Diskussionsforum
Menü

Na endlich!


04.10.2005 17:50 - Gestartet von MartyK
Es wurde auch mal Zeit, dass auch Privatkunden ihr Porto nun online ausdrucken können. Wenn dieser Dienst dann auch mit Opera einwandfrei funktioniert, greife ich gern zu. Hauptsache, es wird keine monatliche Grundgebühr fällig...
Menü
[1] postwolf antwortet auf MartyK
04.10.2005 19:06
Mit Opera wirst Du Probleme bekommen. Das System ist leider auf IE
angewiesen.
Eine monatliche Gebühr wird nicht fällig, und bis zum 31.10.2005 fallen auch die 3 Euro Anmeldgebühr weg.

Meld Dich an, ich brauche Arbeit;-)

Du konntest aber mit Stampit Home auch schon seit letztes Jahr Mai Als Privatmensch Stampit nutzen!!!

Gruß

Wolfgang
Menü
[1.1] MartyK antwortet auf postwolf
04.10.2005 19:15
Benutzer postwolf schrieb:
Mit Opera wirst Du Probleme bekommen. Das System ist leider auf IE angewiesen.

Das weiß ich, aber (Zitat): " Die Zugangsmöglichkeit über andere Internetbrowser wird schrittweise in den Folgemonaten geschaffen."


Eine monatliche Gebühr wird nicht fällig, und bis zum 31.10.2005 fallen auch die 3 Euro Anmeldgebühr weg.

Eben. Und bisher wurde eine monatliche Gebühr zusätzlich fällig.


Meld Dich an, ich brauche Arbeit;-)

Und was hast du davon, wenn ich mich anmelde?


Du konntest aber mit Stampit Home auch schon seit letztes Jahr Mai Als Privatmensch Stampit nutzen!!!

Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

Gruß

Martin
Menü
[1.1.1] dominicn antwortet auf MartyK
04.10.2005 19:18
Benutzer MartyK schrieb:
Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

Das ist falsch. Ich benutze Stampit Home seit einigen Monaten privat und musste mir nur die Freischaltung für rund 10 EUR kaufen. Das sind aber einmalige Kosten. Ansonsten ist das Ding ganz gut. Man kann z.B. sein Portokonto aufladen lassen und das Guthaben ist sofort nutzbar, man muss nicht erst warten, bis das Geld wirklich per Bankeinzug vom Konto weg ist.

Dominic
Menü
[1.1.1.1] MartyK antwortet auf dominicn
04.10.2005 19:27
Benutzer dominicn schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:
Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

Das ist falsch. Ich benutze Stampit Home seit einigen Monaten privat und musste mir nur die Freischaltung für rund 10 EUR kaufen. Das sind aber einmalige Kosten. Ansonsten ist das Ding ganz gut. Man kann z.B. sein Portokonto aufladen lassen und das Guthaben ist sofort nutzbar, man muss nicht erst warten, bis das Geld wirklich per Bankeinzug vom Konto weg ist.

Oh, dann war ich gar nicht auf dem Laufenden.

Martin
Menü
[1.1.1.2] koelli antwortet auf dominicn
04.10.2005 19:38
Benutzer dominicn schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:
Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

Das ist falsch. Ich benutze Stampit Home seit einigen Monaten privat und musste mir nur die Freischaltung für rund 10 EUR kaufen. Das sind aber einmalige Kosten.

Zu Hause frankieren und ausdrucken ging bisher auch schon kostenlos. Allerdings nur über einen Link von Ebay zu Stampit. Damit kann man das Porto für seine Ebay-Verkäufe ohne weitere Software direkt ausdrucken.
Menü
[1.1.1.2.1] dominicn antwortet auf koelli
04.10.2005 19:59
Okay, das stimmt. Aber es gibt eben auch ein Leben außerhalb von eBay. Und wenn, dann will ich auch alle Briefe, die ich schicke damit frankieren können ...
Menü
[1.1.1.2.1.1] postwolf antwortet auf dominicn
04.10.2005 20:15
Benutzer dominicn schrieb:
Okay, das stimmt. Aber es gibt eben auch ein Leben außerhalb von eBay. Und wenn, dann will ich auch alle Briefe, die ich schicke damit frankieren können ...

