Diskussionsforum
Menü

Schmallband Flatrate


01.07.2004 15:10 - Gestartet von 602sl
Genau wie frulli schon ausgeführt hat, liese sich so für "Freunde" die kein DSL bekommen können eine einigermaßen bezahlbare ISDN oder Analog Flatrate realisieren.

Kosten p.M. max. 90,- EUR.

Falls die Flat nur 12 Stunden p.T. genutzt würde halbiert sich der Preis annähernd (bis auf die GG).

Nachteil, der Freund braucht ISDN und hat immer eine Leitung dauerbesetzt.

Perfekt wäre die Kombination aus Call back Rechner und Genion Homezone Nummer -> Mobildatennummer am Handy, dann könnte man so sogar eine bundesweite GSM-Flatrate konstruieren. Ob das geht weiss ich allerdings nicht.

Und die Telekom würde endlich an ihren bauernfängerischen Superdubertarifen kräftig draufzahlen.


Menü
[1] saarland66 antwortet auf 602sl
02.07.2004 12:15
Benutzer 602sl schrieb:


Und die Telekom würde endlich an ihren bauernfängerischen Superdubertarifen kräftig draufzahlen.

Nur weil die Tarife für dich nichts sind sind Sie noch lange
nicht Bauernfängerisch. Aber wie immer: Feste auf die Telekom
draufgehauen ohne Sinn und Verstand.



Menü
[1.1] fruli antwortet auf saarland66
02.07.2004 12:27
Benutzer saarland66 schrieb:

>> Und die Telekom würde endlich an ihren bauernfängerischen
>> Superdubertarifen kräftig draufzahlen.

Nur weil die Tarife für dich nichts sind sind Sie noch lange nicht Bauernfängerisch.

Du kannst das schönreden, wie du willst:

Die Vielsurfer-Schmalband-Internet-Tarife auf Basis von T-Com-Schmalband-Anschlüssen sind sowohl aus Verbraucher- als auch aus Providersicht unter den großen EU-Volkswirtschaften die mit Abstand teuersten.

Regulierte Schmalband-Großhandels-Flatrate gibt längst sowohl in Großbritannien als auch in Frankreich, Spanien und Italien, Niederlande, etc, etc:

nur in Deutschland wird dem Ex-Monopolisten gnadenlose Abz*cke der Schmalband-Vielsurfer mit dem maliziösen IC-Zeitticker gestattet.

Dank verschobenem Schmalband-Anschluß-Resale ohne Verbindungsleistungen im neuen TKG weiterhin 4 Jahre lang genehmigt von unseren hehren T-Com-Protektions-Politikern.

... und Deutschland will eine führende Internet-Nation sein. Der größte Witz aller Zeiten.

So long.
fruli