammelst Du die Gesprächsminuten eines ganzes Tages und kommst dadurch in die günstigeren Preisstufen. Bei besagtem Eplus-Tarif muss man pro Gespräch die teueren 40 ct. Stufen durchlaufen.

Welches sich für den ein oder anderen besser rechnet, ist schlecht auszumachen.

Hat man viele lange Gespräche an einem Tag, so rechnet sich wohl eher der D1-Tarif. Telefoniert man nur wenige Minuten am Tag, so scheint mir der Eplus-Tarif günstiger.

Telly
Menü
[1.1.1.2.1.2.1] Telly antwortet auf Telly
04.06.2004 17:06
Benutzer Telly schrieb:

Wenn Deine Vermutung richtig ist, erinnert der Tarif mich ein wenig an den einen Xtra Tarif von T-Mobile, wo Telefonate einmal ab der 5. und noch einmal billiger ab der 9. Minute werden.

Hallo Nico,

am Anfang haben wir immer die gleichen Gedanken;-)

Auch ich fühlte mich an die Xtra-Plus Tarif von T-Mobile erinnert.

Bei T-Mobile jedoch sammelst Du die Gesprächsminuten eines ganzes Tages und kommst dadurch in die günstigeren Preisstufen. Bei besagtem Eplus-Tarif muss man pro Gespräch die teueren 40 ct. Stufen durchlaufen.

Welches sich für den ein oder anderen besser rechnet, ist schlecht auszumachen.

Hat man viele lange Gespräche an einem Tag, so rechnet sich wohl eher der D1-Tarif. Telefoniert man nur wenige Minuten am Tag, so scheint mir der Eplus-Tarif günstiger.

Telly


Nachtrag:

wenn ich den Eplus den tatsächlich wählen könnte (wird ja nicht jedem angeboten), dann würde ich trotzdem nicht nehmen. Ich bin mit meinem Eplus-Professional-Tarif bestens bedient. Gespräche ins Festnetz kostet 40ct. Da ich eh nicht lange telefoniere pro Gespräch würde sich der neue Tarif also nicht lohnen. Gespräche in Fremdnetze führe ich mit meinen Xtra bzw. Loop-Karten. Da ich ein Handy mit Tri-Sim-Adapter habe, ist das für mich die einfachste und billigste Methode. Schließlich bin ich nicht auf das allerneueste Handy fixiert. Das ist nämlich der einzige Grund, weshalb sich ein Wenigtelefonierer für einen Vertrag entscheiden sollte. Wenn mein Handy streikt, kaufe ich mir bei ebay eben ein anderes. Bisher gute Erfahrungen gemacht.

Telly
Menü
[1.1.1.2.1.2.2] Nato antwortet auf Telly
05.06.2004 13:12
Hallo !
Ich verstehe den Tarif Xtra Plus so : Bei jedem(!) Telefonat von dir ins Festnetz oder D1 zahlst du in den ersten 4 Minuten pro Minute 49Ct(also insgesamt 1,96 €). Ab der 5. Min 19Ct/Min, ab der 10. Min 9 Ct/Min.
Seht ihr das genauso ?
Wenn ja, dann ergäbe sich(Unter der Voraussetzung 40Ct für die 1., 40Ct für die 2. Min bei E+)in den ersten beiden Minuten ein leichtes Plus bei E+. Die 3.u.4.Min sieht E+ deutlich vorne. Ab der 10. Min wäre T-D1 vorne.
Jetzt gilt es zu überlegen, ob ich als User auch viel in andere Handynetze telefonieren muss. Da sind die 40 bzw. 20Ct(HZ+NZ) von E+ schon unschlagbar(79HZ /49NZ bei den anderen).
Eine kostenlose Mailbox verringert die monatlichen Kosten meiner Meinung nach um ca. 10%. Das wäre bei E+ nochmal ein Vorteil von 2 € bei einem Umsatz von 20 €/Monat.
Ich stelle mir nochmal die Frage: Bringt E+ einen Tarif heraus, der den Xtra Plus nur in der 3.u.4.Min hinter sich lässt(natürlich abgesehen von Fremdnetze und Mailbox) ?
Auf der anderen Seite, machen wir uns nichts vor : Der Trend im Markt geht immer mehr dahin, einen sensationellen EyeCatcher zu plazieren, der von den teuren Nebenkosten ablenkt.
Schönes, mobiles Wochenende.

Gruß Matthias
Menü
[1.1.1.2.1.2.2.1] Telly antwortet auf Nato
05.06.2004 13:43
Benutzer Nato schrieb:
Hallo !
Ich verstehe den Tarif Xtra Plus so : Bei jedem(!) Telefonat von dir ins Festnetz oder D1 zahlst du in den ersten 4 Minuten pro Minute 49Ct(also insgesamt 1,96 €). Ab der 5. Min 19Ct/Min, ab der 10. Min 9 Ct/Min.
Seht ihr das genauso ?

Nein!

Bei T-Mobile Xtra Plus sammelst Du die Gesprächsminuten eines ganzes Tages und kommst dadurch in die günstigeren Preisstufen. Bei besagtem Eplus-Tarif muss man pro Gespräch die teueren 40 ct. Stufen durchlaufen

Beispiel:

Xtra-Plus.

1. Gespräch morgens um 8 uhr. dauert 6 min.

Jetzt kostet das zweite Gespräch um 13 uhr nur noch 19 ct. die minute. usw.

Das ist so!! Ich habe den Tarif!!

siehe auch

https://www.teltarif.de/forum/action/followup1/...

Telly

Menü
[1.1.1.2.1.2.2.1.1] andy 200 antwortet auf Telly
05.06.2004 16:16
Benutzer Telly schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Hallo !
Ich verstehe den Tarif Xtra Plus so : Bei jedem(!) Telefonat von dir ins Festnetz oder D1 zahlst du in den ersten 4
Minuten pro Minute 49Ct(also insgesamt 1,96 €). Ab der 5. Min 19Ct/Min, ab der 10. Min 9 Ct/Min.
Seht ihr das genauso ?

Nein!

Bei T-Mobile Xtra Plus sammelst Du die Gesprächsminuten eines ganzes Tages und kommst dadurch in die günstigeren Preisstufen. Bei besagtem Eplus-Tarif muss man pro Gespräch die teueren 40 ct. Stufen durchlaufen

Beispiel:

Xtra-Plus.

1. Gespräch morgens um 8 uhr. dauert 6 min.

Jetzt kostet das zweite Gespräch um 13 uhr nur noch 19 ct. die minute. usw.

Das ist so!! Ich habe den Tarif!!

siehe auch

https://www.teltarif.de/forum/action/followup1/...

Telly

Bedenke aber das wie immer bei D1 die Gespräche in Fremdnetze nicht mit gerechnet werden.
Menü
[1.1.1.2.1.2.3] Nato antwortet auf Telly
05.06.2004 20:12
Hallo !
Prima. Im Forum erfährt man immer wieder neues. Eine echte Alternative für gelegentliche Langtelefonierer, die keine Vertragsbindung und auch mal ein Gespräch zur Hauptzeit riskieren wollen.

Gruß Nato