Diskussionsforum
  • 18.03.2004 13:48
    handy-andy schreibt

    Wirklick kostenneutral bis Ende Mai?

    Ist das Angebot wirklich kostenneutral, wenn ich zu Ende Mai kündige und denen den ganzen Hardware-Krempel wieder zurückgebe?

    Wie werde ich den Vertrag wieder los? Mobilcom ist ja nicht unbedingt als kundenfreundliches Unternehmen bekannt, Kündigungen werden ignoriert etc.

    Daher würde ich gerne Eure Meinung zum Risiko eines solchen Vertragsabschlusses wissen. Ich würde solch einen Vertrag bei Mobilcom nur abschließen, um UMTS (kostenlos) zu testen und mich Ende Mai dann wieder davon zu trennen.

    Gruß, handy-andy
  • 18.03.2004 14:25
    furzundfeuerstein antwortet auf handy-andy
    Stimme Dir voll und ganz zu, vor Mobilcom muss man sich immer in Acht nehmen. Ich denke, man braucht auch kein schlechtes Gewissen haben, dieses Angebot von vorn herein ausnutzen zu wollen - die Mobilcomer ihrerseits waren sich seit je her auch schon immer selbst die Nächsten. Aber wie gesagt: bei diesem Schummel-Verein muss man sich immer des Risikos bewusst sein, das man eingeht...

    Gruß.

    FuF
  • 19.03.2004 13:19
    dittberner antwortet auf hans peter maier
    Das habe ich gerade unter http://www.mobilcom.de/p_pm_presse_2268.html?shop_id=&vp_nummer=&w_code= gefunden:
    mobilcom lädt zum mobilen Surfen ein
    18.03.2004




    Büdelsdorf, 17. März 2004 – Mit seinem UMTS-Startangebot prescht mobilcom voran: Die „Mobile Connect Card UMTS“von Vodafone für den mobilen PC bringt Daten mit satten 384 Kilobit/s zum strömen – und das jetzt sogar gebührenfrei. Wer das Testangebot nutzen will, schließt bis Ostern im mobilcom Shop oder im Cellway Fachhandel einen Laufzeitvertrag „Private Data“ oder „BusinessData“ in Verbindung mit einer Mobile Connect Card UMTS für 359 Euro ab. Bei Nichtgefallen gibt er die Karte einfach zurück und erhält den Betrag erstattet.

    Während der gesamten Testlaufzeit bis zum 31. Mai 2004 kann der Kunde ohne Begrenzung mobil im Internet surfen oder seine E-Mails abrufen. Bei sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit wird die Internetnutzung unterwegs zum Vergnügen. Um seine Kunden von den handfesten Vorteilen der neuen Mobilfunktechnik zu überzeugen, verzichtet das norddeutsche Unternehmen bis Ende Mai auf die Grund- und Nutzungsgebühren. Wer die Mobile Connect Card UMTS im Vodafone Netz anschließend weiternutzen will, hat die Wahl zwischen den beiden Netzbetreiber-Originaloptionen „Time“ oder „Volume“.

    Zeitgleich mit Vodafone hatte der Service Provider die Vermarktung der UMTS-Datenkarte gestartet. Mit dem Testangebot liefert mobilcom das richtungsweisende Angebot jetzt zu einmalig günstigen Konditionen.

  • 22.03.2004 16:40
    furzundfeuerstein antwortet auf dittberner
    Nee, nicht wirklich kostenneutral. Es fällt eine Anschlussgebühr an. Wie hoch die sein soll, konnte mir der Mobilcom-Fritze auch nicht sagen. Er schätzt jedoch etwa 25 Euro.

    Weitere Infos:

    - Die Karte kostet nicht 349, sondern nur 299 Euro

    - Die Karte kann nicht im Mobilcom-Laden abgeholt werden (hier muss allerdings vorab bezahlt werden), sondern wird von Vodafone zugeschickt.

    Gruß.

    FuF
  • 22.03.2004 16:57
    handytim antwortet auf furzundfeuerstein
    Benutzer furzundfeuerstein schrieb:
    >> - Die Karte kann nicht im Mobilcom-Laden abgeholt werden (hier
    > muss allerdings vorab bezahlt werden), sondern wird von
    >
    Vodafone zugeschickt.

    Die wird aus Büdeldorf (Mobilcom Zentrale) zugeschickt, oder nicht?

    Ciao
    Tim
  • 22.03.2004 18:08
    furzundfeuerstein antwortet auf handytim
    Benutzer handytim schrieb:
    > Benutzer furzundfeuerstein schrieb:
    >
    >> - Die Karte kann nicht im Mobilcom-Laden abgeholt
    > > werden (hier
    > >
    muss allerdings vorab bezahlt werden), sondern wird von
    > >
    Vodafone zugeschickt.
    >
    > Die wird aus Büdeldorf (Mobilcom Zentrale) zugeschickt, oder
    >
    nicht?
    >
    > Ciao
    > Tim

    Die Rede ist von der PCMCIA-Karte für das Notebook. Die ist von Vodafone und wird auch von denen verschickt.

    Gruß,

    -FuF-