Geht ja nun;-))

Wolfgang
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] HP antwortet auf postwolf
05.10.2005 06:38
Wie sicher ist das denn, dass da keine monatliche Gebuehr kommt?
Wollt mich auch grad anmelden, solange es noch nicht die 3 EUR kostet. Aber in den AGBs steht irgendwas, dass das Konto fuer evtl. monatliche Gebuehren genutzt wird.
Ich schreibe eigentlich nie, aber darum hab ich eben auch keine Briefmarken zu Hause. Aber dass dann ploetzlich mal 5 EUR von meinem Konto weg sind, fuer eine Monatsgebuehr...da hab ich auch keine Lust drauf!
Menü
[1.1.1.2.1.1.1.1] postwolf antwortet auf HP
05.10.2005 13:39
Benutzer HP schrieb:
Wie sicher ist das denn, dass da keine monatliche Gebuehr kommt?
Wollt mich auch grad anmelden, solange es noch nicht die 3 EUR kostet. Aber in den AGBs steht irgendwas, dass das Konto fuer evtl. monatliche Gebuehren genutzt wird.
Ich schreibe eigentlich nie, aber darum hab ich eben auch keine Briefmarken zu Hause. Aber dass dann ploetzlich mal 5 EUR von meinem Konto weg sind, fuer eine Monatsgebuehr...da hab ich auch keine Lust drauf!

Da brauchst Du keine Angst zu haben, kostet nix monatlich.
Der Antrag ist von Stampit Business übernommen, und da gibt es halt monatliche Gebühren.

Wolfgang
Menü
[1.1.2] postwolf antwortet auf MartyK
04.10.2005 19:22
Benutzer MartyK schrieb:
Benutzer postwolf schrieb:
Mit Opera wirst Du Probleme bekommen. Das System ist leider auf IE angewiesen.

Das weiß ich, aber (Zitat): ' Die Zugangsmöglichkeit über andere Internetbrowser wird schrittweise in den Folgemonaten geschaffen.'


Eine monatliche Gebühr wird nicht fällig, und bis zum 31.10.2005 fallen auch die 3 Euro Anmeldgebühr weg.

Eben. Und bisher wurde eine monatliche Gebühr zusätzlich fällig.

Nur bei Stampit Business

Meld Dich an, ich brauche Arbeit;-)

Und was hast du davon, wenn ich mich anmelde?

Wie mein Name schon sagt....

Du konntest aber mit Stampit Home auch schon seit letztes Jahr Mai Als Privatmensch Stampit nutzen!!!

Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

NEIN.
Gruß

Martin

Gruß

Wolfgang
Menü
[1.1.2.1] MartyK antwortet auf postwolf
04.10.2005 19:29
Benutzer postwolf schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:
Benutzer postwolf schrieb:
Mit Opera wirst Du Probleme bekommen. Das System ist leider auf IE angewiesen.

Das weiß ich, aber (Zitat): ' Die Zugangsmöglichkeit über andere Internetbrowser wird schrittweise in den Folgemonaten
geschaffen.'


Eine monatliche Gebühr wird nicht fällig, und bis zum 31.10.2005 fallen auch die 3 Euro Anmeldgebühr weg.

Eben. Und bisher wurde eine monatliche Gebühr zusätzlich fällig.

Nur bei Stampit Business

Ok, hat sich mittlerweile erledigt. Ich war nicht auf dem Laufenden.


Meld Dich an, ich brauche Arbeit;-)

Und was hast du davon, wenn ich mich anmelde?

Wie mein Name schon sagt....

Aaaaah, klar. ;)


Du konntest aber mit Stampit Home auch schon seit letztes Jahr Mai Als Privatmensch Stampit nutzen!!!

Da musste man aber noch eine monatliche Gebühr zahlen.

NEIN.

Oki doki.

Gruß

Martin
Wolfgang
Menü
[1.2] kunde-bei-teltarif antwortet auf postwolf
05.10.2005 17:43
Benutzer postwolf schrieb:
Mit Opera wirst Du Probleme bekommen. Das System ist leider auf IE
angewiesen. Eine monatliche Gebühr wird nicht fällig, und bis zum 31.10.2005 fallen auch die 3 Euro Anmeldgebühr weg.

Meld Dich an, ich brauche Arbeit;-)

Du konntest aber mit Stampit Home auch schon seit letztes Jahr Mai Als Privatmensch Stampit nutzen!!!

Gruß

Wolfgang



Ich klebe lieber Briefmarke auf den Briefumschlag!

Habe gestern Probedruck ausprobiert, auf den Briefumschlag war der Druck überall , aber nicht unten Rechts im Adressfeld.

