Diskussionsforum
Menü

Wieso Telediscount? 01051!


30.03.2004 16:52 - Gestartet von alexh
Hallo,

wieso ist dies eine Angebot von Telediscount, wenn das Antragsformular an easyPreselect.de, 01051 Telecom GmbH, Postfach 10 30 01, 40021 Düsseldorf, gesendet werden soll? Das sieht doch eher wie ein zweiter Ableger von 01051 aus, oder?

Alex
Menü
[1] handytim antwortet auf alexh
30.03.2004 16:56
Man beachte das Impressum von easypreselect.de:

"Postanschrift:
Teledisccount GmbH
Postfach 501 262
50972 Köln"

Also nicht Telediscount, sondern Teledisccount!

Bin mal gespannt wann die Abmahnung kommt :-)

Ciao
Tim
Menü
[2] Keks antwortet auf alexh
30.03.2004 17:21
Benutzer alexh schrieb:
wieso ist dies eine Angebot von Telediscount, wenn das Antragsformular an easyPreselect.de, 01051 Telecom GmbH, Postfach 10 30 01, 40021 Düsseldorf, gesendet werden soll? Das sieht doch eher wie ein zweiter Ableger von 01051 aus, oder?

Telediscount gehört doch zum 01051-Clan.

Liebe Grüße, Keks.
www.blitztarif.de
Menü
[2.1] javalexG antwortet auf Keks
30.03.2004 19:30
Benutzer Keks schrieb:
Telediscount gehört doch zum 01051-Clan.

Bisher haben sie immer behauptet, dass 01051 Telecom aus Düsseldorf mit TeleDiscount aus Köln nichts zu tun hat, bis darauf, dass sie die Leitungen an TeleDiscount vermieten.
Jetzt arbeiten sie anscheinend wieder enger zusammen.

Gruß

Alexander
{tarif4you.de}
Menü
[2.1.1] mungojerrie antwortet auf javalexG
30.03.2004 19:37
Telediscount war schon immer ein Teil von 01051. Das hat damals mit Teledump begonnen - das war die Marke von 01051 mit der man dann erstmals Ortsgespräche führen konnte. Irgendwann kam dann Telediscount dazu. Ursprünglich war das eine Marke, bei der es Sekundentakt geben sollte (Slogan: jede Sekunde zählt), aber das wurde irgendwann aufgegeben und dieser 0190er Wahn begann.

Die ausgegründete Telediscount GmbH hat dann später die 0190er unter sich vereint. Man hat es unter anderem daran mitbekommen, dass die Handyeinwahl von Teledump (0180 5 151051) sich später mit Telediscount meldete.

Mungojerrie
Menü
[3] eandree1 antwortet auf alexh
30.03.2004 22:47
Benutzer alexh schrieb:
Hallo,

wieso ist dies eine Angebot von Telediscount, wenn das Antragsformular an easyPreselect.de, 01051 Telecom GmbH, Postfach 10 30 01, 40021 Düsseldorf, gesendet werden soll? Das sieht doch eher wie ein zweiter Ableger von 01051 aus, oder?


ich glaube ja, dass 01051 eigentlich der dumping-anbieter der deutschen telekom ist ;-))))
Menü
[3.1] koelli antwortet auf eandree1
31.03.2004 17:05
Benutzer eandree1 schrieb:
ich glaube ja, dass 01051 eigentlich der dumping-anbieter der deutschen telekom ist ;-))))

Das wäre gar nicht so undenkbar! Die Deutsche Telekom hat sogar einen eigenen Dumpinganbieter im Programm: isicall.de vertreibt Callingcards, mit denen man eine Zeit lang für 1 Cent + 29 Cent einmalig ins Ausland anrufen konnte! Mittlerweile wurde der Tarif aber auf uninteressante 1,9 Cent + 25 Cent alle 5 Minuten erhöht. Wahrscheinlich wollte die Telekom testen, ob die Leute dann immer noch der Firma treu bleiben oder wechseln.
Menü
[4] ist telefonieren auch mit anderen Vorwahlen möglich?
networx antwortet auf alexh
31.03.2004 18:14
Kann ich, wenn ich bei denen preselected bin, auch z.B. noch 01078 vorwählen und telefoniere dann mit 3U?
Menü
[4.1] pfleger antwortet auf networx
31.03.2004 18:17
ja, ist generell bei preselection möglich
Menü
[] gartencastro antwortet auf
03.04.2004 09:44
immer wieder neu darauf hereinfallen - siehe Ihre löbliche Meinung vom Mediamarkt.

Hallo, es gehört hier langsam nun nicht mehr hierher, aber Media-Markt mit der Werbung "Ich bin doch nicht blöd..." Gerade weil ich nicht blöd sein will, möchte ich mich nicht durch alberne Sprüche beleidigen lassen.

Frohe Ostern
Menü
[] koelli antwortet auf
03.04.2004 13:10
Benutzer Monopoly schrieb:
Ich habe Preise bewusst verglichen und bin jedenfalls in den Bereichen Computerzubehör, CDs und DVDs zum Ergebnis gekommen, dass Mediamarkt relativ billig ist. Im Gegensatz zu Saturn.

Na sowas. Ich komme gerade auf das gegeteilige Resultat! Bei vielen DVDs, Leer-Videokassetten, der Fotoentwicklung und Zubehörartikeln ist Saturn meist günstiger!
Aber selbst von einer zur anderen Saturn-Filiale unterscheiden sich die Preise, wenn der Artikel nicht gerade im Prospekt beworben wird. Da heißt es also immer vergleichen. Wie praktisch also, dass hier Saturn und MediaMarkt nur 500 Meter auseinander liegen ;-)
Menü
[] Keks antwortet auf
13.04.2004 00:26
Benutzer Monopoly schrieb:
Ich habe Preise bewusst verglichen und bin jedenfalls in den Bereichen Computerzubehör, CDs und DVDs zum Ergebnis gekommen, dass Mediamarkt relativ billig ist. Im Gegensatz zu Saturn. Ich sehe auch selten fern, Werbung sowieso nicht, so dass das nichts mit der Werbung zu tun hat. Wer soll denn laut dieser Studie noch günstiger als Mediamarkt sein? Dann gehen wir mal vergleichen.

Egal, was es woanders kostet, ich kriege es in dem Laden hier um die Ecke immer billiger. Sie unterbieten die Preise der anderen, das hat auch bis auf einmal immer geklappt. Zusätzlich erhalte ich mit meiner Kundenkarte (die ich vor Jahren noch kostenlos erwerben konnte) 5,5 Jahre Garantie obendrauf.

INNOVA!

Liebe Grüße, Keks.
www.blitztarif.de