Diskussionsforum
Menü

Internet-Telefonie für sat_speed-Kunden


21.02.2004 16:46 - Gestartet von ipman66
Sicherlich ist es richtig, daß SIPGATE günstigere Minutenpreise gewährt, aber da ist auch schon der Haken bei SIPGATE. SIPGATE rechnet zumindest derzeit die Gesprächsminuten minutenweise ab!

Die Angebote von Schott verstehen sich mit sekundengenauer Abrechnung. Bei Geschäftskunden ist es unumgänglich sekundengenaue Taktung zu bekommen.

Oder wer von Ihnen schaut auf die Uhr um genau 1,2 oder 3 Minuten zu telefonieren, um SIPGATE nichts zu schenken?

Mein TIP an die Berichterstatter: vielleicht berichten Sie mal über mehr als nur Preisfuchserei, vielleicht über Dienstleistung usw.

Einen schönen Tag noch ;-)

Menü
[1] johnnyt antwortet auf ipman66
21.02.2004 17:05
STOP SPAMMING!

greetz

JohnnyT
Menü
[1.1] ipman66 antwortet auf johnnyt
21.02.2004 17:22
Hallo werter Forum-Teilnehmer:

Unter dem von Herr Brodersen (Teltarif) erstellten Beitrag steht:

Sie haben bei unserem Online-Forum die Möglichkeit, Ihre eigenen Kommentare und Meinungen zu den von uns veröffentlichten Nachrichten und Anbieterseiten abzugeben oder die Meinungen anderer teltarif-Leser abzufragen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Daher sind solche Beiträge wie von Ihnen wohl überflüssig. Desweiteren hat die Richtigstellung nichts mit SPAM zu tun.

mfg
ipman66
Menü
[2] Thomas Michel antwortet auf ipman66
21.02.2004 18:38
Benutzer ipman66 schrieb:
Sicherlich ist es richtig, daß SIPGATE günstigere Minutenpreise gewährt, aber da ist auch schon der Haken bei SIPGATE. SIPGATE rechnet zumindest derzeit die Gesprächsminuten minutenweise ab!

Die Angebote von Schott verstehen sich mit sekundengenauer Abrechnung. Bei Geschäftskunden ist es unumgänglich sekundengenaue Taktung zu bekommen.

Oder wer von Ihnen schaut auf die Uhr um genau 1,2 oder 3 Minuten zu telefonieren, um SIPGATE nichts zu schenken?

Mein TIP an die Berichterstatter: vielleicht berichten Sie mal über mehr als nur Preisfuchserei, vielleicht über Dienstleistung usw.

Einen schönen Tag noch ;-)

Abgesehen davon, dass SIPGATE keinen Mindestumsatz berechnet, was schon ein Vorteil gegenüber Schott darstellt, rechnet auch Schott die Internettelefonate im Minutentakt ab. Am Ende ersten Absatz steht: 'Abgerechnet wird im Minutentakt.'

Ich verstehe daher den Forumsbeitrag nicht.

Grüße
Th. Michel
Menü
[2.1] satadmin antwortet auf Thomas Michel
23.02.2004 10:17
Hallo,
wir hatten bei uns einen Druckfehler auf der Website. Natürlich erfolgt die Abrechnung in das Festnetz im Sekundentakt, dies ist natürlich ein erheblicher Vorteil. Hier finden Sie näheres:
http://www.internetvia-satellit.de/forum/cgi-bin/topic.cgi?forum=41&topic=1