Auf einen DIN A4 Blatt drucken und ausschneiden und auf Briefumschlag kleben-viel zu Umständlich!
Menü
[2] ejunky antwortet auf MartyK
05.10.2005 00:12
Dämlich von der Post, daß sie nicht schon länger sowas gemacht hat, oder wenigstens die Software kostenlos abgegeben hat: Da hätten sie doch wieder fleißig Arbeitsplätze abbauen können und die Gewinne den Shareholdern zuschanzen können, so ists erst jetzt möglich. Verstehe auch nicht weshalb sich der Postwolf deswegen so auf Arbeit freut, eher wird er hören wir bald das Heulen des Postwolfs.
Menü
[2.1] postwolf antwortet auf ejunky
05.10.2005 13:33
Benutzer ejunky schrieb:
Dämlich von der Post, daß sie nicht schon länger sowas gemacht hat, oder wenigstens die Software kostenlos abgegeben hat: Da hätten sie doch wieder fleißig Arbeitsplätze abbauen können und die Gewinne den Shareholdern zuschanzen können, so ists erst jetzt möglich. Verstehe auch nicht weshalb sich der Postwolf deswegen so auf Arbeit freut, eher wird er hören wir bald das Heulen des Postwolfs.

Da vertust Du dich gewaltig, ich bearbeite unter anderem die Anträge;-)) Und da bekommen wir reichlich. Also heule ich höchstens wegen zuviel Arbeit;-)))

Wolfgang
Menü
[2.1.1] ejunky antwortet auf postwolf
06.10.2005 22:30
Dann mach das ja ordentlich! Damit ich bald nicht mehr zum Schalter tigern muß! Und wenn alle Ihren Antrag durch haben kannste ja n Sabbatjahr machen, oder 2 oder 3 oder...
Menü
[2.1.1.1] postwolf antwortet auf ejunky
06.10.2005 22:38
Benutzer ejunky schrieb:
Dann mach das ja ordentlich! Damit ich bald nicht mehr zum Schalter tigern muß! Und wenn alle Ihren Antrag durch haben kannste ja n Sabbatjahr machen, oder 2 oder 3 oder...

Wenn das so weiter geht, gehe ich danach lieber gleich in Pension!
Das ist ja der Wahnsinn, wieviele das wollen. Aber es macht Spaß!!!
Nur diese Menge bekommen wir nicht mehr taggleich erledigt. Also geduldet euch ein wenig 2-3 Tage kann es schon dauern!
Gruß
Wolfgang
Menü
[3] cyberpeeck antwortet auf MartyK
05.10.2005 02:24
Benutzer MartyK schrieb:
Es wurde auch mal Zeit, dass auch Privatkunden ihr Porto nun online ausdrucken können. Wenn dieser Dienst dann auch mit Opera einwandfrei funktioniert, greife ich gern zu. Hauptsache, es wird keine monatliche Grundgebühr fällig...

Tja, im Moment geht die Webversion von
StampIT überhaupt nur mit Microsofts
IE... Honi soit qui mal y pense...

Außerdem wird Acrobat Reader ab V6
verlangt. Wo kluge Puristen doch
aus gutem Grund bei V5 geblieben sind.

Noch nicht so überzeugend (obwohl
für die ahnungslose Masse natürlich
schon, und um die geht es ja wohl
auch...).

Grüße, cyberpeeck
Menü
[3.1] MartyK antwortet auf cyberpeeck
05.10.2005 02:42
Benutzer cyberpeeck schrieb:

Tja, im Moment geht die Webversion von StampIT überhaupt nur mit Microsofts
IE... Honi soit qui mal y pense...

Außerdem wird Acrobat Reader ab V6
verlangt. Wo kluge Puristen doch aus gutem Grund bei V5 geblieben sind.

Wieso wird der Acrobat Reader verlangt? Dabei ist der Foxit Reader doch eine so gute Alternative...


Noch nicht so überzeugend (obwohl für die ahnungslose Masse natürlich
schon, und um die geht es ja wohl
auch...).

Hm, wenn der Acrobat Reader wirklich ein Muss ist, dann verzichte ich doch lieber auf Stampit.
Menü
[3.2] maddinowitsch antwortet auf cyberpeeck
05.10.2005 09:35
Benutzer cyberpeeck schrieb:
Benutzer MartyK schrieb:
Es wurde auch mal Zeit, dass auch Privatkunden ihr Porto nun online ausdrucken können. Wenn dieser Dienst dann auch mit Opera einwandfrei funktioniert, greife ich gern zu.
Hauptsache, es wird keine monatliche Grundgebühr fällig...

Tja, im Moment geht die Webversion von
StampIT überhaupt nur mit Microsofts
IE... Honi soit qui mal y pense...

Außerdem wird Acrobat Reader ab V6
verlangt. Wo kluge Puristen doch
aus gutem Grund bei V5 geblieben sind.

bin ich auch, hatte keinen bock zum update, aber wo liegt der nachteil?
Menü
[3.3] hotte70 antwortet auf cyberpeeck
05.10.2005 13:59
Hm, ich hatte bisher auch kein Lust auf ein Update des A.-Reader. Gibt es den entschiedende Nachteile für ein Update von Version 5.0 auf die aktuelle??

Besten Dank.