Diskussionsforum
Menü

Mobilaufschlag nach China


24.05.2004 18:41 - Gestartet von Alexda
Für China ist der Tarif aber dennoch ziemlich uninteressant, da im CbC 3ct ohne Mobilaufschlag üblich sind. Bei der Tea-Com kommen 14ct dazu.

Abgesehen davon ist die Situation eh ein Krampf. Läßt sich die Regulierung bei Auslandsgesprächen nicht aufheben? Da hat die Tea-Com doch eh nicht mehr viel Marktanteil, oder?

Zumindest sollten die Tarife auf meinetwegen CbC-marktüblich plus 50% oder so angepasst werden. Wer sparen will nimmt dann CbC, und die DAUs werden nicht abgez*ckt.
Menü
[1] heuving antwortet auf Alexda
06.09.2004 11:46
Benutzer Alexda schrieb:
Für China ist der Tarif aber dennoch ziemlich uninteressant, da im CbC 3ct ohne Mobilaufschlag üblich sind. Bei der Tea-Com kommen 14ct dazu.

Kannst du mal posten, wo man die Preise anschauen kann.