Diskussionsforum
Menü

Hohe Fixkosten


17.05.2004 19:29 - Gestartet von Nato
Hallo !
Das ist nun mal die Richtung in der jetzigen Zeit, das muss allen klar sein : Alle Unternehmen versuchen ihre Kunden immer wieder zu höheren Fixkosten pro Monat zu verleiten. Dass Du im Prinzip die Vergünstigungen durch solche Tarife auf Dauer nicht ausnutzt, ist klar, sonst würde es sich ja nicht rechnen für die Telekom. Aber egal, ob neue Tarife der T-Com von der RegTp genehmigt werden oder nicht, eigentlich braucht die Telekom garnichts zun tun, als zu warten. Das Tarifchaos des freien Marktes, die Unberechenbarkeit und Nichtüberschaubarkeit von CbC Preisen wird auf Grund einer zwangsweisen Vereinfachung des Lebens allgemein, viele freiwillig zurück zur Telekom treiben.
Hier im Forum sind nur die Telefonbastler. Der Normal-Mensch hat doch keine Zeit(mehr)zu Tarifvergleichen.

Gruß Nato
Menü
[1] Ed antwortet auf Nato
20.05.2004 13:09
Benutzer Nato schrieb:
Hallo !
Das ist nun mal die Richtung in der jetzigen Zeit, das muss allen klar sein : Alle Unternehmen versuchen ihre Kunden immer wieder zu höheren Fixkosten pro Monat zu verleiten. Dass Du im Prinzip die Vergünstigungen durch solche Tarife auf Dauer nicht ausnutzt, ist klar, sonst würde es sich ja nicht rechnen für die Telekom.

Nicht unbedingt. Kundenbindung ist auch wichtig und die erreicht man durch solche Tarife. Die kann auch jeder andere anbieten, aber dann hätte man ja auch das Risiko das man bei ein paar Kunden Verlust macht. Und unternehmerisches Risiko soll gefälligst die T tragen von der dann nur bei Bedarf gemietet wird.
Durch Tarife wie XXL nimmt die telekom vielleicht genausoviel ein wie ohne aber die Kunden telefonieren mehr, sind also auch zufrieden. Also gibt es 2 Gewinner.

Das das natürlcih ausartet und manche dann andere nerven damit sich XXL lohnt ist nun nicht die Schuld der T.

Aber egal, ob neue Tarife der T-Com von der RegTp genehmigt werden oder nicht, eigentlich braucht die Telekom garnichts zun tun, als zu warten. Das Tarifchaos des freien Marktes, die Unberechenbarkeit und Nichtüberschaubarkeit von CbC Preisen wird auf Grund einer zwangsweisen Vereinfachung des Lebens allgemein, viele freiwillig zurück zur Telekom treiben. Hier im Forum sind nur die Telefonbastler. Der Normal-Mensch hat doch keine Zeit(mehr)zu Tarifvergleichen.

Vollkommen richtig. Toll auch die Abzocke von 01019 in der Zeit 19-21 Uhr. Da kosten sie das 2,5 fache des sonst üblichen Tarifs. Isthalt toll wenn der Kunde sich nur eine Vorwahl merkt mit der er "immer" sparen kann.

Grüße

Enrico

P.S. ich sehe XXL nicht nur unter dem Gesichtspunkt ob sich das rechnet, für mich ist es auch ein Stück Lebensqualität einfach zum Hörer zu greifen ohne mir Gedanken zu machen. Im Internet will man ja auch eine Flat, warum nicht auch beim Telefon? Und im Auto gibt man viel mehr Geld für Komfort wie eine Automatik, autom. Scheibenwischer, Lichtautomatik, automatische Klimaanlage, selbstabdunkelnder Rückspiegel....... aus.
Menü
[2] andy 200 antwortet auf Nato
21.05.2004 07:21
Benutzer Nato schrieb:
Hallo !
Das ist nun mal die Richtung in der jetzigen Zeit, das muss allen klar sein : Alle Unternehmen versuchen ihre Kunden immer wieder zu höheren Fixkosten pro Monat zu verleiten. Dass Du im Prinzip die Vergünstigungen durch solche Tarife auf Dauer nicht ausnutzt, ist klar, sonst würde es sich ja nicht rechnen für die Telekom. Aber egal, ob neue Tarife der T-Com von der RegTp genehmigt werden oder nicht, eigentlich braucht die Telekom garnichts zun tun, als zu warten. Das Tarifchaos des freien Marktes, die Unberechenbarkeit und Nichtüberschaubarkeit von CbC Preisen wird auf Grund einer zwangsweisen Vereinfachung des Lebens allgemein, viele freiwillig zurück zur Telekom treiben. Hier im Forum sind nur die Telefonbastler. Der Normal-Mensch hat doch keine Zeit(mehr)zu Tarifvergleichen.

Gruß Nato
Genau so ist das !
Ich habe mir damals auch T-Net 100 geschaltet und gut ist es.Im Speicher für Mobilfunknummern noch 3u und gut ist.
Tele 2 Ärger oder dauernd Tariftabellen zu durchstöbern - da kann man besseres mit seiner Zeit anfangen.
Gruß Andy 200
Menü
[2.1] Ed antwortet auf andy 200
21.05.2004 11:59
Benutzer andy 200 schrieb:
Ich habe mir damals auch T-Net 100 geschaltet und gut ist es.Im Speicher für Mobilfunknummern noch 3u und gut ist. Tele 2 Ärger oder dauernd Tariftabellen zu durchstöbern - da kann man besseres mit seiner Zeit anfangen.

Und wenn man dann die Tabelle durchgeschaut hat ist der billigste sowieso besetzt. Dann ärgert man sich das man sich die Arbeit umsonst gemacht hat und nimmt den zeit, dritt oder vierbilligsten. Dann klappt es meißt aber man ärgert sich das man 0,02Ct zuviel bezahlt und dafür ewig irgendwelche Vorwahlen getippt hat.

Grüße

Ed